Yamaha RX-V 363/463 (USB Funktionen)

+A -A
Autor
Beitrag
corza
Inventar
#1 erstellt: 11. Jan 2009, 19:16
Also ich habe vor mir einen der beiden zu kaufen um sie mit meinem DVD-S540 zu betreiben (Cd Player)

Würde mir eigendlich gerne den 463 holen wegen des USB anschlusses. Also laut Anleitung ist ja alles super. Man kann wenn man über USB Stick Musik einspielt alles auf dem Display sehen. Interpret, Track, Laufzeit. Alles eben. Aber ist das auch so. Klang hier im Forum oft so als könne man wenn man z.B 5 albem auf dem Stick hat weder Spulen noch Ordner springen noch irgendwas. Einfach nur alle 5 Alben abdudeln lassen.

Ist das so oder geht da alles wie von Yamaha beschrieben?
Pizza_66
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2009, 19:27
Es kommt drauf an, wie du die Dateien (WMA, MP 3) auf den Stick abgelegt hat.

Hast du z.B. für jedes Album einen separaten Ordner angelegt, dann werden die Lieder im Ordner nacheinander abgespielt. Danach stoppt die Wiedergabe.

Um nun auf den nächsten Ordner (Album) zugreifen zu können, musst du den Receiver mit den Bildschirm verbunden haben, da man jetzt in der Verzeichnisstruktur mit den Cursortasten navigieren muss. Das wird nicht über dem Display des Yammis angezeigt (Achtung: Analoge Verbindung zum Bildschirm, über HDMI funktioniert es nicht)

Hast du hingegen keinen Ordner angelegt und alle Songs als Datei direkt auf den Stick abgelegt, werden auch Alle nacheinander abgespielt.

Das wird natürlich mit der Zeit etwas unübersichtlich, wenn man einen bestimmten Song sucht und hören will.

Fazit: Analoge Verbindung zum Bildschirm (wegen OSD-Menue und der Verzeichnisstruktur bei USB) und dann ggf. eine HDMI Verbindung für andere Geräte (z.B. DVD-Player oder Blu-Ray)

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 11. Jan 2009, 19:28 bearbeitet]
corza
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2009, 19:33
Ja ne ich will nicht um Musik zu hören den TV anmachen müssen.
Also kann ich keine Ordner per Fernbedienung springen?

Also angenommen ich mache 5 Ordner für 5 Alben. So werde ich es auch machen und so ist es doch auch normal. Dann spielt er Ordner Nr.1 ab Stoppt dann und kann dann nicht weiter?
Aber anzeigen tut er alles? Also im Display des Recivers?

Und wenn ich 5 Alben habe und die am Pc in einer bestimmten reihenfolge sortiere, würde der Yammi die dann auch so abspielen? Also alle? Ich meine gut dann braucht man ja nicht umbedingt Ordner. Natürlich schon sehr lästig wenn man das letze Lied hören will
Pizza_66
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2009, 19:41
Nochmal:

USB Stick mit 5 Alben (Bildschirm aus)

USB Stick in den Receiver, kurz warten und auf der FB des 463 die Enter Taste drücken.

Nun wird der erste Ordner geöffnet und das erste Lied fängt nach erneuten Drücken der Enter Taste an zu spielen. Automatisch werden dann alle Lieder aus diesen nacheinander abgespielt.

Danach geht der Yammi zurück zur Verzeichnisstruktur und würde nach erneuten Drücken der Enter Taste wieder den ersten Ordner öffnen.

Um nun aber zum zweiten Ordner zu gelangen, muss man nun navigieren. Theoretisch geht das blind, indem man nun die Cursortaste "unten" drückt, dann wieder 2 x Enter. Dann würden alle Lieder aus den 2. Ordner abgespielt.

Danach würde er wieder zum ersten Ordner der Verzeichnisstruktur gehen.

Nun müsstest du schon 3 x die Cursortaste "unten" drücken und wieder 2 x Enter.

Stelle dir die Verzeichnisstruktur vor, wie man das vom Windows Explorer kennt.

Gruß
corza
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2009, 19:48
Ja ich weiß was du meinst. Also ich habe mal über meinen DVD Player Musik gehört kurztzeitig. Und wenn ich da ne MP3 CD drin hatte musste man das ja auch so machen . Also eigendlich über den TV. Aber ich wusste ja welche tasten das sind also könnte man das wenn alles klappt auch Blind.

Naja eigendlich schade. Aber so geht es dann auf jeden fall nicht.
Hast du denn den 463? Wie ist der so? Wmpfehlenswert?
Und die USB sache ist die sonst gut? Also klappt alles?

Zeigt der denn nun die sachen die Track, Tracklänge und sogar interpret usw auch im Yammi display an?

Und was wäre mit meiner zweiten möglichekeit. Wie wäre das in echt?
Pizza_66
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2009, 19:52
Mein Bruder hat den 463 seit ca. 4 Wochen. Ich habe den RX-V 1800.

Du kannst im Display fortlaufend Titel, Interpret, Album sehen.

Der 363 hat keinen USB. Ich halte den 463 für sehr gelungen, da er auch den Ton über HDMI abgreift. Ich denke, mit der USB Navigation kommt man auch ohne Bildschirm sehr schnell zurecht. Ist eine Frage der Gewohnheit.

Gruß
corza
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2009, 20:04
Sehr schön, werde ihn mir dann wohl bestellen.
Danke.
el_barto_91
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Jan 2009, 17:47
Bin gerade auf diesen Thread gestossen und will nicht extra für meine Frage einen neuen aufmachen, deswegen häng ich mich hier einfach mal mit rein:D
Unzwar wüsste ich gerne was der 463 alles über usb nimmt, nur Musik oder auch Videos und Bilder?
Und hab ich das richtig verstanden das OSD funktioniert nicht über hdmi?
dharkkum
Inventar
#9 erstellt: 20. Jan 2009, 18:34

el_barto_91 schrieb:

Unzwar wüsste ich gerne was der 463 alles über usb nimmt, nur Musik oder auch Videos und Bilder?


Nur Musik.



el_barto_91 schrieb:

Und hab ich das richtig verstanden das OSD funktioniert nicht über hdmi?


Ja, geht nur analog.
el_barto_91
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Jan 2009, 21:24
Naja dann halten sich ja die Vorteile gegenüber dem 363 in Grenzen.
Gibt es denn einen klanglichen Unterschied bei Musik über usb zwischen dvd player(per koaxial verbunden) und avr?
Meinst du die 50€ mehr gegenüber dem 363 lohnen sich, ist ja dann fast nur für ton über hdmi und das brauche ich bisher nicht?
Danke für deine Hilfe
dharkkum
Inventar
#11 erstellt: 20. Jan 2009, 21:33

el_barto_91 schrieb:

Gibt es denn einen klanglichen Unterschied bei Musik über usb zwischen dvd player(per koaxial verbunden) und avr?
Meinst du die 50€ mehr gegenüber dem 363 lohnen sich, ist ja dann fast nur für ton über hdmi und das brauche ich bisher nicht?


Klanglich wird sich das nicht viel tun ob du die MP3s mit dem DVD-Player oder mit dem Receiver dekodierst, wenn überhaupt.

Ich würde für 50 € mehr aber auf jeden Fall den 463 nehmen.

Der 363 hat ja gar kein OSD, auch wenns beim 463 nur analog geht.

Der 463 hat zudem eine wesentlich bessere Fernbedienung.

Und wer weiss wann du das mit dem Ton über HDMI doch mal gebrauchen kannst.

Wenn du wirklich auf alles verzichten kannst/willst nimm den 363 und spar dir 50 €, ich würde es nicht tun.
corza
Inventar
#12 erstellt: 20. Jan 2009, 21:35
ich hole mir auch den 463. Aber das billigste was ich gefunden habe war 70€ unterschied. sprich...den 463 für 275
el_barto_91
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Jan 2009, 21:41
Bei amazon gibs den gerade für 249€, deswegen hab ich auch erst angefangen zu überlegen. Ich hab nämlich schon den 363,aber noch kann ich den ja zurückschicken.
corza
Inventar
#14 erstellt: 20. Jan 2009, 21:44
Bei amazon kenne ich mich voll nicht aus. Naja dann lieber 30 Euro mehr und dann von Hirsch ille oder so !?!
el_barto_91
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Jan 2009, 21:46

dharkkum schrieb:

el_barto_91 schrieb:

Gibt es denn einen klanglichen Unterschied bei Musik über usb zwischen dvd player(per koaxial verbunden) und avr?
Meinst du die 50€ mehr gegenüber dem 363 lohnen sich, ist ja dann fast nur für ton über hdmi und das brauche ich bisher nicht?


Klanglich wird sich das nicht viel tun ob du die MP3s mit dem DVD-Player oder mit dem Receiver dekodierst, wenn überhaupt.

Ich würde für 50 € mehr aber auf jeden Fall den 463 nehmen.

Der 363 hat ja gar kein OSD, auch wenns beim 463 nur analog geht.

Der 463 hat zudem eine wesentlich bessere Fernbedienung.

Und wer weiss wann du das mit dem Ton über HDMI doch mal gebrauchen kannst.

Wenn du wirklich auf alles verzichten kannst/willst nimm den 363 und spar dir 50 €, ich würde es nicht tun.

Naja stimmt schon bei 50€ kann man ja eigentlich nichts falsch machen. Also werd ich wohl zuschlagen solange der noch 249€ kostet.
dharkkum
Inventar
#16 erstellt: 20. Jan 2009, 23:14

corza schrieb:
Bei amazon kenne ich mich voll nicht aus. Naja dann lieber 30 Euro mehr und dann von Hirsch ille oder so !?!


Es gibt wohl kaum einen Laden wo man besseren Service wie bei Amazon bekommt.

Man muss nur darauf achten, dass das angebotene Gerät auch von Amazon selbst angeboten wird und nicht von irgendwelchen Händlern die Amazon nur als Verkaufsplattform nutzen.
corza
Inventar
#17 erstellt: 20. Jan 2009, 23:23
Ich kenne mich bei Amazon null aus und habe das immer gemieden weil das total unübersichtlich ist.
Kein Plan. Für 255 bekomme ich den auch noch woanders...
el_barto_91
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Jan 2009, 23:30
Da kann ich dharkkum voll zustimmen, amazon ist wirklich klasse.Hab schon einiges bestellt und manches zurückgeschickt. Lieferung geht immer sehr zügig ca. 2 Tage
und wenn du wirklich was zurückschicken musst nehmen sie es innerhalb der Frist anstandslos zurück und überweisen schon einige Tage später das Geld.
dharkkum
Inventar
#19 erstellt: 21. Jan 2009, 00:42

corza schrieb:
Für 255 bekomme ich den auch noch woanders...


Die 249 bei Amazon sind sogar schon inkl. Versand.
corza
Inventar
#20 erstellt: 21. Jan 2009, 07:49
verdammt, das ist billig. Ja aber ich steige da gar nicht durch wie man da kauft und das man dann auch von ,,AMAZON SELBST,, kauft wie du sagst
corza
Inventar
#21 erstellt: 21. Jan 2009, 07:54
Sagt mal kann ich meinen DVD Player S540 auch mit der Fernbedienung des 463 steuern?
dharkkum
Inventar
#22 erstellt: 21. Jan 2009, 08:27

corza schrieb:
verdammt, das ist billig. Ja aber ich steige da gar nicht durch wie man da kauft und das man dann auch von ,,AMAZON SELBST,, kauft wie du sagst



http://www.amazon.de...id=1232515406&sr=8-1


Da steht


Verkauf und Versand durch Amazon.de


Wenn das nicht von Amazon selbst kommt steht da der Name des anderen Händlers.

Rechts auf den Button "In den Einkaufswagen" klicken.

Dann auf "Zur Kasse gehen".

Ich lasse das Geld immer von meinem Konto abbuchen, das ist am einfachsten.
Rakete
Neuling
#23 erstellt: 21. Jan 2009, 12:29
Jepp, kann Amazon auch nur weiterempfehlen

Hab mir den 463 auch gestern dort bestellt. Kurze Lieferzeit und ich bezahle erst nachdem ich das Gerät habe, per Überweisung. Astrein!
el_barto_91
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Feb 2009, 01:52
Ich habe mir jetzt den 463 gegönnt, aber ich bin enttäuscht von dem osd, die Bildqualität ist ziemlich schlecht, die Schrift ist sehr verschwommen. Ist das normal? Hab den 463 per Video Cinch Kabel mit dem TV verbunden.
corza
Inventar
#25 erstellt: 04. Feb 2009, 07:51
echt nun? mist will mir den diese woche ja auch holen.
Haste da evlt was flasch eingestellt.
Aber wieso enttäuscht? Aber sonst ist doch alles super oder nicht?
Wo hast du den gekauft? Ich suche den ja noch immer für unter 250
dharkkum
Inventar
#26 erstellt: 04. Feb 2009, 09:20

el_barto_91 schrieb:
Ich habe mir jetzt den 463 gegönnt, aber ich bin enttäuscht von dem osd, die Bildqualität ist ziemlich schlecht, die Schrift ist sehr verschwommen. Ist das normal? Hab den 463 per Video Cinch Kabel mit dem TV verbunden.


Ist bei meinem 861 auch so, selbst wenn man es über HDMI ausgibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 463 USB -Anschlußproblem
knecma am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V 463 FIRMWARE!
trevelsiohan am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 363
burnhard1234 am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  2 Beiträge
Probleme Yamaha RX v 463
dermann71 am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V 363 Hilfe
Susewuse am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 463 oder doch was anderes?
Kryskross am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  23 Beiträge
Yamha RX-V 363 Einmessmicro
Rock2k5 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 463 Probleme und fragen
corza am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  117 Beiträge
OSD geht nicht - Yamaha RX-V 463
corza am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 463 - Optischer Eingang defekt!
corza am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.551
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.849