Yamaha DSP-Z7 und YPAO

+A -A
Autor
Beitrag
andy19731
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2012, 09:51
Das gute Stück ist ja schon ein bissl älter, hab ihn aber selber erst wenige Tage und bin bezgl. der Einmessung etwas verwirrt: Nachweislich sind alle Speaker richtig gepolt, trotzdem gibt es eine Fehlermeldung beim Einmessen, das bis auf Front L alle Speaker verpolt sind. Komisch, daraufhin die monierten Speaker umgepolt, erneut eingemessen und siehe da: Keine Fehlermeldung mehr. Nach weiteren Hörproben und neuer Positionierung der Fronts neu eingemessen und nun lustige: jetzt wurden wieder verpolte Speaker erkannt. Nach studieren des Hnadbuchs steht dann tatsächlich im Kleingedruckten: Bei manchen Lautsprecher wird die Phase moniert trotz korrekten Anschluss
Nun scheine ich wohl solche zu haben... Gehe ich richtig der Annahme, das ich dann einfach die Phasenfehlermeldung (bei eindeutig korrekter Verkablung) ignorieren sollte oder spielt der Yammi dann eventuell Fehlerhaft?
Nordjaeger
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2012, 09:52
kannst ignorieren, versuchs mal mit wenig umstellen, dann passt es auch meist.
burli0
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Mai 2012, 10:00

andy19731 schrieb:
...Gehe ich richtig der Annahme, das ich dann einfach die Phasenfehlermeldung (bei eindeutig korrekter Verkablung) ignorieren sollte oder spielt der Yammi dann eventuell Fehlerhaft?

ja, dann ignorieren, da steht auch überall so beschrieben.
Nordjaeger
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2012, 10:02
mich hat das auch immer genervt und ich hatte Glück, wenn ich z.B. beim Einmessen eine Blume entfernte oder anderes Gedöns.
andy19731
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mai 2012, 10:24
Dankeschön.... dann werd ich also alle Speaker wieder korrekt "polen" und erneut einmessen. Meine "lieblingsbeschäftigung" der letzten Tage....
Nordjaeger
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2012, 10:36
glaube mir andy, ich musste auch häufig neu einmessen, es nervte. Manchmal zegte der 3067 verpolt an, ein anderes mal nicht, bei gleicher Boxenstellung. ich bewegte sie etwas und nahm alles, was den direkt Schall hindern konnte ausser Reichweite oder Zimmer. Mittlerweile messe ich anfangs stets nur eine Position und ohne Winkelmessung ein, geht schneller und lasse mir das Ergebnis zeigen, Erst wenn keine Verpolung angezeigt wird, kommt die richtige Einmessung, viel Spaß und vor allem Glück.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha DSP Z7 - Multizone - Help
Daimler2000 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Yamaha DSP-Z7 Erste Erfahrungen.
hockemahne am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  222 Beiträge
YAMAHA RX-V1900/3900 und DSP-Z7!
celle am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  5771 Beiträge
Yamaha DSP-Z7 Sub-Frequenz einstellen?
andy19731 am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  16 Beiträge
Gibt es einen Nachfolger für den Yamaha DSP-Z7?
Hr._Riese am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  27 Beiträge
Yamaha DSP-Z7 schaltet nicht richtig ab (erledigt)
Noodles73 am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  2 Beiträge
noch DSP-Z7 oder alternativen ?
acki4711 am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  13 Beiträge
Yamaha Z7 und Einmessung
andy19731 am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  17 Beiträge
Kann ich den Yamaha DSP-Z7 AV-Receiver sinnvoll mit Verstärker A-S1000 kombinieren ?
Jokerit am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  3 Beiträge
Receiver Manager Link für DSP Z7
"DSP-FAN" am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2017  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGummi_van_Bärchen
  • Gesamtzahl an Themen1.382.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.071

Hersteller in diesem Thread Widget schließen