Yamaha RX-V 363 an Teufel Theater 500 MK2

+A -A
Autor
Beitrag
TheMaverick86
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Jul 2014, 01:52
Hallo zusammen,

Ich besitze einen 5 Jahre alten, damals schon günstigen Yamaha RX 363 der 105 Watt pro Kanal leistet.

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, mir das Teufel Theater 500 MK2 zuzulegen und durch das derzeitige Angebot möchte ich das Vorhaben verwirklichen. Nun habe ich bereits gelesen, dass mein derzeitiger Verstärker dafür zu schwach sei. Der zu beschallende Raum ist etwa 30qm groß.

Ich habe mir den neuen Yamaha RX 577 angeschaut, allerdings gesehen, dass der mit 115 Watt pro Kanal nur unwesentlich mehr leistet.

Ist die Leistung pro Kanal denn so wenig ausschlaggebend sodass die Verbesserung auf den 577 durchaus deutlich spürbar sein wird?

Vielen Dank
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2014, 10:22
Hallo

Die Leistungsangaben bei Yamaha sind mit Vorsicht zu geniessen. Wenn du dir das Datenblatt genau ansiehst beziehen sich diese auf den Betrieb mit nur 1 Kanal (völlig praxisfremd) oder in stereo. Die Leistung im 5 oder 7 Kanalbetrieb liegt weitaus niedriger (bei ca. 50-60W pro Kanal). Ursache dafür sind die mickrigen Netzteile, die in den günstigen Modellen verbaut werden.
Wenn du mit dem Theater 500 MK2 glücklich werden willst wirst du bei Yamaha mindestens zu einem RX-A 830 greifen müssen. Ich würde aber in deinem Fall gar keinen Yamaha nehmen, sondern den Denon AVR X 4000 (aktuell 700€). Der bietet in dieser Preisklasse das beste Gesamtpaket.
TheMaverick86
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jul 2014, 10:35
Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

Ok, soweit verstanden. Wenn du von "mindestens" einem Receiver in der 700 Euro Klasse sprichst wüsste ich gerne, was ich da mehr erwarten kann als bei meinem günstigen. Geht es um die maximale Lautstärke ohne Tonverzerrungen, da mehr Watt pro Kanal? Geht es direkt um hörbare Klangqualität auch in geringeren Lautstärken? Sauberer Töne, sodas z.B. in Filme der Ortungseffekt besser wird?

Was mich sehr ärgern würde, da ich mein System viel für Filme verwende, wäre wenn ich soviel Geld für einen Receiver ausgebe und er bald veraltet ist. Sprich ein veralteter HDMI Standard. Bislang hatte ich immer von einem HDMI 2.0 Standard für 4K @60p oder 4K 3D gelesen. Unterstützen die aktuellen 2014er Receiver das immernoch nicht?
Alexander#77
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2014, 08:25
Guten Morgen,
habe gester hier erst gelesen, dass echtes 2.0 HDMI erst in den 2015 Modellen kommen wird.
Ich habe übrigens auch die T500 MK 2 und verwende dazu den Yamaha RX-V 1073
Den bekommst du aktuell für 599.-


[Beitrag von Alexander#77 am 17. Jul 2014, 15:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V473 mit Teufel Theater 500 mk2
fenny am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  2 Beiträge
YAMAHA RX-V 363 und Plattenspieler?
rambodackel am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX V677 und Teufel Theater 500
bluteu771722 am 08.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 363 Hilfe
Susewuse am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 363
burnhard1234 am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 363 - Fehler bei Auto-Setup
Reimon am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX V 1300 + Teufel Theater 2
phil_necro am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V595aRDS mit Teufel Theater 80
mRs- am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  5 Beiträge
Konfigurationsproblem Concept M / Yamaha RX-V 363
Tcoz am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  6 Beiträge
YAMAHA RX-V 363 + Nintendo Wii
rambodackel am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedAydio79
  • Gesamtzahl an Themen1.382.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.514

Hersteller in diesem Thread Widget schließen