RX-A2020 DHCP funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Joern7
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mai 2013, 19:24
Hallo,
mein Yamaha kommt einfach nicht ins Netz. Die Fritzbox ist als DHCP Server eingestellt, der Yamaha als DHCP Client. Er ist mit Netznamen und IP auch zu sehen und sagt er waere im Netz. Die zugewiesene IP aber ist falsch. Dementsprechen antwortet er auch nicht auf ein Ping. Auch eine feste IP im richtigen Subnet funktioniert nicht. Bin ratlos.

Gruss Joern
Schlumpfbert
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2013, 19:41
Hast du die Fritz Box schonmal rebootet, also kurz stromlos gemacht?
Falls nein stell mal den AVR auf DHCP und dann mach beides stromlos, dann schalte erst die Fritzbox wieder ein, warte bis sie fertig ist und dann den AVR.
Joern7
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mai 2013, 20:03
ok, das probiere nacher mal aus. Danke.

Gruss Joern
Yorllik
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mai 2013, 20:05

Joern7 (Beitrag #1) schrieb:
Die Fritzbox ist als DHCP Server eingestellt, der Yamaha als DHCP Client. ... Die zugewiesene IP aber ist falsch. ... Auch eine feste IP im richtigen Subnet funktioniert nicht.

Welche IP-Adresse hat die Fritzbox? Welche IP-Adressen werden a) anderen Geräten b) dem Yamaha zugewiesen? Welche IP-Adresse hast Du manuell vergeben?
Joern7
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Mai 2013, 21:12
also ich habe natuerlich auf das Subnetz geachtet, in dem die Box IP's vergiebt und auch dem Yammi eine von den noch freien gegeben. Aber ueber DHCP nimmt? / bekommt er immer die selbe IP und die ist total daneben, Ich werde gleich den totalen Reset :-) machen.

Gruss Joern
Yorllik
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mai 2013, 21:29

Joern7 (Beitrag #5) schrieb:
Aber ueber DHCP nimmt? / bekommt er immer die selbe IP und die ist total daneben

Hast Du möglicherweise noch ein zweites Gerät im Netz, das DHCP-Adressen vergeben kann? Vielleicht bekommt der Receiver ja von diesem die falsche IP zugewiesen ....
Joern7
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mai 2013, 21:43
Eigentlich nicht, nur noch ein PC.

Gruss Joern
Joern7
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jun 2013, 11:06
Moin
So, hab noch mal alles probiert. Ich kann das Gerat einfach nicht in mein Heimnetz einbinden. Das Gerat wird mit Netznamen und IP gesehen, Status wird als verbunden angezeigt. Der RX-A2020 reagiert aber nicht auf ping. Er zeigt immer die gleiche IP (169.254.112.202) die aber nicht ins SUBNetz 192.168.178.xx passt. Auch mit freier fester IP geht kein Ping. Andere Geraete am gleichen SUBNet und am gleichen Kabel werden ueber DHCP von der Fritzbox richtig eingebunden. Die Firmware ist neu 1.58. Ausschalten, stromlos machen warten und wieder einschalten hilft leider auch nicht.Hab langsam keine Ideen mehr.

Gruss Joern
Passat
Moderator
#9 erstellt: 01. Jun 2013, 12:05
Diese IP zeigt, das der Yamaha über DHCP keine IP zugewiesen bekommt.
Und wenn du ihn auch nbei manueller IP-Vergabe nicht anpingen kannst, wird wohl die Netzwerkverbindung gestört sein.

Schau mal ins Menü der Fritzbox, welche Netzwerkports die überhaupt als belegt erkennt.

Grüße
Roman
Schlumpfbert
Inventar
#10 erstellt: 01. Jun 2013, 12:14
So sieht das aus, 169.254.x.x gibt sich ein Gerät selbst, wenn es gerne eine Adresse via DHCP bekommen würde, aber eben keine bekommt.
Eventuell ist einfach das Kabel defekt.


[Beitrag von Schlumpfbert am 01. Jun 2013, 12:14 bearbeitet]
Joern7
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Jun 2013, 12:26
Erstmal vielen Dank, also ich habe natuerlich nachgesehen welche IP's noch frei sind und auch verschiedene probiert. An ein defektes Kabel glaube ich nicht, da ich meinen WDTV an das gleiche Kabel angeschlossen habe und dieser eine richtige IP bekommt, auf Ping antwortet und auch Verbindung zum Internet herstellt. Es scheint wirklich so, als ob der Yammi sich nicht der Fritxbox versteht.

Gruss Joern
Passat
Moderator
#12 erstellt: 01. Jun 2013, 12:48
Wie schließt du 2 Geräte an ein Netzwerkkabel an?

Das geht so nicht!
Du musst da schon einen Hub/Switch nehmen, um das Netzwerk auf mehrere Geräte zu verteilen oder von der Fritzbox zu jedem Gerät ein separates Kabel legen.

Grüße
Roman
Joern7
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jun 2013, 13:10
Es geht, es geht juhu !!!!.

Shit doch das Kabel. Sorry und Danke fuer eure Geduld und Ratschlaege. Ich geb ne Runde Bier aus
Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen.

Gruss Joern
Yorllik
Stammgast
#14 erstellt: 01. Jun 2013, 13:13

Joern7 (Beitrag #11) schrieb:
Es scheint wirklich so, als ob der Yammi sich nicht der Fritxbox versteht.

Das wiederum halte ich eigentlich auch für unwahrscheinlich. Selbst wenn andere Geräte an dem gleichen Netzwerkkabel funktionieren, würde ich dieses als Fehlerquelle nicht vollkommen ausschließen und einen Versuch mit einem neuen Kabel durchführen.
Wenn auch dieser Versuch fehlschlägt, bleibt eigentlich nur die Schlussfolgerung, dass ein Defekt an der Netzwerkschnittstelle des Receivers vorliegen muss.

Da war ich wohl doch etwas zu langsam - wo können wir uns das Bier abholen


[Beitrag von Yorllik am 01. Jun 2013, 13:14 bearbeitet]
Joern7
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Jun 2013, 13:24
Das Bier gibts in Hamburg oder wenigstens in der Naehe. Ist durchaus ernst gemeint .

Gruss Joern
Joern7
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Jun 2013, 16:24
So, ich habe die defekte Stelle gefunden. Unser kleiner Stubenhase (ein Zwergwidder, ja die mit den Schlappohren) hat an einer versteckten Ecke die gelbe Ader erwischt und sauber duchgebissen. Alle anderen waren noch heil, deswegen war der Receiver zu sehen, konnte aber nicht angesprochen werden.

Schoenes Wochenende und nochmals Danke.
Gruss Joern
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-A2020 HDMI GRÜNSTICH
fredimoto am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  3 Beiträge
RX-A2020 + Kableschuhe?
KlaWo am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  3 Beiträge
Yamaha Receiver RX-A2020
hombrepeter am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX- A2020 - Equalizer
Andreas1968 am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.04.2013  –  5 Beiträge
RX-A2020 HDMI defekt
DVD84 am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  3 Beiträge
optischer Digitalausgang Yamaha RX-A2020
Tomi6607 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  15 Beiträge
Spotify und Yamaha RX-A2020
renegade-66 am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  12 Beiträge
DLNA mit Yamaha RX-V573 funktioniert nicht
hifibazi am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  3 Beiträge
RX-A2020 startet nicht / LED blinkt beim einschalten
calibos am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  5 Beiträge
RX-A2020 airplay unterdrücken
Nietsnelees am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.093