NET/USB Anschlußfehler beim RX-V2700

+A -A
Autor
Beitrag
*Maverick*
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jun 2009, 09:45
Moin Leute,

ich habe schon versucht über die Suche weiter zu kommen, aber da wird das Prob nicht wirklich diskutiert.

Und zwar wollte ich heute erneut (zuletzt vor nem halben Jahr) versuchen mein I-Net Radio beim Yamaha RX V 2700 wieder flott zu kriegen.

Ich versuche mal eben zu erleutern.

In der alten Wohnung hatten wir den Provider 1und1 und da bekamen wir einen Router mit.
Da funzte das I-Net Radio auf anhieb, AVR gekauft, angeschlossen ohne was umzustellen und zack wunderbares I-Net Radio.

Naja sind dann vor nem halben Jahr in ne neue Wohnung gezogen und haben auch den Provider gwechselt, sind nun bei AliceDSL.
Hier haben wir aber keinen Router mehr sondern nur ein Modem (glaube ich, bin nicht so der "Fachmann")
Aufjedenfall, habe ich an den Einstellungen nichts geändert und es kommt nur Anschlußfehler, richtig verkabelt ist das alles.
Ich denke das hat mit der IP Adresse oder dem DNS Sever zu tun, sicher bin ich mir jedoch nicht.

Hatte damals mit der PS3 das selbe Prob, da habe ich aber durch verschiedene Einstellung, meinen Internet Namnen und Passwort welches ich von Alice zugeschickt bekommen habe, eingeben können und seit dem luft das.

Geht das beim Yammi auch?? Ich habe keine solche Einstellmöglichkeit gefunden.

Vielleicht hatte ja jemand selber das Problem und kann mir das erläutern ohne das ich mich durch millionen von Beiträgen lesen muß. (Suche)

PS Falls ich die IP oder die DNS manuell eingeben soll, wo bekomme ich die Daten denn her??

Und nochmal erwähnt, bin kein Freak also bitte in Laiensprache erklären wenns geht.
Nicht das da mit mal die Fachbegriffe kommen

Schönen dank schonmal im Vorraus

Gruß Ole

PS kann ein Mod evtl den Titel mal berichtigen?? In RX V 2700 habe mich da irgendwie verhaspelt :P


[Beitrag von *Maverick* am 06. Jun 2009, 09:46 bearbeitet]
soppman
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jun 2009, 11:29
Hm, eigentlich recht einfach, allerdings sage ich schon mal ich kenne mich mit dem Yamaha nicht aus, daher weiß ich nich aus daher weiß ich nicht ob dieser Modems unterstützt, ich gehe mal aber von "Nein" aus. Mit dem Modem musst du dich mit dem jeweiligem Gerät einwählen übers PPPOE Protokol, dazu brauchst du eben Benutzername und Passwort, der Yamaha (wird es wahrscheinlich nicht unterstützen) und verlang eine eigene IP sowie DNS und Gateway. Das Modem selbst vergibt keine IP es hat kein DHCP Server. Du kannst dir einen einfachen Router kaufen, dieser wird ans Modem angeschlossen, alle anderen Geräte kommen an den Router. Benutzername und Passwort werden im Router eingetragen. Der Router veranlasst die Einwahl des Modems und verteilt hinter dem Modem die Datensätze. Außerdem wird jedem Gerät eine IP zugewiesen und automatisch DNS und Gateway verteilt.

Hier als Beispiel Router ohne Modem

Gruß David
*Maverick*
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2009, 12:02
Danke für die rasche Antwort

Soweit ist alles klar, also kann ich mit meinem jetztigem Modem KEIN I-Net Radio hören??

Das ist natürlich blöd.

Aber nur wegen dem I-Net Radio jetzt nen Router kaufen ist auch nicht Sinn der Sache.

Ich wollte mir sowieso irgendwann einen WLAN Router zulegen, dann muß ich solange auf das I-Net Radio verzichten, ging das letzte halbe Jahr doch auch.

Falls jemand anders zufälliger Weise doch einen Tipp hat wie ich das I-Net Radio nutzen kann, nur zu her damit

Gruß Ole
davidcl0nel
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2009, 12:02
Ja, ohne Router wirst du nicht herum kommen. Die gibt es ja schon relativ preiswert. Wenn du Kabel in der Hifi-Ecke scheust, kannst du vielleicht auch mit einem WLAN-AccessPoint (kein WLAN-USB-Stick, bevor du so etwas vor hast !!!) und WLAN-Router zum Ziel kommen, aber ich würde 1 Kabel verlegen. Ich habe hinter dem Hifi-Board auch einen 7€-Switch, somit können alle dort stehenden Geräte selbstständig ins Internet über das 1 Kabel zum Router.

Wenn dein PC 2 Netzwerkkarten besitzen sollte, könnte es auch noch über diesen Umweg gehen (dann spielt der Router), aber das ist nicht so einfach einzurichten.


[Beitrag von davidcl0nel am 06. Jun 2009, 12:03 bearbeitet]
*Maverick*
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jun 2009, 12:24
2 Netzwerkkartenhabe ich leider nicht.

Wie gesagt irgendwann werde ich mir sowieso einen Router zulegen, so das die ganze Modemgeschichte hinfällig ist.

Wie ich das dann mache von wegen Kabeln usw weiß ich noch nicht, cool wäre es natürlich schon wenn ich das alles über WLAN machen kann, naja mal sehen wenn es so weit ist.

Wäre ja auch zu schön gewesen

Aber eine Frage habeich noch, passt hier zwar nicht ganz rein, aber evtl wißt ihr es ja.

Kann man eine Liste "Best of Radiostation´s" erstellen??

Also quasi zu Favoriten hinzufügen, so das man nicht immer die Sender suchen muß.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V2700 - Erkennt kein USB Stick
InfinityKappa82er am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V2700-Einstellungshilfe?
Silver01 am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  4 Beiträge
Rx-v2700 mit qnap Nas und twonky
Oekomat am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  2 Beiträge
NET-Radio beim RX-V675
chickywicky am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  2 Beiträge
RX-v2700 und Firmware
wolfpeter am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  14 Beiträge
RX-V2700 HDMI Problem
nogfe0 am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  3 Beiträge
RX-V2700 vTuner Problem
Mike2k7 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  31 Beiträge
RX-V475 Net Taste !
Audi-Bo am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  9 Beiträge
Yamaha RX V2700, HDMI passtrough
Dr_Data am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  115 Beiträge
Yamaha RX-V2700 für HDTV?
tobisony am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedknutolafson
  • Gesamtzahl an Themen1.383.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.263

Hersteller in diesem Thread Widget schließen