Kein AVR-Menü Bild auf TV?

+A -A
Autor
Beitrag
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Nov 2011, 21:20
Hallo ich kämpfe schon den ganzen Tag damit das OSD Menü vom 2067 auf meinen TV zubekommen, hab alle 2 HDMI Out probiert, 2 HDMI Kabel usw, am TV ist der richtige Eingang gewählt, zb wenn man an HDMI 1 Blurayplayer dran hängt und diesen anschaltet, reagiert tv und schaltet auf den hdmi eingang um wo der der avr dran hängt aber bild ist keins zusehen, egal ob film oder osd menü somit ist nicht viel mit einstellen

hat noch jemand ne idee was man machen könnte? TV und Bluray direkt verbunden funktioniert wunderbar.

danke mfg
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 26. Nov 2011, 01:57
ReceiverManager 2067? hat jemand den link zum download, bzw ein link für im forum zum finden, finde nur für andere geräte wie en 3900, damit ich den avr wenigstens am pc einstellen kann?

danke mfg
Passat
Moderator
#3 erstellt: 26. Nov 2011, 15:55
Hast du evtl. PureDirect eingeschaltet?
Das schaltet nämlich standardmäßig die Videosektion aus.

Wenn PD ausgeschaltet ist:
Unterstützt den TV überhaupt HDCP?
Wenn nein, dann gibts auch kein Bild über HDMI zu sehen.

Grüsse
Roman
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Nov 2011, 16:40
ja pd ist aus, dazu kamm ich noch nicht das zu testen

mhhh muss ich mich gleich mal belesen aber normal müsste der tv es machen

pana tx-p42gw20

laut inet unterstützt der tv das hdcp :), laut beschreibung ist was mit dem hdmi vom av nich oki, weil das hdmi out blinkt immer :/

wäre das gerät.

danke erstmal, lg


[Beitrag von ike2886 am 26. Nov 2011, 16:42 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 26. Nov 2011, 16:47
Was sagt denn die HDMI-Anzeige im Display des Yamahas?

Da muß sowohl HDMI IN leuchten, wenn ein HDMI-Gerät angeschlossen ist und der entsprechende Eingang gewählt ist als auch HDMI OUT1 und/oder HDMI OUT2.
Leuchtet weder HDMI OUT1 noch OUT2, hast du die HDMI-Ausgänge ausgeschaltet. Leuchtet nur eine der Anzeigen, dann hast du den falschen HDMI-Ausgang gewählt.

Umschalten und Ausschalten kannst du mit der HDMI-OUT-Taste auf der Fernbedienung (ist unter der Klappe).

Grüsse
Roman
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Nov 2011, 17:02
jap weis kann da umschalten auf out 1,2 oder beide oder ganz aus.

na wenn ich kein in gerät dran hab zb und nur das bild per hdmi als osd aufm tv haben will leutet hdmi sobald ich am tv den eingäng wo der avr dran hängt auf und es blinkt halt kommt keine harve oder wenn ich on screen drücke bild aufm tv!

wenn ich an hdmi 1-4 egal welchen eingang blurayplayer dran hänge, und schalte den an, regagiert der avr und zeigt in und out an, und der tv schaltet um auf den hdmi eingang wo der avr hängt aber bild ist nicht zusehen.

also er arbeitet und werkelt, hab auch noch mal alles zurück gesetzt und mal geschaut im advandmenü steht auch auf pal zb, hab mal den monitorcheck aus gemacht weil in da beschreibung steht wenn das aus ist geht bild egal was ist aufm tv, aber egal ob das an oder aus ist ein bild will es mir nicht anzeigen aufm tv.

ich glaube es gibt ein fehler im gerät oder ich mache doch was falsch?

hab auch 2 kabel getestet beide gehen bei bluray zu tv wunderbar, und ton per optisch funkt auch da hab ich halt bild direkt aufm tv, und ton am avr.

aber ich kann ja gerät nicht so recht einstellen wenn ich kein osd menü aufm tv bekomme

oder?

danke mfg
Passat
Moderator
#7 erstellt: 26. Nov 2011, 17:16
Ich würde es einmal mit einem anderen TV versuchen.

Wenns damit auch nicht klappt, ist der Yamaha wohl leider defekt.

Was noch ein Versuch Wert wäre:
Den Yamaha auf Werkseinstellung zurückzusetzen.

Grüsse
Roman
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Nov 2011, 17:23
hallo hab leider kein tv, und avr war wegen den fehler schon mal bei der reparatur und nun soll er aber funktioniern aber es klappt einfach nicht, dann gehts wo montag nochmal vor ort und die sollen das mir dort vorführen *g

aber ich glaube ich hab alles richtig gemacht, einstellung auf werkszustand alles schon probiert und auch andere kleine dinge aber ich werd einfach nich schlau,

dacht hier im forum kommt noch ein tip aber is ja nix machbar wenn defekt

so ohne osd kann ich ja nix richtig einstellen oder hast du da noch einen tip für?

mfg
Passat
Moderator
#9 erstellt: 26. Nov 2011, 17:33
Ohne OSD gehts nur über den Receivermanager.
Aber da würde ich keine Minute dran verschwenden, wenn es kein Bild gibt.

Grüsse
Roman
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 26. Nov 2011, 17:38
ja das stimmt, na würde halt gern testen wenn ich mal de einstellungen nachstellen kann das ich nochmals einstellungen anschauen kann usw, hast du den link zur hand zum manager? geht ja aber glaube auch nur übers netzwerk? und macadd bekomme ich ja auch so nicht raus?

jap das stimmt aber man will gern klang usw testen un de einstellungen überprüfen
Passat
Moderator
#11 erstellt: 26. Nov 2011, 17:40
Such mal im Forum, irgendwo im 1067/2067/3067-Thread gibts einen Link zum Receivermanager.

Grüsse
Roman
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Nov 2011, 17:54
der hat soviel seiten
aber ich schau mal durch *g weiste ne seite ab wann ca? weil in da suche zeit es mir nix an
Passat
Moderator
#13 erstellt: 26. Nov 2011, 18:12
Ähmmm, mit der Suche findest du aber jede Menge Treffer.
Z.B. den hier:
http://www.hifi-foru...d=3&postID=7125#7125

Grüsse
Roman
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 26. Nov 2011, 18:14
ich danke dir und schönes we

bei mir kommt da immer nur mehr als 3 zeichen :S
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 26. Nov 2011, 18:39
hab jetzt bei bananenkrümmer gesehen der hat den für die neue serie, für die alte gibts kein link mehr, hab ihn aber mal gefragt, danke
Hellglassy
Stammgast
#16 erstellt: 28. Nov 2011, 16:24
Erst soll ich Dir den Yamaha Receiver reservieren und dann kaufst Du einen woanders, ohne bescheid zu geben.

Solche habe ich ganz gerne ike2886
ike2886
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 28. Nov 2011, 17:43
sorry aber das war kein kauf sondern ein tausch und kam noch zu nix anderen weil alles bissel stressig war, sorry dafür und schöne woche.

@passat avr war heute in der werkstatt die hdmi einheit und cu oder so ist defekt und muss gewechselt werden, also hätten keine tips etwas gebracht aber danke
alien1111
Inventar
#18 erstellt: 30. Nov 2011, 10:37

ike2886 schrieb:
ReceiverManager 2067? hat jemand den link zum download, bzw ein link für im forum zum finden, finde nur für andere geräte wie en 3900, damit ich den avr wenigstens am pc einstellen kann?

danke mfg

Hi,

schau mal hier:

http://www.hifi-foru...685&postID=1554#1554

http://hotfile.com/dl/136337556/2c1584d/YamahaReceiverManagerVx67.zip.html

und hier:

http://hotfile.com/d...ual_English.pdf.html

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V767 bekomme kein Menü (on screen) auf dem TV dargestellt
itsme1180 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  2 Beiträge
RX-V473 Manchmal kein Bild - Defekt?
Captain_Oregano am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  6 Beiträge
RX-V673 - Kein Ton von TV auf AVR über HDMI-ARC
realmike am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  2 Beiträge
TV + AppleTV4 + MAG254 + AVR
rkan86 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  2 Beiträge
Bekomme kein Bild auf meinen TV über Yamaha 467 :(
kdzm9204 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V475: kein Bild, nur Ton
max2810 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  3 Beiträge
Umschaltung auf TV beim verlassen des Setup menü
seb1fx am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  4 Beiträge
nur ton. kein bild sat receiver an avr.
ossistar am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  9 Beiträge
Hilfe - RX-V475, kein Bild
odie1893 am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  5 Beiträge
kein vollbild
DerFernsehNoob am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedquatschmichvoll
  • Gesamtzahl an Themen1.376.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.904