Probleme Yamaha RX v 463

+A -A
Autor
Beitrag
dermann71
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2009, 18:41
Hallo ich wollte meinen DVD Player mit einem HDMI Kabel anschließen. Ich bekomme aber keinen Ton aus dem Verstärker raus. Woran kann das liegen. Der HDMI eingang wird ja so denke ich automatisch erkannt oder ?
Pizza_66
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2009, 18:55
Das liegt daran, weil der 463 keinen Ton über HDMI abgreifen kann. Das nennt man Switch.

Steht aber auch in der Bedienungsanleitung !!!!!!!!!!!!!!

Gruß
davidcl0nel
Inventar
#3 erstellt: 14. Aug 2009, 18:58
Nein, der 463 kann das. Der 363 nicht.
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2009, 19:08
HDMI1 ist standardmässig DVD, HDMI2 ist standardmässig DTV/CBL zugeordnet.

Das lässt sich allerdings ändern. Bedienungsanleitung Seite 62

Wenn du ein Bild über den HDMI-Eingang bekommst sollte auch der Ton zu hören sein.

Ausser du hast HDMI Set falsch eingestellt. Bedienungsanleitung Seite 61

Dann gibt der 463 den HDMI-Ton an den Fernseher weiter und man hört nichts aus den am AVR angeschlossenen Boxen.
dermann71
Neuling
#5 erstellt: 14. Aug 2009, 19:09
also eigentlich soll er das können und dann hab ich noch ne Frage kann man den Reciver nur über ein OSCD also über den Fernesehr einstellen ????? Das geht bei mir nämlich nicht mein Fernseher ist nicht am 463 angeschlossen ich wolle den nur für den Souround ton haben
ralph1964
Inventar
#6 erstellt: 14. Aug 2009, 19:10
Beim DVD-Player ist angegeben, das er Ton über Hdmi ausgeben soll?

Grüsse Ralph
dermann71
Neuling
#7 erstellt: 14. Aug 2009, 19:13

ralph1964 schrieb:
Beim DVD-Player ist angegeben, das er Ton über Hdmi ausgeben soll?

Grüsse Ralph


Ja da kommt der ton mit so steht es in der bedinungsanleitung

schmeiße das teil bald aus dem Fenster


[Beitrag von dermann71 am 14. Aug 2009, 19:18 bearbeitet]
ralph1964
Inventar
#8 erstellt: 14. Aug 2009, 19:27
Hast Du es mal mit der "Audio Select"-Taste versucht? (Beim AVR)

Ein DVD-Player hat (normalerweise) mehre Audio-Ausgänge (Hdmi/optisch/koaxial). Deshalb meine Frage, ob der richtige Ausgang aktiviert ist. Da Du keinen TV angeschlossen hast, siehst Du nicht, was aktiviert ist.

Grüsse Ralph
dermann71
Neuling
#9 erstellt: 14. Aug 2009, 19:49

ralph1964 schrieb:
Hast Du es mal mit der "Audio Select"-Taste versucht? (Beim AVR)

Ein DVD-Player hat (normalerweise) mehre Audio-Ausgänge (Hdmi/optisch/koaxial). Deshalb meine Frage, ob der richtige Ausgang aktiviert ist. Da Du keinen TV angeschlossen hast, siehst Du nicht, was aktiviert ist.

Grüsse Ralph



hi Ralph

ja hab ich versucht da kommt dann auch hdmi aber leider kein ton und die switch funktion kann ich ja nicht nutzen die scheint nur über das manü im fernseher zu gehen

lg
Detlef
Pizza_66
Inventar
#10 erstellt: 14. Aug 2009, 21:39
Gucke mal auf S. 61 der BA - Hinweis:




Gruß
dermann71
Neuling
#11 erstellt: 15. Aug 2009, 00:05
jup also doch noch nen neuen Fernseher kaufen oder jede menge strippen ziehen
dermann71
Neuling
#12 erstellt: 15. Aug 2009, 01:37
wie sieht das denn mit dem Optischen Eingang am 463 aus an meinem DVD Player habe ich einen Optischen Ausgang das müsste ja dann gehen zumindest habe ich da nichts gegenteilige gelesen.
Pizza_66
Inventar
#13 erstellt: 15. Aug 2009, 11:30
Geh´mal Schritt für Schritt vor:

1) Verbindung DVD-Player mit Receiver via HDMI
2) Verbindung Receiver mit TV mittel gelbes Cinch (Monitor out am Receiver und richtigen Eingang am TV wählen)

Jetzt kannst du das Setup des DVD-Players und auch das Setup des Receivers am TV (OSD) sehen.

Jetzt kontrollierst du mal die Einstellungen, die ich dir in der PN geschrieben habe.

Gruß
czesanne
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 15. Aug 2009, 13:52
Also, ich habe den 465 und der läuft wunderbar mit HDMI Ton. Den Unterschied zum 463 kenne ich nicht, aber so sehr sollte die sich eigentlich nicht unterscheiden.

Tipp: Wenn ein KH drin steckt, kommt kein Ton mehr aus den Boxen! Das hat mich gestern zufällig in den Wahnsinn getrieben ;-) Vielleicht ist es ja das?


[Beitrag von czesanne am 15. Aug 2009, 13:58 bearbeitet]
dermann71
Neuling
#15 erstellt: 16. Aug 2009, 13:34
Hallo, habe mein Problem gelöst. Bin vom DVD mit dem Digital Audio Coaxial in den 463 gegangen ganz ohne HDMI und das Bild direkt auf den Fernseher jetzt Läuft es super.

Ich möcht mich aber nochmal bei allen Bedanken.

LG
Detlef
dharkkum
Inventar
#16 erstellt: 16. Aug 2009, 19:09

dermann71 schrieb:
Hallo, habe mein Problem gelöst. Bin vom DVD mit dem Digital Audio Coaxial in den 463 gegangen ganz ohne HDMI und das Bild direkt auf den Fernseher jetzt Läuft es super.


Eine richtige Lösung ist das eigentlich nicht, du umgehst das Problem nur.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 463 Probleme und fragen
corza am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  117 Beiträge
Yamaha RX-V 463 FIRMWARE!
trevelsiohan am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 363/463 (USB Funktionen)
corza am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  26 Beiträge
OSD geht nicht - Yamaha RX-V 463
corza am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 463 - Optischer Eingang defekt!
corza am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  3 Beiträge
yamaha rx-v 463 kein bass
poecki am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V 463 USB -Anschlußproblem
knecma am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V 463 viele offene Fragen.
Patrick1990 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  4 Beiträge
RX-V 463 Ich komme nicht klar?`?
Nedflenders19 am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 463 Tonaussetzer - Bitte um Hilfe!
goodi20 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSaturius
  • Gesamtzahl an Themen1.382.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.176

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen