Yamaha RX-V671: Zone 2 weigert sich bei TV-Signal

+A -A
Autor
Beitrag
ddn2702
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Okt 2012, 19:10
Hallo zusammen,

ich habe heute meinen RX-V 671 installiert. An Zone 1 hängt ein 5.1 Teufel-System am internen Verstärker. Zone 2 ist über "Zone 2 Out" mit Chinch zu einem Stereo-Verstärker verbunden, welcher Deckenlautsprecher versorgt.

Soweit so gut, klappt auch fast alles. Radio kann ich über beide Zonen hören, ebenso vom Handy oder PC aus.
Sobald ich allerdings auf TV umschalte, bleibt die Zone 2 komplett stumm. Es gibt ja auch gar keine Möglichkeit in Zone 2 auf TV bzw. AV4 umzuschalten.

Der TV ist mittels HDMI und ARC angeschlossen.
Da dies mein erster AVR ist, bin ich ein wenig überfragt, hatte aber eben die Vermutung, dass Zone 2 sich eventuell nicht mit digitalen Signalen anfreunden mag?

Schließe ich den TV zusätzlich optisch an, habe ich ja aber auch wieder ein digitales Signal - fällt also weg.
Bleibt also nur, den TV unter umständen parallel zum HDMI / ARC per Chinch an einen auf Zone 2 wählbaren AVR-Eingang zu legen?

Bin sehr gespannt auf eure Ratschläge und Lösungsvorschläge und bedanke mich vielmals im Voraus!

Viele Grüße,
Daniel
Passat
Moderator
#2 erstellt: 14. Okt 2012, 21:14
In Zone 2 gehen ausschließlich analog angeschlossene Quellen!

Das steht auch so in der Anleitung drin.

Grüße
Roman
ddn2702
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Okt 2012, 10:56
Danke dir für die Antwort!

Also schließe ich den TV am besten analog via Chinch an einer der auf Zone 2 auswählbaren Audio-Quellen an, richtig?
Mich hatte nur sehr gewundert, dass beim TV-Betrieb sowohl für Main Zone, als auch für Zone 2 die Chinch-Ausgänge tot liegen.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 15. Okt 2012, 11:07
Das ist so, weil nie von Digital nach Analog gewandelt wird.
Das passiert nur umgekehrt, von Analog nach Digital.

Grüße
Roman
ddn2702
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Okt 2012, 11:09
Also ist mein Lösungsvortschlag so ok ja?
Weil das optische Kabel überträgt auch digital oder?
Passat
Moderator
#6 erstellt: 15. Okt 2012, 11:10
Ja, du musst den TV zusätzlich analog anschließen, wenn du dessen Ton in der Zone 2 hören willst.

Grüße
Roman
ddn2702
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Okt 2012, 11:13
Danke dir!

Das optische überträgt aber auch digital richtig?
Bleibt also nur Chinch übrig.
Passat
Moderator
#8 erstellt: 15. Okt 2012, 12:06
Optisch ist digital.

Grüße
Roman
ddn2702
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Okt 2012, 11:30
Hallo,
Problem ist gelöst, vielen Dank an dich!

Jetzt habe ich aber ein neues:
Egal welche Quelle ich in Zone 12 wähle, ich kann die Lautstärke nicht mehr ändern da diese gesperrt ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V671 Zone 2-Ausgang umlegen
Fabia_Fahrer am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  3 Beiträge
RX-V671 Trigger Signal
dauspamfilter am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  11 Beiträge
RX-V671
hobbit0815 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V671: Zwei Quellen gleichzeitig betreiben?
ddn2702 am 16.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  18 Beiträge
Yamaha RX-A660 Zone 2 mit MusicCast
MEKak_2016 am 19.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  5 Beiträge
Yamaha RX V2067 Zone 2 Audio
gerlen am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 771 - Zone 2, Audioausgang
tlange am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V677 Spotify an Zone 2
Frajoe am 26.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  4 Beiträge
RX-V671 Piepen bei manchen TV Sequenzen
clavain am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  4 Beiträge
Verkabelung + Einstellungen RX-V671
Nebukatnedzar am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 108 )
  • Neuestes MitgliedFarkasa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.077

Hersteller in diesem Thread Widget schließen