Wii an Yamaha RX-V467

+A -A
Autor
Beitrag
sailus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Aug 2010, 15:42
Moin Leute,

Ich hab da ein kleines Problem.
Und zwar möchte ich meine Wii über den Yamaha AVR auf den Fernseher bringen.
Ich bekomme aber kein Bild.
Angeschlossen ist die Wii über Componentenkabel.
Ausgang über HDMI an TV.

Hat jemand ne Ahnung wie das Funktioniert?

Gruß Marc
ralph1964
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2010, 20:09
Das geht mit dem 467 nicht. Zitat BA:

Dieses Gerät übermittelt HDMI-, Component- oder Video-Signale im gleichen Format, wie sie von den
Ausgabegeräten geliefert werden.


Mit dem 567 ginge es.

Grüsse Ralph
sailus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Aug 2010, 21:32
Okay,

nun hab ich aber das Problem dass ich den 467 habe.
Löst sich das Problem eventuell mit nem Firmwareupdate?

Gruß Marc
Pepilo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Aug 2010, 23:10
Nein.
Lies bitte nochmal die Antwort von ralph1964.
Chris_aus_Berlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Sep 2010, 12:24
Hallo!

Ich bin auch sehr an dem oben genannte A/V-Receiver interessiert.
Auch ich bin im Besitz einer Nintendo Wii.

Ich habe gelesen, dass man beim v467 2 Componentenkabel (von Wii an A/V-Receiver und von A/V-Receiver an TV) benötigt.
Was hat das für einen Nachteil gegenüber dem Können des v567?
Nur, dass ein Kabel mehr am TV steckt?
Der v567 hat ja z.B. Video-Upscaling - können mir Wii-Nutzer hier bestätigen, dass das Bild dadurch merkbar besser aussieht?
Was hat der Receiver im Vergleich zum "größeren Bruder" denn generell für Nachteile im Bezug auf Nutzung der Wii?

Ansonsten wäre der v567 für mich uninteressant, da ich z.B. weder 7.1 nutzen werde, noch ein OSD benötige...

Liebe Grüße!
Chris
sailus
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Sep 2010, 16:50
Ja, der 567 soll das können.
Ich habe entschieden, dass ich nen HDMI Adapter für die Wii kaufe, da mir das Upscaling eigentlich egal ist.
Für mich ist wichtig, dass ich nicht auch noch am Fernseher die Eingänge umschalten muss.

Gruß
Chris_aus_Berlin
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Sep 2010, 17:50

sailus schrieb:
Ja, der 567 soll das können.
Ich habe entschieden, dass ich nen HDMI Adapter für die Wii kaufe, da mir das Upscaling eigentlich egal ist.
Für mich ist wichtig, dass ich nicht auch noch am Fernseher die Eingänge umschalten muss.

Gruß



Was meinst Du genau mit dem können?

Danke!


[Beitrag von Chris_aus_Berlin am 19. Sep 2010, 17:58 bearbeitet]
sailus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Sep 2010, 18:34
Naja, das Upscaling und das Umwandeln der Signale halt.
Denn der 467 kann ja nur Signale so ausgeben, wie er sie auch bekommt.
MTDSuryoyo
Neuling
#9 erstellt: 27. Jan 2011, 21:43
dass der 467er die Signale nur über den gleichen Anschluss weitergeben kann war mir vo dem Kauf auch nicht bewusst! Im gegenteil ich hbae sogar damit gerechnet und heute ist der recever endlich da und bin enttäuscht.....gibt es denn Av Reciever im Preisbereich 270€ die dass können?
...mal ne andere Frage: Wenn der 467er es könnte...hätte es irgendeinen Effekt auf die Qualität? oder wird das Signal dann nur durchgeschleift... ?

mfg
mtd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V467 mit Panasonic TX-L37GW20 und Wii-Konsole
Lindemann1976 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  3 Beiträge
yamaha rx-v467 durchschleifen
chris.reg am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  13 Beiträge
Yamaha RX-v467 Subwoofer
chrisstoeckl am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  2 Beiträge
HDMI bei Yamaha RX V467
wylot am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V467 Latenz-Problem
Bigvibez am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  15 Beiträge
RX-V467 richtig angeschlossen?
micha911 am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V1065 & Nintendo Wii
IceSn00P am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  3 Beiträge
Einstellung YAMAHA RX-V467 für DVI
TW68 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  6 Beiträge
Yamaha rx-v467 "Dauerbass" einstellen, wie?
Heimdall96 am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 05.08.2017  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V467 - Anschließen von Bananensteckern.
bluh-rey am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedaudiogotti
  • Gesamtzahl an Themen1.382.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.155

Hersteller in diesem Thread Widget schließen