RX-A810 MP3 über Netzwerk

+A -A
Autor
Beitrag
Andreas0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2012, 13:25
Hallo,

ich habe da so ein Problem mit den MP3 Files und dem RX-A810. Viele Files werden auf dem Display (Fernseher) angezeigt, sind aber ausgegraut, also nicht anwählbar. Andere Files sind weiss dargestellt und können abgespielt werden. Für meinen alten Receiver (Pioneer) war da kein Unterschied, der hat alles abgespielt. Die Files liegen auf einer externen Festplatte, die an einer Fritzbox 7240 angeschlossen ist. Die Fritzbox dient als Medienserver. Einige Files funktioneren, andere nicht. Woran kann das liegen? Hat jemand eine Idee?

Gruss
technodog
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mrz 2012, 19:33
Hallo!

In welchem Format liegen die "grauen Titel" denn vor? Mein AVR spielt zum Beispiel kein Apple Lossless -> Grau.
Andreas0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mrz 2012, 17:35
Hallo, das sind alles stinknormale mp3-Files.
Habe aber inzwischen den Fehler gefunden. In der Anleitung Seite 115 stand des Rätsels Lösung. Der Yamaha kann nur bis zu 8 Verzeichnissebenen. Ich dachte, das wären die Ebenen (Ordner + Unterordner + Unterordner usw. bis max. 8) direkt auf der Festplatte. Das ist aber nicht so. Der zählt den Weg bis zur Platte schon mit. Also Medienserver 7240 - Musik - Ordner - Trekstor irgendwas. Das allein waren ja schon 4 Ebenen. Bei mir geht das jetzt auf der Platte noch in weitere Ordner. Ich habe die Platte etwas umsortiert und dann funktioniert es. Das das auf maximal 8 Ebenen begenzt ist, ist natürlich blöd. Kann man nicht ordentlich sortieren. Vielleicht kommt ja mal ein Firmwareupdate, bei dem die Begrenzung dann weg ist.


[Beitrag von Andreas0815 am 08. Mrz 2012, 17:36 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 08. Mrz 2012, 19:28
Hmmm, wozu braucht man so viele Ebenen?

Ich brauche eigentlich nur 2 Ebenen:
1: Künstler
2: Album

Grüsse
Roman
Andreas0815
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mrz 2012, 19:57
Bei mir war das so:

Medienserver 7240 - Musik - Ordner - Trekstor irgendwas - mp3 Files - CD - Künstler - Album
oder
Medienserver 7240 - Musik - Ordner - Trekstor irgendwas - mp3 Files - Amazon - Künstler - Album
usw.
Ich habe unterschieden zwischen meinen CD's und Downloads von Amazon usw.
Jetzt habe ich die Unterteilung "mp3 Files" weggelassen und es funzt.

Gruss
Gonzo_2
Inventar
#6 erstellt: 09. Mrz 2012, 10:17

Andreas0815 schrieb:
Die Files liegen auf einer externen Festplatte, die an einer Fritzbox 7240 angeschlossen ist. Die Fritzbox dient als Medienserver.


Der Yamaha hat eigentlich eine noch krassere Beschränkung auf max. 4 Unterordnerebenen.

Da der Medienserver der Fritzbox ja erst ab "Trekstor irgendwas" in deinem Beispiel zählt, hattest du vorher 5 Unterebenen , jetzt 4...

Guckst du hier ab Beitrag 5: Link


[Beitrag von Gonzo_2 am 09. Mrz 2012, 10:38 bearbeitet]
Andreas0815
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Mrz 2012, 10:54
Laut Anleitung müsste der eigentlich 8 Unterordnerebenen können. Müßte ich mal mit einem USB-Stick testen. Könnte man ja 8 Unterordnerebenen erstellen und dann mal testen, wie weit er kommt. Probiere ich nachher mal aus.


Habe gerade gesehen, in der Anleitung steht Verzeichnissebenen. Dann zählt wohl der Medienserver selber auch schon mit. Ach shit...irgendwas ist ja immer.


[Beitrag von Andreas0815 am 09. Mrz 2012, 11:06 bearbeitet]
Passat
Moderator
#8 erstellt: 09. Mrz 2012, 11:05
Der Rootordner zählt als Ordnerebene mit!

Grüsse
Roman
Andreas0815
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Mrz 2012, 11:09
Ja, leider. Mensch ey, so ne geile Kiste und dann muß man sich mit solche Kleinigkeiten rumärgern. Da könnte Yamaha ruhig mal nachbessern.
Gonzo_2
Inventar
#10 erstellt: 12. Mrz 2012, 10:10

Andreas0815 schrieb:
Laut Anleitung müsste der eigentlich 8 Unterordnerebenen können. Müßte ich mal mit einem USB-Stick testen. Könnte man ja 8 Unterordnerebenen erstellen und dann mal testen, wie weit er kommt. Probiere ich nachher mal aus.

Habe gerade gesehen, in der Anleitung steht Verzeichnissebenen. Dann zählt wohl der Medienserver selber auch schon mit. Ach shit...irgendwas ist ja immer.


Und? mal probiert?

Diese Passage der Anleitung hatte ich noch gar nicht gelesen (steht ja auch unter Probleme )

In dem Link
war jedenfalls über USB offenbar schon früher Schluss...

Über´s Netzwerk kommts ja mit 8 hin, wenn man alles mitzählt...

Da aber "Shuffle" über verschiedene Ordner sowie Playlisten auch nicht gehen, wird der Yamaha zum Mp3 hören nur selten eingesetzt...


[Beitrag von Gonzo_2 am 12. Mrz 2012, 10:11 bearbeitet]
Nordjaeger
Inventar
#11 erstellt: 12. Mrz 2012, 17:29
einfache Lösung ist ein Mediaplayer
Andreas0815
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Mrz 2012, 18:12

Gonzo_2 schrieb:

Und? mal probiert?


Ja habe ich.
Die Order waren wie folgt angelegt. Im Ordner 1 waren Lied 1 und Ordner 2 usw.

USB-Stick
|
Ordner 1
|
Lied 1 und
Ordner 2
|
Lied 2 und
Ordner 3
|
Lied 3 und
Ordner 4
|
Lied 4 und
Ordner 5
|
Lied 5 und
Ordner 6
|
Lied 6 und
Ordner 7
|
Lied 7 und <-- Lied 7 konnte er noch abspielen
Ordner 8 <-- den hat er schon nicht mehr "gesehen"
|
Lied 8

Dann zählt er wohl den US-Stick selber auch schon als Verzeichnis mit.
Andreas0815
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Mrz 2012, 18:21

Nordjaeger schrieb:
einfache Lösung ist ein Mediaplayer


Nee, finde ich nicht. Dann geht ja der Sinn des ganzen verloren.
Ich habe jetzt die ganzen MP3 Files auf ein NAS-Laufwerk im Netzwerk gelegt. Auf diesem läuft ein Mediaserver. Damit fällt der Umweg über die Fritzbox mit ihrer USB Schnittstelle und der externen Festplatte weg. Da braucht man schon 3 Verzeichnisebenen weniger. Wenn ich jetzt im Yamaha den Mediaserver auf dem NAS auswähle, zeigt er mir gleich den ersten Ordner an. Dann reichen 8 Ebenen locker aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp3 über netzwerk abspielen RXV473
Alroundlaie am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  3 Beiträge
Playlisten - Yamaha Android App - RX-A810
anonymouse am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  5 Beiträge
RX-A810 Fernsehbild durchschleifen
Berlinfresh am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  4 Beiträge
Anschlussproblem RX A810
Yammi75 am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX A810
West928 am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  9 Beiträge
Videos und Bilder über RX-A810 an TV
ts137 am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  14 Beiträge
Yamaha RX-A810 - Probleme mit Verbindung zu einem NAS
memolab am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  12 Beiträge
RX-A810 Umschaltung auf TV über Scene
Christian_V. am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  5 Beiträge
RX-A810 Probleme bei Musikwiedergabe über USB
berlidet am 10.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  3 Beiträge
A810 Filme vom PC
incoggnito am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedbannisdale
  • Gesamtzahl an Themen1.389.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.950

Hersteller in diesem Thread Widget schließen