Yamaha RX V473 leitet nicht richtig über

+A -A
Autor
Beitrag
Jemus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mai 2013, 20:03
Guten Abend,

ich habe mir heute einen Mivoc Hype 10 besorgt. Ursprünglich sollte der mir Tiefbass zum Filme gucken bringen und mein Heco Victa Set (701, 101, 200) unterstützen.
Nun hat ein Bekannter seine alten Quadral Taifun MK II (http://www.hifi-wiki.de/index.php/Quadral_Taifun_Mk_II) rausgeworfen und ich habe gestern die 701er damit ersetzt.
Nun habe ich aber das Problem, dass sich bei Musikwiedergabe der Ton mit Subwoofer schlechter anhört. Obwohl ich die Quadral auf "groß" eingestellt habe (die anderen Lautsprecher auf "klein" und Crossover bei 80hz) scheinen sie vom Verstärker nicht das komplette Frequenzspektrum zu bekommen.
Das hab ich mehrfach getestet, indem ich bei Musikwiedergabe den Subwoofer mal über das Konfigurationsmenü an- bzw. abgestellt habe.
Weiß jmd woran das liegen könnte?
Sobald man den Subwoofer abschaltet ("nicht verwenden") spielen die Quadral LS viel besser und vor allem bassreicher auf. Kommt mir fast so vor, als würden die nur noch bis 80hz spielen aber das kann von der Einstellung her ja nicht sein oder?

LG
Zalerion
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2013, 20:27
Vielleicht hast du Auslöschungen?
Jemus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mai 2013, 20:30
Ich dachte dann würde ja quasi kein Bass bei mir ankommen oder?
Denn der Bass kommt ja definitiv an. Und wie gesagt wenn ich ohne die Lautsprecher von der Stelle zu bewegen den Sub an oder ausstelle dann bin ich der Ansicht der Ton den die Front LS wiedergeben verändert sich merklich.
Zalerion
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2013, 20:37
Dann schalte mal den Sub am Sub selber aus, während dir die Einstellung nicht gefällt..
Jemus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mai 2013, 09:20
Okay.. das scheint dann wohl entweder ne Sache der Lautstärke oder das subjektive Empfinden gewesen zu sein. Habe den Subwoofer wahlweise mal wie du sagtest am Gerät abgeschaltet oder Crossover bei 200hz eingestellt und getestet.
Das Ende vom Lied war, dass sich die Lautsprecher jedes mal gleich anhörten und damit auch das volle Frequenzspektrum abbekommen. Ich glaube also der Subwoofer war für Musik zu laut eingestellt, da ich hier nach automatischer Einmessung noch etwas am Pegel geändert hatte.
Habe das nun angepasst und lasse den Subwoofer beim Musikhören einfach vom Strom und Strom bekommt er dann, wenn ich den TV einschalte und nen Film gucken will. Denn dafür wurde er ja auch angeschafft.
Danke für den Tipp;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V473 Einstellungen
Dark-Skynet84 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 Tonproblem!
reddevil1975 am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  6 Beiträge
Audio-Anschlüsse Yamaha RX-V473
baui123 am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  4 Beiträge
Bluetooth für Yamaha RX-V473
Paulemann236 am 30.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V473 und PS3!
reddevil1975 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  5 Beiträge
Lila Bild Yamaha RX -V473
bohne79 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  6 Beiträge
Setup Lausprecher Yamaha RX V473
Franki69 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V473 access error ?
0punkt am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  2 Beiträge
Allgemeine fragen über den Yamaha Rx-v473
Slider74 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
Kaufentscheidung: Yamaha RX-V473 oder RX-V673
madong211 am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedenemymine
  • Gesamtzahl an Themen1.382.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.859

Hersteller in diesem Thread Widget schließen