Summen in den Boxen bei Rotel Kombi 1068, RMB-1075

+A -A
Autor
Beitrag
santenza
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2011, 15:37
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem an meiner Kombi RSP-1068, RMB-1075:

Mein Rotel 1068 hatte einige, erst kurze und dann sehr lange Ausetzer bei den Einstellen DTS, Stereo (DSP Modul) usw.
Der CD-Player lief BYPASS weiterhin ohne Probleme.

1. Reparatur
Ich habe das Gerät zu Rotel geschickt und dort wurde das DSP Modul getauscht.
Gerät zu Hause nach der Reparatur wieder angeschlossen und ca. 50 sec den CD Player auf Einstellung Stereo laufen lassen und schon wieder totaler Tonausfall.

2. Reparatur
Gerät wieder eingeschickt und diesmal wurde das Mainboard getauscht und in der Werkstatt einem 48h Dauertest unterzogen und für gut befunden.

Nun habe ich das Gerät seit dem Wochenende wieder im Betrieb. Bei dem Film Thor habe ich aufgrund der leisen Abmischung des deutschen Tons die Laustärke auf Level 66 bis 72 gedreht.
Dabei ist mir bei Hören ein unangenehmes Summen in allen Boxen aufgefallen. Das war besonder bei den ganz leisen Stellen im Film zu hören.
Das Summen ist in meiner "Wohnfühlzone" beim Filmsound DTS Laustärke 60 bis 66 wahrnehmbar. Sehr deutlich ab Lautstärke 70 zu hören, ab 80 nicht zu überhören.

Dieses Summen war vor der Reparatur in der Wohnfühlzone definitiv nicht so laut und ist jetzt im BYPASS Modus gar nicht vorhanden (auch wenn ich dort voll ausdrehe).

Kann von Euch einer mit der Kombi dieses Summen auch bestätigen?
Sollte ich noch einmal einen Reparaturversuch unternehmen lassen?

Schönen Gruß,
santenza


[Beitrag von santenza am 19. Sep 2011, 19:38 bearbeitet]
santenza
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Nov 2011, 06:24
Hallo zusammen,

falls es jemanden interssiert: Die reparierte Vorstufe ist wieder kaputt. Die beiden Surroundkanäle geben keinen Ton mehr über DSP raus.

Eingepackt und weggeschickt. Mal sehen wer schneller ist: Garantieverfall oder die endgültige Reparatur.

Schönen Gruß,
santenza
santenza
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jan 2012, 17:18
Hi zusammen,

Rotel ist schon einige Zeit wieder zu Hause im Betrieb.
Nach einem Telefonat mit einem sehr netten Techniker konnte leider bei denen der Fehler nicht nachgestellt werden.

Bei mir zu Hause läuft die Vorstufe auch wieder einwandfrei und das Knacksen beim Umschalten der DSP Programme ist auch weg, obwohl nichts an der Kiste gemacht wurde.

Schönen Gruß,
santenza
Steffke
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jul 2012, 15:48
Hallo Santenza,

ich hätte ne Frage bezüglich Deiner 1068... wie hoch waren die Kosten für die Reparatur oder ging das
bei Dir immer auf Garantie?

Ich habe mir einen gebrauchten gekauft bei dem abgesehen von dem linken back-Kanal, alles funktioniert. Bin am überlegen ob ich Sie einschicken soll, oder ich verwende sie einfach als Stereo-Vorstufe.


Noch etwas... wie bist du mit der RMB 1075 zufrieden? Bin am überlegen ob ich mir auch so eine gebraucht suche, allerdings würde ich das Ding eher zum Bi-amping verwenden, daher wäre das wie
gesagt mit der Vorstufe auch kein Problem.


Freu mich auf eine Antwort... besten Dank im voraus,


der Steffke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wertanfrage Rotel RMB-1075
corey am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  2 Beiträge
rotel rmb 1075 zu heiss bei stereo!
Infiech am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  4 Beiträge
Rotel RMB-1575 Phase
spede am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  3 Beiträge
ROTEL RMB-1077
Die_Grinsekatze am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  5 Beiträge
Rotel RMB-1585
harley071 am 25.06.2017  –  Letzte Antwort am 30.06.2017  –  15 Beiträge
Rotel RMB 1512 Erfahrungen
OleP_Z9 am 06.12.2017  –  Letzte Antwort am 12.08.2020  –  3 Beiträge
Unterschied Rotel RSP-1066 RSP-1068
najaja am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  12 Beiträge
Rotel Mehrkanalendstufen
Lumibär am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  6 Beiträge
Welche Alternative zu Rotel?
wega.zw am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  13 Beiträge
Rotel RMB-1095 Stereoplay 4/03
stifler77 am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.716 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedhoangvanhiep
  • Gesamtzahl an Themen1.513.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.793.417

Hersteller in diesem Thread Widget schließen