Yamaha RX-V357

+A -A
Autor
Beitrag
Chrissi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2005, 17:40
Hallo alle zusammen,

ich habe mir jetzt das Teufel Heimkino System Cocept M gekauft.... bräuchte nur noch einen AV/Receiver!

Hab dabei entweder an den Yamaha RX-V357
http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=1 oder an den Kenwood KRF-V5090D http://www.kenwood.de/surrec_frmset.htm gedacht.

Wollte nun fragen, ob ihr mir einen empfehlen könnt oder einer Erfahrungen mit einem der beiden Receiver gemacht hat...
Wenn ihr mit meiner Wahl nicht zufrieden seid könnt ihr natürlich mir andere 5-Kanal AV/Receiver empfehlen.... Höchstpreis 250 Euro.

Ich danke im Voraus
MFG Chrissi
DZ_the_best
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2005, 00:24
Hier sind noch ein paar andere Verstärker, die du Probe hören solltest:
- Yamaha RX V450(218€), V457(230€), V550(249€)
- Denon 1705(252€)
- Pioneer VSX C402(197€)

MFG DZ
BIG_G_24
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2005, 08:23
Hi Chrissi,
ich habe den RX-V 350 im Schlafzimmer stehen, da ich dort nicht viel Leistung und Schnick-Schnack brauche. Als Hauptgerät empfehle ich Dir eher den RX-V 550, den es derzeit bei Berlet in Dortmund für 199.- Euro gibt. Der ist um Klassen besser als der 357. Die xx7-Baureihe ist eh fast identisch mit den xx0-Geräten.

Gruß
TARKAN
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Okt 2005, 08:42
hat jemand den RX-V357?
ich habe einige fragen zu diesem receiver:
verträgt er 4 ohm an allen ausgängen?
gibt es ein sound programm welches stereo musik auf alle lautsprecher gleich laut ausgibt (für partys).
wie warm wird das gerät? da ich es in einen schrank einbaue, der nur 37cm tief ist, könnte ich ein kühlungsproblem haben?!

danke für alle infos
BIG_G_24
Inventar
#5 erstellt: 20. Okt 2005, 08:58

TARKAN schrieb:
hat jemand den RX-V357?
ich habe einige fragen zu diesem receiver:
verträgt er 4 ohm an allen ausgängen?
gibt es ein sound programm welches stereo musik auf alle lautsprecher gleich laut ausgibt (für partys).
wie warm wird das gerät? da ich es in einen schrank einbaue, der nur 37cm tief ist, könnte ich ein kühlungsproblem haben?!

danke für alle infos

Hallo,
Wie Du siehst, habe ich den RX-V 350, der baugleich ist mit dem 357.
1. Ja, er verträgt 4 Ohm an allen Ausgängen
2. Ja, es gibt ein Programm 5ch-Stereo, bei dem alle Kanäle gleich laut angesteuert werden.
3. Die Einbautiefe dürfte kein Problem sein, da der 357 nur 31,5 cm tief ist. Die Kühlschlitze sitzen allerdings an der Geräteoberseite, so dass Du beim Einbau auf jeden Fall nach oben hin Platz lassen solltest (das Gerät ist ca. 15 cm hoch, ich würde mindestens 10-15cm darüber frei lassen). Außerdem sollte man kein anderes Gerät draufstellen. Dann dürftest Du kein Problem mit der Wärmeentwicklung bekommen.
Für weitere Infos kannst Du auch mal auf die Homepage von Yamaha gehen:
http://www.yamaha-hifi.de/index.php?lang=g&country=DE&idcat1=1

Gruß BIG G
TARKAN
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Okt 2005, 09:15
besten dank für die schnelle und kompetente antwort. die yamaha homepage habe ich mir bereits angesehen und auch das manual habe ich runtergeladen, toller service. das einzige problem sehe ich beim platz nach oben, ich überlege mir dort einen lüfter einzubauen um die kühlung zu gewärleisten. der receiver ist ansonsten ohne lüfter ausgestattet oder?
BIG_G_24
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2005, 09:22
genau. Der RX-V 357 hat keinen Lüfter.

Gruß BIG G
sounds_good
Stammgast
#8 erstellt: 20. Okt 2005, 11:07
Wie wäre es mit einem schicken Onkyo TX-SR 502! Ist ein Auslaumodell und ist deswegen derzeit für 200€ zu haben.
Alufront, super Fernbedienung und ein sehr guter Klang!
Mfg, callya-g!
TARKAN
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Okt 2005, 11:45
der onkyo ist leider zu tief. ich habe nur 37cm zur verfügung und da müssen ja auch die kabel noch angeschlossen werden können (1x audio cinch vom tv, 1 x digital vom dvd player, 1 x kabelnetz für radio)
sounds_good
Stammgast
#10 erstellt: 20. Okt 2005, 11:50
Er ist aber auch nur 37,6cm tief...das wird doch passen... Oder nicht?ICh meine, ansonsten is es ein super Angebot!

edit:Achso, kabel kommen ja auch noch dazu, hab ich übersehen, sorry...und vorne ein wenig überstehen ist wohl auch nciht so toll


[Beitrag von sounds_good am 20. Okt 2005, 11:52 bearbeitet]
TARKAN
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Okt 2005, 12:00
leider wirds nicht passen.
ich weiss, meine situation ist etwas unüblich: der receiver wird zweckentfremdet eingesetzt. es handelt sich um einen partyraum, in dem sich zwei car-hifi lautsprecher (4 ohm) in der decke befinden. zwei weitere boxen (für beschallung nach draussen) und ein aktiver subwoofer werden dazukommen. der receiver muss also auf allen ausgängen den vollen sound bringen, ob stereo oder mono spielt im prinzip keine rolle. die quellen sind ein plasma tv und ein dvd player.
der receiver selbst befindet sich in einem schrank unter der bar. die schranktiefe ist wie gesagt 37cm von der hinteren wand bis zur türe...
höhe des fachs im schrank ist 17.5 cm. also alles zimlich knapp bemessen
BIG_G_24
Inventar
#12 erstellt: 20. Okt 2005, 12:52

TARKAN schrieb:

höhe des fachs im schrank ist 17.5 cm. also alles zimlich knapp bemessen


d.h. nur 2,5 cm Luft nach oben, das wird knapp...
Maui74
Inventar
#13 erstellt: 20. Okt 2005, 15:53
Hallo!

Bei den von Dir angegebenen Maßen würde ich Dir vom Kauf strikt abraten. Die Yamahas werden richtig warm, und 2,5cm sind definitiv zu wenig.

Zwei grundsätzliche Überlegungen:
1. Muss es unbedingt ein AV-Receiver sein?

Es gibt auch Stereo-Verstärker/Receiver, die 2x2 Boxen anfeuern können. Zumindest mein alter Onkyo kann das.... Vorteil: Stereo-Geräte sind meist nicht so tief gebaut wie AVR's.

2. Wie wäre es mit einem Digital-Verstärker?

Wenn das Platzproblem nicht wäre, würde ich Dir den XR-70 von Panasonic ans Herz legen (ist aber im Standardmaß 37,6 tief gebaut, passt also nicht). Von Yamaha gibt es den SL80, der würde von der Tiefe her passen (ob der ins Budget passt, musst Du entscheiden!)

Gruß,
maui.
TARKAN
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Okt 2005, 05:51

Maui74 schrieb:
Hallo!

Bei den von Dir angegebenen Maßen würde ich Dir vom Kauf strikt abraten. Die Yamahas werden richtig warm, und 2,5cm sind definitiv zu wenig.

Zwei grundsätzliche Überlegungen:
1. Muss es unbedingt ein AV-Receiver sein?

Es gibt auch Stereo-Verstärker/Receiver, die 2x2 Boxen anfeuern können. Zumindest mein alter Onkyo kann das.... Vorteil: Stereo-Geräte sind meist nicht so tief gebaut wie AVR's.

2. Wie wäre es mit einem Digital-Verstärker?

Wenn das Platzproblem nicht wäre, würde ich Dir den XR-70 von Panasonic ans Herz legen (ist aber im Standardmaß 37,6 tief gebaut, passt also nicht). Von Yamaha gibt es den SL80, der würde von der Tiefe her passen (ob der ins Budget passt, musst Du entscheiden!)

Gruß,
maui.


einen vernünftigen stereo receiver habe ich leider auch nicht gefunden. es gibt zwar welche mit vier kanälen, aber leider dann ohne pre out für den subwoofer.
sehe es auch so, dass der rx-v356 wohl nicht in frage kommt. nun werde ich es wohl mit dem rx-sl80 versuchen...


[Beitrag von TARKAN am 21. Okt 2005, 05:53 bearbeitet]
technodog
Stammgast
#15 erstellt: 21. Okt 2005, 07:18
Ich hab den RX-V 357 und ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Er verträgt 4 Ohm. Er wird bei mir nicht sonderlich warm, allerdings habe ich 6 Ohm Lautsprecher dranhängen. Super finde ich auch die Surroundprogramme, die holen aus den Filmen meist mehr heraus. An Anschlussmöglichkeiten fehlt es ihm m.E. auch nicht. Der Klang ist im Vergleich zu meinen vorigen Anlagen spitze. Nätürlich klingt der 550er und höher besser(ich wollte mir Anfangs auch den 550er holen, bis ich im nem Laden um die Ecke das AV-Pack 105 sah, wo es den 357er und das Lautsprecherst NS-P240 dabei gab. Und das für 329€... Das fand ich ein super Preis. Also, wenn du wenig Geld ausgeben willst, und dabei nen guten Klang haben willst, bist du mit dem 357er gut bedient!

Gruß
Daniel
fylyn
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 21. Okt 2005, 09:00
wirklich ein super preis.
wo bekommt man ihn zu diesem preis?
Maui74
Inventar
#17 erstellt: 21. Okt 2005, 09:04

TARKAN schrieb:
einen vernünftigen stereo receiver habe ich leider auch nicht gefunden. es gibt zwar welche mit vier kanälen, aber leider dann ohne pre out für den subwoofer.

Hallo!

Dies sollte eigentlich kein Hinderungsgrund sein. Die überwiegende Mehrzahl der Subwoofer lassen sich auch über die normalen Lautsprecheranschlüsse betreiben. Der Sub wird dann an die Ausgänge für Front L+R angeschlossen, und die "richtigen" Lautsprecher dann an die entsprechenden Ausgänge beim Sub.

Gruß,
maui.
technodog
Stammgast
#18 erstellt: 21. Okt 2005, 11:37

fylyn schrieb:
wirklich ein super preis.
wo bekommt man ihn zu diesem preis?


Ich habe das Set im ProMarkt gekauft. Im Internet findest du das Set tlw. für 299€. ABer wg. der Garantie habe ich lieber ein Hänsler in meiner Nähe gewählt.
Gruß
Daniel
mind84
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 26. Jan 2006, 14:52
aber sicher ohne den dvd player oder?
technodog
Stammgast
#20 erstellt: 26. Jan 2006, 20:07
Ja, ohne DVD Player
santafe
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 27. Apr 2006, 09:39
an alle 357iger Besitzer...

habe mir den 357 für 170€ gekauft, aber noch nicht installiert . Stimmt das, dass er kein Bildschirmmenü (OSD) hat zum konfigurieren?? D.h man muß über das Panel Display am Receiver selber alles einstellen??

Ist das nicht etwas umständlich - oder geht das??

lg
Micha_321
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 27. Apr 2006, 09:57

santafe schrieb:
Stimmt das, dass er kein Bildschirmmenü (OSD) hat zum konfigurieren?? D.h man muß über das Panel Display am Receiver selber alles einstellen??


hallo!

ja, das stimmt. bei meinem 640 musste ich auch alles manuell einstellen und ich lebe noch. so schlimm ists nicht.

Micha
Dauzi
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 27. Apr 2006, 10:15
Selbst wenn du OSD hast und ein automatisches Einmesssystem,mußt du meistens trotzdem noch manuell nachstellen-und wenn es nur der Subwoofer ist.

Also von da her-ich kann auch gut ohne automatischen Kram leben!
santafe
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 27. Apr 2006, 11:36
na gut dann gehe ich es manuell an.... mal schauen ob ich das optimale rausholen kann...

danke für die Antworten..

lg
Jenen
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 10. Jul 2006, 16:49

santafe schrieb:
an alle 357iger Besitzer...

habe mir den 357 für 170€ gekauft, aber noch nicht installiert .images/smilies/insane.gif Stimmt das, dass er kein Bildschirmmenü (OSD) hat zum konfigurieren?? D.h man muß über das Panel Display am Receiver selber alles einstellen??

Ist das nicht etwas umständlich - oder geht das??

lg


wo hast du denn für 170€ gefunden???
das billigste was ich finde ist 210 € und das ist auch aus der Schweiz!
Ich wollte mir eigentlich den Kenwood KRF-5090D kaufen, doch bei dem Yamaha finde ich es sehr v orteilhaft, dass man A/B Boxenbelegung hat, so könnte ich neben dem Teufel CEM noch anständige Stereoboxen mit anschließen...
Technik_Pro
Neuling
#26 erstellt: 12. Okt 2006, 13:46
moin!!!
kann mir bitte einer helfen:
ich habe mir den receiver Yamaha RX-V357 gekauft...es geht aber beim tv gucken der dolby souround nicht ...beim dvd gucken gehts...

weiß einer woran das liegen könnte???
bitte helft mir!!!

machste gut!!!
ich warte auf antworten!!


Flash_Kid
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 12. Okt 2006, 13:47

Technik_Pro schrieb:
beim tv gucken der dolby souround nicht ...beim dvd gucken gehts...


wie hast du verkabelt?
schaust du tv über sat oder über kabel oder wie?
Technik_Pro
Neuling
#28 erstellt: 12. Okt 2006, 16:10

oh danke für die antwort!!!!
ich schaue über kabel!!
verkabelt...mnhhh...
ich habe nicht ganz so viel ahnung von technik...
habe eigentlich vom fernseh direkt an den receiver
nur 1 scartkabel an den dvd player angeschlossen und sunne:
video(gelb),audio(rot),audio(weiß)-kabel!!!!????
oder willste och noch alle anderen wissen wie ich sie angeschlossen habe??

bis abld!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V357 / RX-V457 (Nachthörmodi)
j.jackson am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  82 Beiträge
Anschlussprobleme am AV Receiver YAMAHA RX-V357
Tom-21 am 21.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V357 und Teufel Ultima 40 Mk2
Roknix am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX v567 & Teufel Rearstation4
Toffel0815 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  2 Beiträge
Yamaha HTR-5930 / RX-V357 - genug Leistung für LS?
Kraligor am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  3 Beiträge
Gamecube an Beamer mittles RX-V357
VariTari am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  5 Beiträge
Yamaha AV Receiver RX-V357 mit Netbook verbinden
everback1986 am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V367 oder V371
Flava&Sound am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-A830 oder RX-V677, Hilfe!
ProNille am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  3 Beiträge
RX 2065 Yamaha AV Receiver
EccoPaine am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPhilipp5216
  • Gesamtzahl an Themen1.389.379
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen