Yamaha RX-V 363 Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Susewuse
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2011, 15:50
Hallo, ich bin neu hier und brauche mal eure Hilfe.
Ich habe mir für Weihnachten einen Surround Verstärker gewünscht und jetzt schon bekommen.
Also wollte ich ihn natürlich sofort ausprobieren aber....
Ich bekomme ihn irgendwie nicht an laufen, ich verstehe nur noch Bahnhof.
Ich möchte meinen LCD Fernseher, DVD Player und PS2 daran anschliessen.
Sitze seid gestern abend davor und probiere und probiere und irgendwie verstehe ich seid eben nur noch Bahnhof. Ich weiß nicht wie ich was anzuschliessen habe und was ich dann einstellen muss.
Habe die Bedienungsanleitung schon rauf und runter gelesen und wie schon gesagt, ich verstehe mittlerweile garnichts mehr.

An meinem DVD Player befindet sich ein HDMI ausgang und 6 Chinch Ausgänge für Surround Sound (also Center, FL,FR, Subwoofer usw.) und Scart. Am TV, 1 HDMI und diese 3 Chinch Stecker PR, PB und Y.

Dann wird das natürlich noch ne Einstellungssache sein - Und wie das funzt

Für euch ist das alles bestimmt ne Leichtigkeit für mich absolutes Neuland.
Dieses Ding hat einfach viel zu viele Funktionen die ich nicht verstehe.

Für ein wenig Hilfe von euch würde ich mich sehr freuen. Danke schonmal im vorraus.
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2011, 16:04
Hat dein DVD-Player einen digitalen Ausgang? (optisch oder cinch)
Susewuse
Neuling
#3 erstellt: 17. Dez 2011, 16:12
Hallo, nein, der hat nur Scart und die für surround und HDMI.
Aber ich hab so ein Scart Stecker wo ich 3 Cinch reinstecken kann, einmal Video und einmal R und L Sound.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2011, 16:15
Dann bleibt dir nur folgendes:

Den DVD-Player per HDMI an TV und für den Ton über die 6Ch Ausgänge an die "Multi CH" Eingänge am Yamaha.
Susewuse
Neuling
#5 erstellt: 17. Dez 2011, 16:17
Danke, das hab ich eben auch schon ausprobiert aber es kam kein Ton Bild war da.
Bin dann am Reciver auf DVD gegangen aber nüscht kam.


[Beitrag von Susewuse am 17. Dez 2011, 16:17 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2011, 16:25
Wenn du den Multi-Ch Eingang nutzt, dann kannst du lange auf DVD rumdrücken. Woher soll denn das Gerät wissen welcher Eingang für DVD genutzt wird?
Susewuse
Neuling
#7 erstellt: 17. Dez 2011, 16:42
Oh, ja das macht Sinn . Aber worüber muss ich dann gehen?
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2011, 17:09
Nochmal:

Du verbindest den DVD Player per HDMI direkt mit dem TV
Du verbindest den DVD Player mit nem 6ch Kabel mit dem Yamaha.
Du stellst im DVD-Player Menu die Tonausgabe auf den 6Ch Ausgang

Dann stellst den Yamaha auf den Eingang "Multi-Ch"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 363
burnhard1234 am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 363 - Display ersetzen
cyoshi am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  2 Beiträge
Jemand da mit Yamaha Rx-V 363 Receiver! Bräuchte Hilfe.
Thora2 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  8 Beiträge
Yamha RX-V 363 Einmessmicro
Rock2k5 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 363/463 (USB Funktionen)
corza am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  26 Beiträge
YAMAHA RX-V 363 und Plattenspieler?
rambodackel am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  2 Beiträge
YAMAHA RX-V 363 + Nintendo Wii
rambodackel am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  2 Beiträge
Konfigurationsproblem Concept M / Yamaha RX-V 363
Tcoz am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  6 Beiträge
techn. Defekt Yamaha RX-V 363
Peter1201 am 25.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  14 Beiträge
Kann der Yamaha rx v 363 über die component ausgänge 1080p ausgeben ?
premutos82 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.465

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen