Yamaha RX-V673 - PS3 Fernbedienung + Zone 2

+A -A
Autor
Beitrag
kaimart
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2012, 06:47
Moin zusammen,

aufgrund der getätigten Neuanschaffung eines RX-V673 hätte ich mal zwei Fragen:

1) Ist es möglich, mit der Yamaha Fernsteuerung auch (zumindest die Grundfunktionen) der PS3 (als BD-Player) zu steuern?
Wenn ja, welche Code-Nummer müsste eingegeben werden?

2) Thema Zone 2
Das finde ich allerdings eher schwach...habe mir den Receiver u.a. darum gekauft, damit ich auch in der Küche und im Bad z.B. das Fernsehprogramm weiter hören kann.
Jetzt scheint es aber so zu sein, das in der Zone 2 ausschließlich eine andere Quelle als in der Hauptzone gehört werden kann.
Man müsste sich also mindestens den 773 kaufen, um in den Luxus des gleichen Tons wie in der Hauptzone zu kommen?
Ich finde das gelinde gesagt merkwürdig...oder habe ich da was falsch verstanden?

Hinzu kommt nach meinem (jetzigen) Verständnis, das selbst ab dem 773, wenn die Zone 2 auch aktiv ist, die Rear-Speaker dafür stumm sind?!?

Vielen Dank für euren Input!

Gruß.
kaimart
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Sep 2012, 07:31
Moin nochmal,

hey Leute, ich brauche euren Rat...., daher nochmal in Kürze:

zu 1) Es würde mir eine kurze Info reichen...kann man die PS3 über die Yamaha Fernbedienung steuern? Auf die Idee ist doch bestimmt schon jemand vor mir gekommen?!?

zu 2) Was muß ich tun, damit ich in der "Hauptzone" über 5.1 Fernsehen kann, und GLEICHZEITIG der Fernseher auch in der Zone 2 zu hören ist?
=> Geht das nur über ein anderes Gerät?
=> Kann man mit einer trickreiche Verkabelung da was machen?
=> Brauche ich noch einen 2. Amp?


Thanks a lot!!
Passat
Moderator
#3 erstellt: 03. Sep 2012, 07:57

kaimart schrieb:

Jetzt scheint es aber so zu sein, das in der Zone 2 ausschließlich eine andere Quelle als in der Hauptzone gehört werden kann.


Das ist falsch.
Richtig ist, das du in der Zone 2 eine andere Quelle hören kannst. Du kannst aber auch die gleiche Quelle hören wie in der Hauptzone.

Hauptzone und Zone 2 haben getrennte Eingangswähler und Lautstärkeregler.

Bei Zone 2 muß man allerdings beachten, das dort ausschließlich NET/Internetradio/USB (gilt als eine einzige Quelle, da diese 3 Dinge von einem einzigen Chip verarbeitet werden. Man kann also nicht USB in der Hauptzone und Internetradio in der Zone 2 hören) und analog angeschlossene Quellen ausgegeben werden können.

Grund dafür:
Die Zone 2 ist ausschließlich Stereo und bei den genannten Quellen gibt es ausschließlich Stereoton. Bei den digitalen Quellen kann aber auch Mehrkanalton vorkommen.
Deshalb müsste für die Zone 2 entweder eine Logik eingebaut sein, die die Zone 2 bei Mehrkanalton stumm schaltet oder ein zweiter, von der Hauptzone unabhängiger Surrounddekoder, der Mehrkanalton auf Stereo herunter mischt. Das kostet natürlich Geld, daher ists nicht vorhanden.
Das betrifft übrigens 99,9% aller AVRs, egal wie teuer und von welcher Marke.

Um TV-Ton sowohl in der Hauptzone als auch in Zone 2 hören zu können, musst du den TV also doppelt verkabeln:
Per HDMI bzw. optisch/Koax und zusätzlich analog (Cinch rot/weiß).

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Sep 2012, 07:58 bearbeitet]
kaimart
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Sep 2012, 08:20
Super, danke schonmal für diese Information.

Mit einer Cinch-Verkabelung vom Fernseher kann ich leben.
Diese muß dann vermutlich dann über die AV 5 od. 6 rein, oder Audio 1 oder Audio 2, richtig?

Ich vermute, das gleich gilt dann auch für CDs, die ich über den BD-Player abspiele, diese müßten ebenso zusätzlich per Cinch noch einmal angeschlossen werden?
kaimart
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Sep 2012, 11:59
Nochmal ich:

Also ich kann z.B. Internetradio in beiden Zonen GLEICHZEITIG hören.

Und wenn ich den Fernseher über HDMI und Cinch anschliesse, kann ich den auch gleichzeitig in beiden Zonen hören?

Ist es nicht so, das dann die Rear Speaker (ich nutze nur 5.1 Sound) ausgeschaltet wird?
Und ich hatte den "Party-Modus" so verstanden, als ermögicht erst dieser, das gleiche zu hören.
Habe ich das Missverstanden?

Danke!
Passat
Moderator
#6 erstellt: 03. Sep 2012, 14:32
Du kannst Internetradio in beiden Zonen gleichzeitig hören.

Ebenso den TV, wenn du ihn per HDMI und Analog anschließt.

Die Rear-Lautsprecher werden da nicht ausgeschaltet, der 673 ist ja ein 7.1-Receiver.
Da du nur 5.1 nutzen willst, bleiben 2 Kanäle (r+l) für die Zone 2 übrig.

Der Party-Modus schaltet die Quelle in der Hauptzone auch auf die Zone 2. Es funktionieren dann auch digitale Quellen.
Man kann dann allerdings in Zone 2 nichts anderes hören als in der Hauptzone.
Und in der Hauptzone geht nur Stereo.
Ein Mehrkanalsignal wird auf Stereo herunterkonvertiert und dieses Stereosignal dann auf die Lautsprecher verteilt.

Grüße
Roman
kaimart
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Sep 2012, 14:17
Hi,

jetzt brauche ich nochmal einen Insider-Trick (wenn es den gibt):

Die Möglichkeit, den Fernseher über HDMI (für Surround 5.1) und z.B. Cinch (=analog für die Zone 2) ist ja grundsätzlich eine gute Idee, ABER: Die Fernseher haben ja gar keinen Analogen Ausgang mehr?!?

Wie kann ich sowohl Digital als auch Analog aus dem Fernseher führern??

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank + Gruß
Passat
Moderator
#8 erstellt: 11. Sep 2012, 14:22
Hat dein TV noch einen Scartanschluß?
Wenn ja, ist in der Anleitung erwähnt, das man da einen Videorekorder anschließen kann?
Wenn ja, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr sehr groß, das da auch der Ton des TVs anliegt.
Du brauchst dann nur noch einen Scart->Cinch Adapter.

Grüße
Roman
kaimart
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Sep 2012, 14:55
Den TV muß ich noch Kaufen.

Im Moment sind da der LG LM 671 oder der Panasonic tx l dt50 in der Auswahl.

- Über den LG finde ich nichts in Bezug auf Anschlüsse.
- Der Pana hat im AV1 Scart (die nennen das Scart, aber man benötigt einen Adapter um daraus einen Scart-Anschluß zu machen).
Beim AV2 kommt mit Adapter (Component/ Video) raus. Könnte man da direkt die Tonwiedergabe-Kabel an die Zone 2 anschließen?
J.o.e.y
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 19. Sep 2012, 12:04
Kurze Antwort zur Steuerung der PS3.
Ja, es geht und du musst bzw. kannst keinen Code eingeben, sondern es läuft über die CEC Funktion des HDMI-Kabels/Anschlusses. Dies musst du an der PS3 einschalten.
Dann ist sie eigentlich komplett über das Steuerkreuz und die umliegenden Tasten steuerbar. Wenn du dann noch die Scene-Taste ordentlich belegst, dann schaltet es dir sogar die PS3 an ;-)
-erdferkel-
Stammgast
#11 erstellt: 20. Nov 2013, 10:52
Kurze Frage zum Zone Krimskrams:

Ich plane ein 5.1 System für Film und Fernsehen und ein 2.1 System fürs Musik hören.

Der Subwoofer ist bei beiden Systemen derselbe, dieser soll aktiv betrieben werden, sprich über den Pre Out des Sub Kanals. Zum Musik hören und Surround zum Film schauen plane ich unterschiedliche Boxen. Die Boxen zum Musik hören werden ebenfalls aktiv betrieben, hier plane ich den Anschluss an Zone 2. Die Surround Boxen werde ich an den internen Verstärker vom RXV anschließen.Jetzt meine Bedenken - kann ich auf reinen Zone 2 Betrieb ohne die Surround Boxen umstellen? In der Bedienungsanleitung ist Zone 2 nur unzureichend genau beschrieben, auf jeden Fall habe ich hier mal reingeschaut. Ich habe den AVR noch nicht gekauft, plane aber einen Kauf des 673/675/773/775, muss mir da nochmal genau die Unterschiede anschauen.

Über ein Antwort würde ich mich freuen! Danke! Alex
NoCigar
Stammgast
#12 erstellt: 20. Nov 2013, 11:50

J.o.e.y (Beitrag #10) schrieb:
Kurze Antwort zur Steuerung der PS3.
Ja, es geht und du musst bzw. kannst keinen Code eingeben, sondern es läuft über die CEC Funktion des HDMI-Kabels/Anschlusses. Dies musst du an der PS3 einschalten.
Dann ist sie eigentlich komplett über das Steuerkreuz und die umliegenden Tasten steuerbar. Wenn du dann noch die Scene-Taste ordentlich belegst, dann schaltet es dir sogar die PS3 an ;-)


Das ist ja klasse

@TE: Über Code kann es nicht gehen, da die PS3 per Bluetooth empfängt (Controller, PS3 Fernbedienung etc. gehen über Bluetooth) und nicht über Infrarot.


[Beitrag von NoCigar am 20. Nov 2013, 11:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V673 Verständnissproblem Zone 2
w12er am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  4 Beiträge
RX-V673 Zone 2
nmt2015 am 07.12.2017  –  Letzte Antwort am 11.12.2017  –  5 Beiträge
RX V673
TheLionLove am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V673 AV5 und Tuner in Zone 1
Harrdy am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v675 Zone 2
Daniel_111 am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V673, Party-Modus?
soundfuchs am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2013  –  4 Beiträge
RX-V673 Zone 1 und 2 nicht synchron - Lösung gesucht
svbu am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2017  –  11 Beiträge
RX-V673 2 Sub-Preouts?
XellFighter am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  11 Beiträge
Problem mit Steuerung meherer Geräte Yamaha RX-V673
cbpanther1 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 757 "Zone 2" und Bildsignale
rolo62 am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  25 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedbannisdale
  • Gesamtzahl an Themen1.389.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.943

Hersteller in diesem Thread Widget schließen