Problem mit Yamaha RX-V567 und Philips BDP-7500: DTS HD und Dolby TrueHD liefern nur Stereo Ton

+A -A
Autor
Beitrag
tomwiechert
Neuling
#1 erstellt: 01. Mrz 2011, 19:28
Hallo miteinander!


Ich hoffe dass mir hier jemand mit einem Problem helfen kann dass mich das ganze Wochenende über in den Wahnsinn getrieben hat


Mein Blu Ray Disk Player oder mein AV Receiver scheinen Probleme bei der Wiedergabe von DTS HD und Dolby TrueHD Audio-Signalen zu haben.

Mein Blu Ray Player ist ein Philips BDP7500 und an den HDMI 1 Port meines Receivers Yamaha RXV567 angeschlossenen. Im Menü des Blu-Ray-Players habe ich HDMI Audio auf „Bitstream“ gestellt.

Wenn ich Filme mit DTS oder PCM Ton abspiele bekommt der Receiver allerdings nur ein PCM Stereo Signal. Dies lässt sich anhand der folgenden Zustände feststellen:

1.) Auf dem Display des Receivers (im Straight-Modus) leuchten nur die Symbole für den linken und den rechten Lautsprecher (nicht die für die Surround Boxen)

2.) Aus den hinteren Lautsprechern kommt kein Ton

3.) Im Options Menü des Receivers wird unter “Signal Info” bei DTS-Spuren folgendes angezeigt: Format: PCM; Channel: 2/0/---

Bei der Auswahl einer Dolby Digital Tonspur (wo verfügbar) funktionniert hingegen alles tadellos!

Sowohl der Receiver als auch der Blu Ray Player sind laut den Herstellern fähig DTS HD und Dolby TrueHD Signale zu verarbeiten.
Der Philips Kundendienst hat mir auch dediziert bestätigt, dass der BDP7500 die HD Tonformate auch per HDMI Kabel übertragen kann.


Ich habe verschiedene Dinge ausprobiert um das Problem zu lösen:

Versuch 1 Einstellen des Decoder-Modus in den Optionen des HDMI 1 Anschlusses auf die Option “DTS”: Sobald ich den Decoder Mode von “Auto” auf “DTS” stelle
kommt gar kein Ton mehr aus den Lautsprechern.

Versuch 2 Ersetzen des HDMI Kabels: Durch einen Austausch des HDMI Kabels zwischen Blu-Ray-Player und AV-Receiver ändert sich auch nichts.

Versuch 3 Leiten des Audio-Signals für den HDMI Anschluss über ein optisches Kabel an Stelle des HDMI Kabels (Bild kommt via HDMI 1, Ton via AV4): Dies scheint dazu zu führen, dass sich das Problem löst!
--> Auf dem Display des Receivers leuchten nun auch die Symbole für die Surround Boxen.
--> Im Options-Menü des Receivers wird nun unter „Signal Info” bei DTS Spuren folgendes angezeigt: Format: DTS-EX Mtrx; Channel: 3/3/0.1.

Es kann doch aber nicht sein, dass ich neben dem HDMI Kabel zusätzlich noch ein optisches Kabel für den Ton anschließen muss, oder? Ausserdem habe ich gelesen, dass DTS HD und Dolby TrueHD nur abgespeckt über optische und coaxiale Kabel gesendet werden.

Ich habe das Problem mit ca. 30 verschiedenen DVDs und Blu Rays getestet. Es ist eindeutig, dass Dolby Digital immer problemlos funktioniert während uncompressed PCM, DTS HD und Dolby True HD nie nicht richtig wiedergegeben werden.


Für Eure Hilfe danke ich im Voraus!


[Beitrag von tomwiechert am 01. Mrz 2011, 19:37 bearbeitet]
tdigital
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2011, 10:48
Hi Tom,

vorweg mal: Es ist wirklich nicht ganz so einfach, durch die vielen Einstellmöglichkeiten des Yammis durchzusteigen. Auch bei mir dauerte es etwas, bis der AVR im Display endlich mal Dolby True HD bzw. dts-HD anzeigte. Nun kenne ich deinen BD-Player nicht und gehe mal davon aus, dass der richtig eingestellt ist (bei meinem LG steht immer alles idiotensicher auf "AUTO" ). Deshalb nur ein paar Tipps zur Receiverseite:

1. Zu deinem Versuch 3: HD-Audio gibt es nur per HDMI-Kabel. Über optisches oder koaxiales Kabel funktioniert das definitiv nicht. Da bekommst du dann zwar sowas wie DTS-EX, aber kein dts-HD.

2. Ich bekomme an meinem 467er nur dann die HD-Audioformate angezeigt, wenn im Setup --> HDMI-Setup --> Audio --> die Einstellung dort auf "Amp" steht. Sobald ich hier auf "Amp+TV" stelle, wird im Display wieder nur PCM angezeigt, wahrscheinlich deshalb, weil der TV nix mit HD-Audio anfangen kann. Check doch mal, was bei dir eingestellt ist.

3. Dein Versuch, die HDMI-Kabel zu tauschen, ist sicher sinnvoll. Ich habe allerdings zweimal die Kabel tauschen müssen, bis die Verbindung fehlerfrei zustandekam. Insofern solltest du das Kapitel noch nicht komplett abhaken.

Ansonsten: weiter probieren und ruhig Blut! Irgendwann klappt ...
tomwiechert
Neuling
#3 erstellt: 02. Mrz 2011, 12:07
Hallo Thomas

Vielen Dank! Du bist echt der Hammer!

Nachdem ich die Einstellung auf "Amp" geändert habe klappte das mit den DTS HD, Dolby TrueHD und LPCM Audiospuren sofort.

Das ist ja nun wirklich eine Stolperfalle!

Ich bin gespannt ob der Yamaha Kundendienst sich in ein paar Tagen mit dem gleichen Lösungsvorschlag meldet...

Nochmals vielen Dank!

Tom
tomwiechert
Neuling
#4 erstellt: 02. Mrz 2011, 12:09
Nochmal eine Frage ans Forum:

Weiss jemand warum der Yamaha bei den Infos zum Audiostream bei den HD Formaten keine Bitrate angibt?

Bei DTS, Dolby D erscheint eine Bitrate.
Bei DTS HD, Dolby TrueHD und auch bei LPCM erscheint keine.

Es stört mich nicht, interessiert mich aber...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rx-v 473 Ton asynchron bei TrueHD
gdffgdfgd am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V473 - Decoder Off bei Dolby True HD und DTS HD
ls2012 am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  17 Beiträge
TrueHD und DTS Yamaha 663
werni81 am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  4 Beiträge
PCM statt dTS - Yamaha RX-V671 und Sony BDP-S480
Flocky2011 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  6 Beiträge
rx-v365 kein dts ton
ole211 am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  3 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V463 und DTS
Gix-R am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  17 Beiträge
Yamaha RX-V863 und V663 mit TrueHD und DTS-HD MA!
celle am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  59 Beiträge
RX-V2067 und DTS-HD Ton!
Schucki1 am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V 667 kein DTS HD
zepkast am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  26 Beiträge
DTS Problem Yamaha RX V665
nullzwo am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedДnton
  • Gesamtzahl an Themen1.376.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.350