Frage zum Receivertausch alt/neu

+A -A
Autor
Beitrag
nagravision
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2012, 13:15
Hallo. Ich nutze seit Jahr und Tag meinen ollen Yamaha DSP A970 beim TV glotzen als 2.1 Receiver. Wollte mir nun mal was neues gönnen. Da ich bei 2.1 bleiben werde denke ich an RX-V 373 oder 473. 7.2 Geräte wären imho Quatsch.

Frage: Lohnt sich der Umstieg eurer Meinung nach auch soundtechnisch?
Beweggrund für mich ist eigentlich die Möglichkeit meine HDMI Geräte auch per HDMI anzuschliessen. Das kann der jetzige DSP natürlich nicht.
Aber werde ich beim LP oder Radio bzw. CD hören auch einen Unterschied zum besseren feststellen?

Und da fällt mir gerade ein ... wird das HDMI Signal ggf. auch "durchgeschliffen"?

Danke für euer Interesse


[Beitrag von nagravision am 02. Nov 2012, 13:16 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2012, 13:20
Hallo

Was für Lautsprecher hast du?
Ja die Av Reciver können im Standby Betrieb das Videosignal durchschleifen.
Yamhah macht das sehr strommsparend.
Budget?


[Beitrag von homecinemahifi am 02. Nov 2012, 13:21 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2012, 13:20

nagravision schrieb:
Frage: Lohnt sich der Umstieg eurer Meinung nach auch soundtechnisch?


Gegenfragen:
1. Sind deine Lautsprecher hochwertig genug, dass du einen Unterschied hören würdest?
2. Ist deine Aufstellung/dein Raum so, dass ein Einmess-System helfen würde?
3. Warum kein Stereo Gerät mit Sub-Anschluss?
4. Was wäre denn dein Budget?
nagravision
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Nov 2012, 13:35
Hey, danke ersteinmal für euer Interesse.



Eminenz schrieb:


Gegenfragen:
1. Sind deine Lautsprecher hochwertig genug, dass du einen Unterschied hören würdest?
2. Ist deine Aufstellung/dein Raum so, dass ein Einmess-System helfen würde?
3. Warum kein Stereo Gerät mit Sub-Anschluss?
4. Was wäre denn dein Budget?


1: Ich denke sie sind hochwertig. Infinity SM 155
2: Austellung halt Center unterm TV und Front L/R ca. jew. 2m daneben
3: Die Frage verstehe ich gerade nicht. Vieleicht hab ich mich mit 2.1 aber auch falsch ausgedrückt. Ich meinte L/R plus center. ist 2.1 L/R plus sub?
4: Naja Geld spielt eine eher untergeordnete Rolle. Ich hab mich halt auf Yamaha eingeschossen und denke die 7 oder 9+x Teile sind in meinem Fall Quatsch.


[Beitrag von nagravision am 02. Nov 2012, 13:37 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2012, 13:45

nagravision schrieb:


1: Ich denke sie sind hochwertig. Infinity SM 155


Soweit, so gut.


2: Austellung halt Center unterm TV und Front L/R ca. jew. 2m daneben
3: Die Frage verstehe ich gerade nicht. Vieleicht hab ich mich mit 2.1 aber auch falsch ausgedrückt. Ich meinte L/R plus center. ist 2.1 L/R plus sub?


Das wäre 3.0. 2.1 wäre mit Sub.


4: Naja Geld spielt eine eher untergeordnete Rolle. Ich hab mich halt auf Yamaha eingeschossen und denke die 7 oder 9+x Teile sind in meinem Fall Quatsch.


Der 473 kann soweit das, was du willst. Ob er dir ausreicht, entscheiden letztendlich deine Ohren. Teste einfach mal.
nagravision
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 02. Nov 2012, 13:54

Eminenz schrieb:



Das wäre 3.0. 2.1 wäre mit Sub.

Der 473 kann soweit das, was du willst. Ob er dir ausreicht, entscheiden letztendlich deine Ohren. Teste einfach mal.



Danke für die Antworten! Auch noch was dazugelernt.

Yamaha halt weil ich den ewig hab. Ich glaub 15 Jahre oder so.
Geht die Empfehlung bei euch Experten eher in eine andere Richtung? Klaro, letztendlich entscheiden meine Ohren .. aber Erfahrungswerte habt ihr die besseren. Macht mir doch bitte einfach mal nen unverbindlichen Vorschlag für einen 3.0 verstärker der fast immer beeindruckt.
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 03. Nov 2012, 08:56

nagravision schrieb:
Macht mir doch bitte einfach mal nen unverbindlichen Vorschlag für einen 3.0 verstärker der fast immer beeindruckt.


Ein 3.0 Gerät gibt es nicht.

Ich denke, du wirst schon von einem Yamaha 473 begeistert sein. Ob jetzt Yamaha, Onkyo, Denon, Pioneer etc nimmt sich soo viel nicht.

Ich hätte vielleicht noch das Geld draufgelegt und zum Onkyo 818 gegriffen, der mit dem Audyssey XT 32 das derzeit beste Einmess-System an Board hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum neu gekauften Yamaha RX-V373
Mac_Schmeck am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  5 Beiträge
Frage zum Yamaha YPAO
arandomname123 am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 20.12.2016  –  11 Beiträge
Frage!
Matthias.W am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  8 Beiträge
Frage zum neuen RX-A3010
erle02 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  3 Beiträge
Frage zum Yamaha RX-V473
reddevil1975 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  14 Beiträge
Frage Anschluß an Yamaha RXV567
madmatze74 am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  5 Beiträge
Umfangreiche tech. Frage zum Yamaha RX-V863
lolmastaben am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  31 Beiträge
kurze Frage zum Yamaha RX-V2700
nimrodity am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  3 Beiträge
frage zum yamaha rx-v 771/1071
chris230686 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  5 Beiträge
Frage zum Verbrauch (Yamaha RX-V361)
m0wl am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.978

Hersteller in diesem Thread Widget schließen