[gelöst] Yamaha RX-V673 mit Sony TV W805b: Soundprogramme funktionieren teilweise nicht

+A -A
Autor
Beitrag
#hifi
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2014, 12:37
Hallo zusammen,

ich möchte euch ein Problem schildern, für das ich keine Erklärung habe und noch nicht genau weiß, ob das Problem von meinem Receiver, oder vom TV verursacht wird.
Deshalb habe ich mich auch noch nicht an die jeweiligen Hersteller gewandt.
Vielleicht hat jemand von euch eine Idee.

Ich habe einen neuen Sony TV W805b mit meinem Yamaha Receiver RX-V673 per HDMI Kabel verbunden.
Ich nutze die ARC-Funktion, um den Ton vom TV auf den Receiver zu übertragen.
Dies funktioniert auch in den meisten Fällen problemlos.
Wenn ich normal TV über den integrierte Tuner gucke, ist alles bestens.
Das Problem scheint nur mit den Smart-TV Funktionen aufzutreten.

Wenn ich auf dem TV z.B. die ARD-Mediathek aufrufe und ein Video ansehe, dann wird der Ton auf dem Receiver nur in den Soundmodi 2CH Stereo und 7CH Stereo ausgegeben. Alle anderen Einstellungen (inkl. Pure Direct) sind nahezu still. Wenn ich den Ton am Receiver voll aufdrehe, hört man ganz leise den Ton.
In den Modi 2CH Stereo und 7CH Stereo ist alles ok.
Der Receiver zeigt als Audio Decoder "Dolby Digital".

Dieses Problem beschränkt sich nicht auf ARC. Auch wenn ich per optischem Kabel den Ton zuspiele, verhält es sich so merkwürdig.

Ich würde mich sehr über Ideen zur Lösung, oder Tipps zur Eingrenzung freuen!
GeraldA
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mai 2014, 18:40
Wahrscheinlich verfügen diese Programme nur über Stereo-Ton.
Und die Anzeige "Dolby Digital" heißt nicht zwingend, dass da 5.1 gesendet wird.
Es gibt auch DD 2.0
#hifi
Neuling
#3 erstellt: 04. Mai 2014, 19:55
Vielen Dank für deine Rückmeldung, GeraldA.

Ja das stimmt, das ist sicher nur Stereo Ton und mir ist bewusst, dass da nicht zwingend 5.1 ankommt, wenn DD im Display steht.
Allerdings ist das bei normalen TV-Sendungen kein Problem. Da funktionieren alle Sound Programme, wie auch bei allen anderen Quellen, die ich an den Receiver anschließe.
Bei den Smart TV Inhalten funktioniert das aber offenbar nicht und es ist mir ein Rätsel warum.

Ich dachte erst, dass einfach ein nicht kompatibles Format übertragen wird, aber da frage ich mich, warum dann die Programme 2CH und 7CH funktionieren, alles andere aber nicht.
Selbst Pure Direct funktioniert nicht. Und da sollte das Signal ja einfach unverarbeitet ausgegeben werden.

Mir fällt momentan keine Möglichkeit ein, wie ich entweder den TV, oder den Receiver als Fehlerquelle eingrenzen kann.
#hifi
Neuling
#4 erstellt: 16. Mai 2014, 08:30
Hallo zusammen,

ich konnte das Problem mittlerweile selbst lösen. Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, möchte ich die Lösung nicht für mich behalten.

In meinem Fall war die Lösung des Problems das Zurücksetzen des Receivers auf Werkseinstellungen.
Nun funktioniert alles so wie erwartet.
Was also die Ursache für das merkwürdige Verhalten war, konnte ich leider nicht herausfinden.
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2014, 09:06
Warum hat ein PC ab und zu einen Rest nötig? - die Wege der Elektronen sind unergründlich...

Möglicherweise hätte aber auch ein einfaches Ziehen des Netzsteckers dasselbe bewirkt - empfehle ich immer als erste Massnahme, falls mal was Unerwartetes passiert.

Die Behandlung kriegt mein Yamaha praktisch "automatisch", da er an einer über Nacht abgeschalteten Steckdose hängt...
#hifi
Neuling
#6 erstellt: 16. Mai 2014, 09:57

Die Behandlung kriegt mein Yamaha praktisch "automatisch", da er an einer über Nacht abgeschalteten Steckdose hängt...


So ist es bei mir auch. Vom Strom trennen hat also in meinem Fall nicht ausgereicht.
Spielt ja auch keine Rolle mehr :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V673 Radio
nhlfan am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  4 Beiträge
RX-V673 mit Sony MDRDS6500 Funkkopfhörer
Dikampi am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX V673: Subwoofer
Dome79 am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V673
Marvin71 am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  6 Beiträge
Tonaussetzer mit YAMAHA RX-V673
Mr._Schnitzel am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  14 Beiträge
Audio von TV nach RX-V673 wiedergeben
SchNaake am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V673 oder 773
*Hifi-Lehrling* am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  4 Beiträge
Kaufentscheidung: Yamaha RX-V473 oder RX-V673
madong211 am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V673
alexsibbe7 am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V673 Toneinstellung
alexsibbe7 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedEterno
  • Gesamtzahl an Themen1.376.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.830