Hat der RX-V2700 mit Spielekonsole ein Inputdelay?

+A -A
Autor
Beitrag
Moytora
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2010, 19:04
Hallo zusammen,
ich habe vor mir einen AV-Reciever zu kaufen.
Wahrscheinlich einen gebrauchten Yamaha RX-V2700.
Jetzt meine Frage:
Habe ich ein Input-delay, wenn ich meine PS3 über den Reciever betreibe?
Manche Flachbildfernseher haben ja ein Delay durch die Bildberechnung. Habe ich bei bekannten mit der Wii erlebt. Total komisch da zu spielen...

Besten Dank
Moytora
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2010, 20:01
Du möchtest wissen, ob du bei entsprechender Verzögerungen den Ton verzögern kannst, damit alles synchron ist?

Oder was ist gemeint?

Wenn das obrige gemeint ist, denke ich ja, da mein 2600er das auch hat.
Moytora
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Sep 2010, 20:14
Hi, danke für die antwort.

Nein, ich meinte, dass das Bild verzögert ist.
Also, dass das Bild "nachbearbeitet" wird und dadurch verzögert am Bildschirm dargestellt wird. Die Steuerung erfolg dadurch verspätet.
So war dass bei dem Phillips LCD-TV von meinen Bekannten.


[Beitrag von Moytora am 27. Sep 2010, 20:15 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2010, 20:48
Achso ist das gemeint.

Nun denn, ich kann bei meinen 2600er zumindest die Bearbeitung ausstellen.

Und Soweit ich weiss machen die meisten AVRs bei einen Hdmi-Input doch eher selten etwas?!

Genaues kann ich dir aber nicht sagen, da ich mom. keine Spielekonsole angeschlossen habe.

Aber wenn ich mich recht erinnere, hatte ich meinen SNES mal dran gehabt und habe da nichts gespürt.

Was ich mich aber jetzt auch frage, wenn ebend so eine Verzögerung auftaucht, kann relativ einfach einen Splitter holen und somit eins direkt zum TV und eins in den AVR für den Ton, oder ebend Fürs Bild Hdmi-Kabel direkt an den TV und das optokabel für den Ton nehmen (falls HD-Formate keine Rolle spielen).

Also ich denke mir (ohne Gewähr), tritt dies hier auch auf, wird es wohl "generell" auftreten.
Moytora
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Sep 2010, 20:51
Hi,
stimmt, dass mit den separaten Kabeln wäre falls sowas auftritt eine Möglichkeit.
Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V2700 vTuner Problem
Mike2k7 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  31 Beiträge
Yamaha RX-V2700 und Multiroom
CaiBo am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V2700- Problem mit serieller Schnittstelle
gerbin am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  4 Beiträge
Rx-v2700 mit qnap Nas und twonky
Oekomat am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  2 Beiträge
RX-V2700 HDMI Problem
nogfe0 am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V2700 Subwoofer geht nicht mehr
Butkus am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  8 Beiträge
RX-V2700 Audio-Daten von NAS lesen
ajl am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  9 Beiträge
Yamaha RX V2700, HDMI passtrough
Dr_Data am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  115 Beiträge
RX-V2700 kein monitor-out
kopma am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V2700 mit Theater 5.2 Concert-Set
Home_entertainer am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitglied-michl1984-
  • Gesamtzahl an Themen1.386.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.252

Hersteller in diesem Thread Widget schließen