Totaler Newbe: Subwoofer Trennfequenz Yamaha RX-V420 RDS

+A -A
Autor
Beitrag
Seppl82
Neuling
#1 erstellt: 31. Mai 2009, 08:19
Hallo zusammen,

dies ist mein erster richtiger Post, deswegen bitte gnade walten lassen.
(Ja ich bin seit 2004 dabei, aber hab immer die Suche verwendet, was mir gereicht hat, aber jetzt komm ich nicht mehr weiter!)

Problemstellung Hardware:
Receiver: Yamaha RX-V420 RDS (BJ 1999)
Boxen: Teufel Theatre 2

In der Anleitung heißt es:
"Stellen sie die Trennfrequenz im Subwoofer auf 240 Hz (also voll aufdrehen) und im Home Reciever auf 80 Hertz.

Herausforderung (Frage 1): Sowas gibts in meinem Reciever glaube ich nicht (Wenn jemand den auch hat bitte sofort sagen wies geht!) Evtl. bin ich nur zu doof

Herausforderung (Frage 2): 80 Hertz? Beim 13" Subwoofer? Ich hätte da jetzt rein aus dem was ich bisher gelernt habe 140 Hertz gesagt...

Gruß
Seppl


[Beitrag von Seppl82 am 31. Mai 2009, 08:21 bearbeitet]
Andi0702
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 31. Mai 2009, 08:49
Angenommen du folgst der Anleitung, dann sagst du deinem Sub ja dass er alles ab 240Hz und darunter darstellen soll.
Da du deinen Receiver aber auf 80 Hz Trennfrequenz einstellen sollst, bekommt der Sub ja eh nur Signale ab 80 Hz und darunter.
Die Einstellung 240Hz würde in dem Falle dann quasi bloß sicherstellen, dass der Sub auch wirklich auf jeden Fall alles übernimmt was ihm vom Receiver geschickt wird.

Im Übrigen war das Einstellen der Trennfrequenz 1999 glaub ich noch seeeehr High End, kann also gut sein, dass dein Receiver das noch nicht kann. Das wäre aber auch halb so schlimm, da die festen Trennfrequenzen meist auch auf 80 Hz eingestellt sind.


Ob du nun aber eigentlich 140Hz einstellen würdest oder etwas anderes kommt ja primär auf deine Satelliten an. Wenn die auch Tiefen bis 50 Hz sauber und Pegelstark darstellen könntest du auch erst ab 50Hz an den Subwoofer schicken, damit dieser den Tiefbassbereich unterstützt.
Aber ich denke dein receiver wird dich die Trennfrequenz nicht einstellen lassen, somit sind diese Überlegungen "egal".
Seppl82
Neuling
#3 erstellt: 31. Mai 2009, 09:10
Ganz herzlichen Dank für deine Antwort.

Hab gerade gelesen dass der Reciever bei 90 Hz trennt.
Was eigentlich denke ich beim 13er Subwoofer denke ich ganz okay ist.

Die Sateliten vorne sind relativ schön 10"er bei left, right und center.
Hinten hab ich nur 5"er.

Das Problem ist das in der Yamaha Anleitung steht wenn ich von größe smal auf Large schalte dann wird das ganze spektrum reingegeben und das ist ja auch irgendwie kacke, oder?

Anderen Reciever kaufen?

LG
Seppl82
Yorllik
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mai 2009, 09:35

Hab gerade gelesen ...

In der Bedienungsanleitung? Dann einfach weiterlesen ...
Durch die Einstellung Bass out kannst Du unabhängig von der Einstellung der Lautsprechergröße bestimmen, ob die LFE-Signale auf die Frontboxen oder den Subwoofer ausgegeben werden sollen.
Falls Du die Bedienungsanleitung nicht hast, kannst Du sie immer noch bei yamaha-hifi.de herunterladen.

Viele Grüße
Kilroy
Seppl82
Neuling
#5 erstellt: 31. Mai 2009, 09:39
Ja,

das steht aber drinnen dass wenn ich das ding "Large" stelle "whole Spectrum" an die Frontboxen geht!

Und Whole heißt auch 50Hz oder versteh ich da was falsch?

LG
/Seppl
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 31. Mai 2009, 09:39

Seppl82 schrieb:
Hab gerade gelesen dass der Reciever bei 90 Hz trennt.

dann ist doch alles OK?
Jeder LS, den du im Setup vom AVR als "small" konfigurierst bekommt nur die Signale oberhalb von 90Hz. Aller darunter wird an den Sub geleitet. Das ist genau (auf die 10Hz kommt es wirklich nicht an) was du willst!


Seppl82 schrieb:
Was eigentlich denke ich beim 13er Subwoofer denke ich ganz okay ist.

wie schon mein Vorredner schrieb: das hat damit relativ wenig zu tun!



Seppl82 schrieb:
Das Problem ist das in der Yamaha Anleitung steht wenn ich von größe smal auf Large schalte dann wird das ganze spektrum reingegeben und das ist ja auch irgendwie kacke, oder?


alle deine LS sind "small"!


Seppl82 schrieb:
Anderen Reciever kaufen?

warum? genauso gut kannst du fragen: neue LS kaufen?
Seppl82
Neuling
#7 erstellt: 31. Mai 2009, 09:52
Okay,

herzlichen Dank dann soweit.
Jetzt ist es mir vollkommen klar :-)
Besser hätte man es nicht erklären können.

Wie gesagt leider absoluter Newbee in der Szene und desswegen etwas unbeholfen :-(

Herzlichen Dank an alle

/Seppl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V420 RDS Rauschen
borny1 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  3 Beiträge
yamaha rx-v420
Alex5181 am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  3 Beiträge
Defekt | Yamaha AV Receiver RX-V420 RDS --- lässt sich nicht einschalten
jAsSeR22 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  12 Beiträge
Yamaha RX V430 RDS: mit passivem SUBWOOFER?
jean_k am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V440 RDS - HILFEEEEEE
Hennessy am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  33 Beiträge
Yamaha RX-V420 und Samsung BD 3600p
Kakapokak am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V2095 RDS Subwoofer wird nicht mehr angesteuert.
keks1990 am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V596 RDS
Quacki2612* am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V596 RDS Bedienungsanleitung
classiphil am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  7 Beiträge
Frage zu Yamaha RX-v2095 RDS
pr211270 am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedaumathysm
  • Gesamtzahl an Themen1.386.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.726

Hersteller in diesem Thread Widget schließen