Yamaha Support

+A -A
Autor
Beitrag
rolox
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Aug 2011, 06:31
Hallo,

habe mich mit einem Problem beim RX-V671 an den Yamaha Support gewandt - aber ausser der automatischen Antwort kam da seit 5 Wochen trotz mehrfachfacher Rückfrage keine Reaktion.
Ist das mittlerweile auch bei Yamaha normal oder weiß jemand eine "Geheimadresse" für den Support ?
Gruß
rolo
Black-Baron
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2011, 06:49
Hatte mal Angerufen als ich prob. mit mein DVD-Player hatte.
dharkkum
Inventar
#3 erstellt: 15. Aug 2011, 08:59

Black-Baron schrieb:
Hatte mal Angerufen als ich prob. mit mein DVD-Player hatte.



Und?
achim96
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2011, 09:03
Black-Baron schrieb:
Hatte mal Angerufen als ich prob. mit mein DVD-Player hatte.

ich habe mal bei meinem fleischer angerufen der hatte aber keine fischstäbchen.
Black-Baron
Stammgast
#5 erstellt: 15. Aug 2011, 09:19
Also 5Wochen zu warten hätte ich kein Bock bis ne Antwort kommt da ruf ich doch lieber gleich an.
achim96
Inventar
#6 erstellt: 15. Aug 2011, 13:48
olli scchrieb:
Gruß Olli aus Berlin

mensch olli dann gib doch dem te die rufnummer wenn er es nicht schafft diese sich selbst zu besorgen.

armutszeugnis für yamaha!
Black-Baron
Stammgast
#7 erstellt: 15. Aug 2011, 14:19
Steht die nicht auf der Seite von Yamaha

http://de.yamaha.com/de/support/service_stations/

Hoffe der Link klappt.
rolox
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Aug 2011, 21:31
Hallo an alle hilfsbereiten Poster,

ich bin zwar faul, aber wäre wohl schon in der Lage anzurufen - nur gehts um einen Softwarefehler in der neuesten FW - und ich fürchte da kann der "klassische" Service nicht helfen - genausowenig wie irgendwelche "Zuckermäuse" in ner Hotline :-(
Gruß
rolox
dharkkum
Inventar
#9 erstellt: 16. Aug 2011, 06:27
@Black-Baron

Ich wollte eigentlich eher wissen was dabei rausgekommen ist, ob man dir am Telefon helfen konnte oder nicht.
Black-Baron
Stammgast
#10 erstellt: 16. Aug 2011, 06:30
ja man hat mir am tele. geholfen,mir hat man damals nen update peer e-mail zukommen lassen und der fehler wurde behoben.
stereoplay
Inventar
#11 erstellt: 17. Aug 2011, 10:38
Hallo,

ich hadere mit dem Yamaha-Support.

Zum einen finde ich auf deren Homepage keine Telefonnummern außer irgendwelchen Händlern zum Anderen erhalte ich auf eine von mir vor 1 Woche gestellte Frage via Kontaktformular keine Antwort.

Hat mir jemand eine Telfonnummer unter der erfolgreich geholfen wurde?

Es wäre ja schade, wenn Yamaha ein Kunde verloren geht...

Grüße
Frank
Black-Baron
Stammgast
#12 erstellt: 17. Aug 2011, 12:01
Habe die hier noch gefunden

+49 (0) 4101/ 303-0 iss direkt yamaha
stereoplay
Inventar
#13 erstellt: 17. Aug 2011, 12:26
Danke!

Auf ein zweites Schreiben habe ich gerade eben eine Antwort erhalten...

Gruß
Frank


[Beitrag von stereoplay am 17. Aug 2011, 13:28 bearbeitet]
rolox
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Aug 2011, 05:50
@stereoplay : wo hattest du hingeschrieben ?
(ich hab einmal über 'av.techsupport@gmx.yamaha.com' eine Antwort bekommen, dann aber Funkstille....
rolox
stereoplay
Inventar
#15 erstellt: 19. Aug 2011, 06:57
Hi Rolox,

ich hatte es über das Kontaktformular auf deren Homepage probiert.

Dann wurde mir zusätzlich eine Telefonnummer benannt, falls du die wissen willst, kurze PN.

Gruß
Frank
rolox
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Aug 2011, 13:49
Hi,

dank Franks TelNr bin ich jetzt ein kleines Stück weiter.
Die Hotline befasst sich zwar nur mit Fragen zur Bedienung und verstand mein Problem nicht so recht (...dass ich 6 Wochen keine Antwort bekomme) - konnte mir aber sagen, dass der zuständige Mitarbeiter am 29.8 aus dem Urlaub zurückkommt.
Mal sehen wann er sich zu meinen Mails durchgearbeitet hat....
rolox
dharkkum
Inventar
#17 erstellt: 23. Aug 2011, 15:07
Soll man jetzt glauben, dass bei Yamaha nur ein Mitarbeiter für die Bearbeitung der Email-Anfragen zuständig ist?

Ob das jetzt eine Ausrede oder Tatsache ist, ist es auf jeden Fall ein Armutszeugnis für Yamaha.

Andere Firmen sind aber auch nicht besser.

Als ich Anfang Juli einen gebrauchten Pilips AVR 9900 gekauft und mit diesem ein Problem hatte, bekam ich von Philips auch erst zwei Wochen später eine Antwort.

Eine Frechheit fand ich dann noch, dass ich ein paar Tage später noch ein Anfrage bekam, wie zufrieden ich mit dem Service gewesen bin.
stereoplay
Inventar
#18 erstellt: 23. Aug 2011, 15:28
Hi dharkkum,

mir konnte in der email auch nicht so richtig weiter geholfen werden. Zumindest weiß ich nun, dass mit YPAO keine Raummoden angegangen werden.

Vielleicht sind auch unsere Fragen zu detailiert und gehen über den Standard hinaus?

Gruß
Frank
QE.2
Inventar
#19 erstellt: 23. Aug 2011, 16:30

stereoplay schrieb:
Hi dharkkum,


Vielleicht sind auch unsere Fragen zu detailiert und gehen über den Standard hinaus?

Gruß
Frank


Da wir was dran sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Google Cast support für Yamaha AVRs?
CommanderROR am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  15 Beiträge
Kein DTS beim Yamaha RX V671
dvbuddy am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V671 oder doch den RX-V673
monster88 am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  7 Beiträge
Musikwiedergabe mit XBMC ueber Yamaha RX-V671
hkhfink am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  3 Beiträge
HDCP Problem - Yamaha rx-v671
SchuhS am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  4 Beiträge
AVR mit 21:9 Support
metcalfe am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  17 Beiträge
Yamaha RX-V671?
Hopek am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  6 Beiträge
Stereoübertragung beim Yamaha RX-V671
Florian91 am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  18 Beiträge
Lüfter Yamaha RX-V 630
ComBros am 09.04.2003  –  Letzte Antwort am 12.04.2003  –  8 Beiträge
Neueste Firmware Yamaha RX-V3800
debebaer am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedsoranota
  • Gesamtzahl an Themen1.389.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.354

Hersteller in diesem Thread Widget schließen