5.1 und Stereo am RX-V673 AV Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
sunraiser
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Jun 2013, 19:37
Sehr geehrter Damen und Herren im Forum,

nach dem ich jetzt doch sehr viel Freude habe mit meinem Yamaha RX-V673 AV Receiver.
Benötige ich doch noch einmal Ihre Hilfe.

Ich bin bisher ein klassischer Fan des Stereo Klangs. Trotzdem möchte ich ein 5.1 System installieren mit meinem RX-V673. Leider möchte ich aber auf meine Canton LS nicht verzichten.

Jetzt war ich bei meinem Expert Händler um mir ein 5.1 System Probe zu hören.
Hier meinte der Verkäufer das ich meine Stereo LS an die Zone 2 anschließen könnte um diese weiter verwenden zu können. Mit Zone 2 könnte ich dann Musik in Stereo Klang hören.

An der Main Zone soll ich dann das 5.1 System anschließen.

Meine Frage an Sie als Experten, stimmt diese Aussage so, das ich über die Zone 2 meine großen LS anschließen kann um Stereo Musik zu hören.

Und das ich über die Main Zone 5.1 TV hören und sehe kann?
AngusYoung123
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jun 2013, 20:00
Wieso musst du bei einem 5.1 System auf deine Canton Lautsprecher verzichten?
sunraiser
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Jun 2013, 20:12
Na wenn ich nur ein 5.1 aufbauen möchte, ... dieses z.B. das Bose Acoustimas 10 Series IV wäre, dann sind ja die 4 LS, der Sub und der Center bereits im Lieferumfang.

Sicher ich könnte auch ein 5.1 mit anderen Cantons aufbauen, ... aber ganz ehrlich die passenden Canton zu meinen ERGO DC91 sind mir viel zu groß.

Deshalb der Gedanke 5.1 abgestimmt aufeinander zu kaufen.

Oder bin ich etwas auf dem Holzweg?
Gonzo_2
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2013, 08:57
Ich würde sagen, da bist du "etwas auf dem Holzweg"..
..vor allem mit Bose...

Besorg dir ein paar kleine Canton für hinten , z.B. Canton PlusX (mit der Metall-Kalotte, nicht Plus G - die haben die Gewebe-Kalotte) - auf den Center kannst du getrost verzichten...

Dazu noch ein Sub nach Wahl (falls mehr Bass gewünscht wird) und fertig!

Den Rest besorgt die Einmessung des Yamaha.


[Beitrag von Gonzo_2 am 04. Jun 2013, 08:58 bearbeitet]
anakyra
Inventar
#5 erstellt: 04. Jun 2013, 09:06
Ich würde auch die vorhandenen Cantons in ein 5.1-Setup einbauen. Da finden sich sicher geeignete Ergänzungen im Canton-Programm. Für die Rears hinten ist das noch am einfachsten, der Center sollte klanglich natürlich schon zu den Frontboxen passen. Oder eben Du versuchst es erstmal ohne Center und guckst (bzw. hörst ;)) ob Dir etwas fehlt. Der Subwoofer dazu muss auch kein Canton sein, da geht im Prinzip jedes Modell. Wenn Du eine Preisklasse vorgibst findest Du hier bestimmt passende Empfehlungen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V673 als Stereo Receiver verwenden?
Joshua4 am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  12 Beiträge
Yamaha RX V673: Subwoofer
Dome79 am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  6 Beiträge
RX V673
TheLionLove am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  14 Beiträge
Bananenstecker Yamaha RX V673
Snewi am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V673
Marvin71 am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  6 Beiträge
Fragen zum Yamaha RX-V673 und Samsung UE55ES6300
sonicdacrack am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  4 Beiträge
Suche neuen AV- Receiver zu meinem Setup RX-V673 oder RX-V773?
Nightflyer737 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V673 Fragen
-Lamy- am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX V 465 5.1 AV-Receiver am pc anschließen
eugen85 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V673 Verständnissproblem Zone 2
w12er am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedflexx24
  • Gesamtzahl an Themen1.382.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.710

Hersteller in diesem Thread Widget schließen