Yamaha RX-V363 - kein Sound aus Subwoofer Teufel Concept R2?

+A -A
Autor
Beitrag
Kimble_
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2008, 12:42
Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen einen Yamaha RX-V363 und daran angeschlossen die Teufel-Boxen Concept R2. Es funzt soweit alles ausser dem Subwoofer. Alle Einstellungen sind mehrfach kontrolliert (Sub-Out steht auf 'Both'), (Mono-Cinch)Kabel ist getestet, aber aus dem Teil kommt bei voll aufgedrehter Lautstärke nur ein gaaaanz leises Säuseln (hört man nur mit dem Ohr direkt am Subwoofer).
Ich bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Ist möglicherweise der Ausgang am Receiver defekt oder gibt es sonst noch eine Möglichkeit?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße
Kimble
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2008, 12:52
Wie hoch ist denn der Pegel des Sub am Receiver eingestellt?

Und weil das ganz gerne mal falsch gemacht wird: du hast auch wirklich den Sub-Pre-Out und nicht zufällig den Sub-Anschluss beim Multi-Ch-Input benutzt? Der Sub-Pre-Out ist die einzelne Cinch-Buchse gleich neben den Klemmen der Front A Speaker.
Kimble_
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2008, 13:21
Der Pegel steht momentan bei 50 % (ca. 120), habe aber auch hier schon alle Variationen durch.
Angeschlossen ist er am Sub-Pre-Out, sollte also eigentlich funktionieren...
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2008, 13:31

Kimble_ schrieb:
Der Pegel steht momentan bei 50 % (ca. 120


Du kannst im Receiver-Setup den Ausgangspegel vom Sub-Preout einstellen (Bedienungsanleitung S. 47).

Da gibts die Einstellmöglichkeit von -10 bis +10 db, stell das erstmal auf +10 und den Pegelregler am Sub auf Maximum, nur damit erstmal überhaupt was rauskommt und man hören kann ob der Sub vernünftig läuft.


Sub-Out steht auf 'Both'


Hat zwar eigentlich nichts dasmit zu tun, dass aus deinem Sub nichts kommt, aber bei deinen Frontboxen solltest du "BASS OUT" auf SWFR und nicht auf BOTH stellen.
Kimble_
Neuling
#5 erstellt: 14. Jul 2008, 15:40
Danke für den Tipp, das werde ich auf alle Fälle ausprobieren.

BASS OUT steht normalerweise auf SWFR. Im Moment auf BOTH, damit der Subwoofer alle Frequenzen mitkriegt.

Grüße
Kimble
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2008, 15:57

Kimble_ schrieb:

BASS OUT steht normalerweise auf SWFR. Im Moment auf BOTH, damit der Subwoofer alle Frequenzen mitkriegt.


Für den Sub macht es keinen Unterschied ob BASS OUT auf SWFR oder Both steht, aber bei Both bekommen die Frontboxen auch noch zusätzlich den ganzen Bass ab.
Kimble_
Neuling
#7 erstellt: 15. Jul 2008, 08:57

dharkkum schrieb:

Du kannst im Receiver-Setup den Ausgangspegel vom Sub-Preout einstellen (Bedienungsanleitung S. 47).

Da gibts die Einstellmöglichkeit von -10 bis +10 db, stell das erstmal auf +10 und den Pegelregler am Sub auf Maximum, nur damit erstmal überhaupt was rauskommt und man hören kann ob der Sub vernünftig läuft.


So, habe ich gemacht. Der Effekt ist nur der, daß der Sub ein kleines bisschen lauter geworden ist - aber wirklich nur marginal. Wenn man auf dem Sofa sitzt, bekommt man schon nicht mehr mit.
Seltsam ist auch, daß er im Standby bleibt, wenn ich den AVR anschalte. Das bedeutet doch eigentlich, daß er kein Signal bekommt, oder? Wenn ich den Sub manuell anschalte (also von Schalterstellung 'Auto' auf 'On'), dann bekomme ich dieses leise Säuseln. Stelle ich ihn wieder auf 'Auto', geht er nach wenigen Minuten wieder in Standby.
dharkkum
Inventar
#8 erstellt: 15. Jul 2008, 09:28
Hast du auch das Auto Setup mit dem Micro schon mal durchgeführt (BDA S. 22)?

Kommt dabei auch nichts aus dem Sub?
Kimble_
Neuling
#9 erstellt: 15. Jul 2008, 09:32
Das Autosetup wurde durchgeführt, ich weiß aber nicht, ob der Sub dabei funktioniert hat - hatte anleitungsgemäß den Raum verlassen
dharkkum
Inventar
#10 erstellt: 15. Jul 2008, 09:39

Kimble_ schrieb:
Das Autosetup wurde durchgeführt, ich weiß aber nicht, ob der Sub dabei funktioniert hat - hatte anleitungsgemäß den Raum verlassen ;)


Dann lass die Einmessung doch einfach nochmal laufen und bleib mal im Raum.

Gib dann mal an mit welchen Werten der Sub erkannt bzw. eingestellt wurde.

Und schalte den Sub dazu am besten manuell ein und nicht über Auto.
Kimble_
Neuling
#11 erstellt: 15. Jul 2008, 09:58
OK, habe ich gemacht. Der Sub wird mit -10 eingemessen und anschließend gibt es eine Fehlermeldung diesbezüglich.
Komisch ist aber, daß er im ersten Durchlauf (jeder Lautsprecher wird beim Einmessen 2 x angesprochen) kräftig wummert, beim 2. Mal aber ganz leise ist...
dharkkum
Inventar
#12 erstellt: 15. Jul 2008, 10:02

Kimble_ schrieb:
OK, habe ich gemacht. Der Sub wird mit -10 eingemessen und anschließend gibt es eine Fehlermeldung diesbezüglich.
Komisch ist aber, daß er im ersten Durchlauf (jeder Lautsprecher wird beim Einmessen 2 x angesprochen) kräftig wummert, beim 2. Mal aber ganz leise ist...


Dass er beim 2. Mal dann leise ist liegt wahrscheinlich daran, dass er im 1. Durchgnag auf -10 gestellt wurde.

Wie lautet denn genau die Fehlermeldung?
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 15. Jul 2008, 10:03
Klingt schwer nach nem Fehler in der Einmessung. Der erkennt den Woofer als viel zu laut und schraubt den soweit runter, dass man ihn gar nicht mehr hört.
Kimble_
Neuling
#14 erstellt: 15. Jul 2008, 10:08
Warning: Level Error
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 15. Jul 2008, 10:09
Auf welcher Einstellung hast den Lautstärkeregler am Sub? 12h?
Kimble_
Neuling
#16 erstellt: 15. Jul 2008, 10:41
Ja, hatte ich - aber dank deinem Kommentar


Klingt schwer nach nem Fehler in der Einmessung. Der erkennt den Woofer als viel zu laut und schraubt den soweit runter, dass man ihn gar nicht mehr hört.


habe ich ihn auf 8h runtergedreht und das Auto Setup nochmal gestartet. Und - siehe da - er wird mit -3 eingemessen, es kommt keine Fehlermeldung mehr und er gibt im laufenden Betrieb tatsächlich Töne von sich

Habe ihn manuell auf +3 hochgesetzt, jetzt klingt er einigermaßen gut. Feintuning mache ich noch.

Herzlichen Dank euch beiden - hätte da wahrscheinlich noch Tage rumgeknobelt, bis ich den Grund gefunden hätte.



Viele Grüße
Kimble
Eminenz
Inventar
#17 erstellt: 15. Jul 2008, 10:45
Ich wieder


yee-haw
Neuling
#18 erstellt: 14. Nov 2009, 14:52
huhu leute

ich habe auch einen yamaha rx-v363 und ich habe meinen pc über den multi ch eingang verbunden
nur wenn ich musik höre bekomme ich keinen output vom subwoofer

aber wenn ich in den eigenschaften die einzelnen lautsprecher teste dann klappt der sub ohne probleme

an was kann das liegen bitte helft mir

vielen vielen dank

mfg yee-haw
yee-haw
Neuling
#19 erstellt: 18. Nov 2009, 00:59
weiß den wirklich keiner weiter

und ja ich habe alle tipps oben ausprobiert nur es bringt nix

bitte helft mir doch mal


mfg yee-haw
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V363 und Teufel Concept E Magnum Subwoofer - geht nicht!
mustang17 am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  36 Beiträge
Yamaha Rx-v363 kein Bass aus LS
Complexx am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  37 Beiträge
Yamaha RX-V363 / Teufel Theater 1Problem
Senator82 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  6 Beiträge
Konfigurationsfragen & Tipps gesucht // Yamaha RX-V663 + Teufel Concept R2
Andi_denkt_nach am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V677 & Teufel Concept E Magnum
NH77 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V765 mit Teufel Concept E
BlueEagle1234 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  5 Beiträge
YAMAHA RX-V679 & Teufel Concept C USB
moar70 am 28.07.2016  –  Letzte Antwort am 30.07.2016  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V361 und Teufel Concept E200 *kein 5.1*
zaza2000 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  4 Beiträge
Konfigurationsproblem Concept M / Yamaha RX-V 363
Tcoz am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V363 Subwoofer Problem
maske1981 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedseyupaea
  • Gesamtzahl an Themen1.382.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen