RX-V861 und Dreambox Problem.

+A -A
Autor
Beitrag
Nidorftirahn
Neuling
#1 erstellt: 30. Apr 2012, 13:23
Hallo Leute.
Ich besitze o.g. Receiver von Yamaha. Habe folgendes Problem. Egal welches Gerät ich über die beiden HDMI Eingänge anschließe, ich bekomme nur ein Bild wenn der Yamaha eingeschaltet ist. STANDBY reicht hier nicht. Dann ist sofort das Bild weg. Ich will aber nicht immer alle Geräte einschalten sondern auch mal nur die Dreambox und TV und bißchen was gucken aber dann bleibt das Bild schwarz.

Jetzt meine Frage. Kann der Yamaha das gar nicht oder hab ich nen Fehler in der Verkabelung gemacht?

1 HDMI Kabel geht vom HDMI OUT des Yamaga zum TV (Samsung: LE40B650)

2. HDMI Kabel von z.b. Dreambox zum HDMI IN des Yamaha.

Ist ja eigentlich nicht schwer das anzuschließen.
Gibt es evtl die Möglichkeit beim dem Yamaha ein Firmware update zu machen? Vielleicht wäre der Fehler dann schon behoben? Habe auf der Yamaha HP aber nichts entsprechendes gefunden.
Bitte um Hilfe.


[Beitrag von Nidorftirahn am 30. Apr 2012, 13:34 bearbeitet]
Nidorftirahn
Neuling
#2 erstellt: 30. Apr 2012, 19:07
Weiß keiner ob der RX-V861 in der Lage ist das kommende HDMI Signal im STANDBY durchzuschleifen oder ob es nur an meiner Verkabelung liegt?
ukle
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mai 2012, 09:12
Dass es darauf noch keine Antwort gibt, liegt vielleicht daran, dass keiner deinen RX-V861 hat. Ich finde den auf der deutschen Yamaha-Seite irgendwie nicht.
Ich habe den RX-A810 und da leiten die HDMI-Eingänge auch im Standby das Signal an den jeweiligen HDMI-out. Das funktioniert auch mit meiner Dreambox 8000HD.
Man kann die Eingänge sogar im Standby umschalten ohne den Receiver anzuschalten.
Dazu muss man aber unter dem Menüpunkt "Standby Durchleitung" aktivieren.

Gruß
Uwe
Gonzo_2
Inventar
#4 erstellt: 01. Mai 2012, 09:56
Das den keiner hat kann ich mir schlecht vorstellen - und schwer zu finden ist der eigentlich nicht: Hier
(ist wohl die alte Yamaha-Seite..)

In der Bed.Anl. ist nichts von einer Standby Durchleitung erwähnt...scheint er also nicht zu können...
krimitbln
Neuling
#5 erstellt: 01. Mai 2012, 14:04
hi,
habe (noch) den gleichen receiver und kann bestätigen, dass er das hdmi-signal im standbye nicht durchleiten kann.

gruß

chris
Nidorftirahn
Neuling
#6 erstellt: 01. Mai 2012, 15:27
Hallo. Danke für eure Antworten. Man sollte ja meinen dass für den Preis damals diese Funktion enthalten ist aber naja...kann man leider nichts machen

@Gonzo..wechselst du etwa aus genau diesem Grund deinen Receiver?
Gonzo_2
Inventar
#7 erstellt: 02. Mai 2012, 14:01

Nidorftirahn schrieb:

@Gonzo..wechselst du etwa aus genau diesem Grund deinen Receiver? :)


Ich nicht -habe ihn nämlich gar nicht...aber vielleicht "krimitbln"...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V861 ablösen
syncros am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  5 Beiträge
yamha rx-v861 von hdmi auf vga zum flat
lars_1 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V861 Subwoofer Ausgang erzeugt ein Brummen
H4rdstyl3r am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  2 Beiträge
RX-V861 schlechter als RX-V595A?
luggi333 am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  7 Beiträge
RX-V861 & SNES/N64: Video -> HDMI
p am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  2 Beiträge
RX-V2600; starkes Ruckeln bei Skalierung mit Dreambox
ultraxx am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  34 Beiträge
Yamaha RX-V861 -> Ton wie ALDI verstärker - DEFEKT?
silvermir am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V861 mit 10 Ören --> starkes Rauschen?
samor am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  3 Beiträge
Wer kann was sagen über Yamaha RX-V861?
maggo.h am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  139 Beiträge
RX-V473 Problem?
HolidayHoe am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedHetzer84
  • Gesamtzahl an Themen1.376.520
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.123