Neuling hat Fragen - RX-V465

+A -A
Autor
Beitrag
Dagobert2409
Stammgast
#1 erstellt: 19. Nov 2009, 14:35
Hallo erst einmal zusammen.

Will micht mal kurz vorstellen.
Ich heiße in realen Namen Volker und bin
33 Jahre alt.
Habe dieses Forum durch Goggle gefunden.

Jetzt mal zu meiner Frage:

Ich habe mir gestern diesen AV-Verstärker gekauft:
Klick mich

Hat vielleicht jemand diesen Verstärker, bzw. kennt sich damit jemand aus?

Und zwar konnte ich an meinem alten AV-Verstärker auf
Auto-Detect stellen, so hatte ich dann bei einer Stereo-
Quelle immer den Sub mit angesteuert. Ich habe so eine
Einstellung leider noch nicht bei dem neuen Verstärker ge-
funden. Habe alle Einstellungen durch.
Die nächste Sache ist, wenn man einen Film in Dolby-Digital schaut, man abends aber nicht mehr die anderen Leute aus dem
Bett schmeißen will, konnte ich wiederum beim alten Verstärker auf 2 Channel stellen. Dann waren nur noch die
Front-Lautsprecher eingeschaltet. Bei dem Yamaha bleibt der Subwoofer an.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

MfG Dagobert2409
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2009, 11:46

Und zwar konnte ich an meinem alten AV-Verstärker auf
Auto-Detect stellen, so hatte ich dann bei einer Stereo-
Quelle immer den Sub mit angesteuert. Ich habe so eine
Einstellung leider noch nicht bei dem neuen Verstärker ge-
funden. Habe alle Einstellungen durch.
Die nächste Sache ist, wenn man einen Film in Dolby-Digital schaut, man abends aber nicht mehr die anderen Leute aus dem
Bett schmeißen will, konnte ich wiederum beim alten Verstärker auf 2 Channel stellen. Dann waren nur noch die
Front-Lautsprecher eingeschaltet. Bei dem Yamaha bleibt der Subwoofer an.


Damit der Subwoofer bei Stereo angesprochen wird musst du die Frontboxen auf Small einstellen und die Übergabefrequenz den Boxen entsprechend einstellen. Anleitung Seite 41

Dann als Sound-Modus Stereo und nicht Straight oder Direct wählen.

Wenn du Stereo hören willst und der Sub nicht mitlaufen soll wählst du Straight als Wiedergabemodus, allerdings greifen dabei dann auch nicht mehr die Einstellungen der Einmessung oder andere manuelle Einstellungen wie z.B die Höhen- und Bass-Einstellungen.
FireFox81
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2009, 17:30
Hat der RX-V465 nicht schon den Night Listening Mode?
Wenn ja wäre das die wesentlich zweckdienlichere Variante für nächtliches DD oder DTS Programm!?
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2009, 17:47

FireFox81 schrieb:
Hat der RX-V465 nicht schon den Night Listening Mode?
Wenn ja wäre das die wesentlich zweckdienlichere Variante für nächtliches DD oder DTS Programm!?


Ich hatte früher den RX-V861 und fand den Night Mode nicht so besonders wirksam.

Ob das abschalten des Sub da effektiver ist sei mal dahingestellt.
Dagobert2409
Stammgast
#5 erstellt: 22. Nov 2009, 16:17
Erst einmal Dankeschön für all
die Antworten. Habe mir jetzt erst
einmal für mich die Lösung gesucht.
Ich schalte Abend den Subwoofer auf der
Rückseite des Subs einfach auf Off. So
kann er nicht mehr rumbrüllen. Es war
ja auch nicht die Frage, wie man den Sub
bei DTS oder DD abschalten kann. Sondern, die
Frage war dahin gestellt, wie man den Sub einfach
mit einer Taste ein oder ausschalten kann. Mit meinem
alten Sony bin ich einfach auf 2 Channel gegangen Wola,
schon war der Sub aus. Hier habe ich nicht die Möglich-
keit, dies zu schalten. OK, ich kann in die Funktionen gehen
und dort bei Speaker-Setup bei Front auf Sub auf Off gehen.
Aber dafür muss ich ja komplett ins Menü.
Aber eine Andere Sache wurmt mich noch:
Die Geschichte mit dem HDMI von meinem Technisat-Receiver.
Den muss ich vor dem Yamaha einschalten. Sonst klappt das nicht. Dann bleibt der Technisat hängen.
Aber dafür wird es auch eine Lösung geben.
Vielleicht sogar hier aus dem Forum.

MfG Dagobert2409

P.S. schönes Wochenende
Dagobert2409
Stammgast
#6 erstellt: 29. Nov 2009, 14:45
Hallo zusammen,

woran kann es eigentlich liegen, dass der
Ton manchmal nicht ganz synchron mit dem Bild
ist? Habe in den Einstellungen bei Lysync auf
Auto stehen und auch in meinem Satreceiver die
Verzögerung auf 0ms stehen. Doch manchmal stimmt
der Ton nicht. Habe schon irgendwie alle Ein-
stellungen durch.
Was mache ich falsch, bzw. hat jemand einen Tip?

MfG Dagobert2409
Dagobert2409
Stammgast
#7 erstellt: 05. Dez 2009, 23:49
Hallo?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V465 einstellen
Chemi87 am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V465 Schutzschaltung?
XellFighter am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  2 Beiträge
Problem mit rx v465 kein digital
patox am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V465 - Kein True HD?
XellFighter am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX V465 Eingangsquelle
Barthendolus am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  6 Beiträge
RX-V465 HDMI-Repeater ?
schnieri am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V465 Einstellungen Bass Out und Front Speaker
ju^ju am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  3 Beiträge
Yamaha Verstärker RX-V465, Höhen der Lautsprecher runter drehen
wuehler1606 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX- V465- HDMI durchschleifen ?
ratzec am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V465 + YDS-11?
Hörnchenmeister am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedJiggyBuddy
  • Gesamtzahl an Themen1.376.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.442