yamaha rx-v 463 kein bass

+A -A
Autor
Beitrag
poecki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Nov 2009, 23:44
hallöle alle miteinander

ich habe vor ein paar monaten einen yamaha rx-v 463 receiver gekauft und habe mit diesem glaube ich ein problem

ich habe an den receiver 5boxen angeschlossen

center, souround links&rechts sind kleine lautsprecher

die 2frontlautsprecher sind große boxen

mit meiner alten stereoanlage habe ich aus diesen boxen immer guten bass bekommen jedoch bekomme ich kein bass über diese boxen mit meinem receiver

in den setups habe ich bass schon auf both gestellt. auch auf front stellen bringt leider nix

was mache ich falsch?

kann mir jmd helfen?

mfg
poecki
erddees
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2009, 11:24
Im Setup die Einstellung FRONT wählen. Dann die Lautstärke des LFE-Anteils anheben, bis der Bass kommt. Das kann durchaus +10db sein. Also ausprobieren.
dharkkum
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2009, 12:29
Um was für Boxen handelt es sich eigentlich bei den Frontboxen?
poecki
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Nov 2009, 17:46
danke für den tipp. werde es ma ausprobieren

es handelt sich um diese boxen:

erddees
Inventar
#5 erstellt: 30. Nov 2009, 17:50
Das wundert mich nicht, dass Du bei diesen Dingern den Bass vermisst ... büschen niedlich, nich!?


[Beitrag von erddees am 30. Nov 2009, 17:50 bearbeitet]
poecki
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Nov 2009, 18:11
naja aber im verbund mit der thomson anlage in der mitte hatte ich immer guten bass
Esaias
Stammgast
#7 erstellt: 30. Nov 2009, 19:12

poecki schrieb:
naja aber im verbund mit der thomson anlage in der mitte hatte ich immer guten bass


Sorry, nicht böse sein, aber...

Das sind nun wirklich keine Boxen und schon gar keine "Ich haben zwei große Frontboxen".

Dass es mit dieser Thomson-Anlage nach "Geböller" klingt glaube ich Dir.
Das hat aber mit Basswiedergabe in einem Heimkino leider nix zu tun.

Du begehst hier einen Grundfehler, welchen leider viel machen: Du sparst an der wichtigsten Stelle: den Lautsprechern.

Stell das Ding in den Keller oder in die Küche, aber bitte nicht als Heimkino-Boxen gebrauchen.

Wie gesagt, das soll nicht überheblich oder böse klingen.

Vielleicht kannst Du Dir ja mal Lautsprecher ausleihen und dann urteilen.

Gruß
Markus
poecki
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Nov 2009, 19:59
danke für deine tipp

aber habe leider momentan kein geld für neue boxen
evt in 5monaten


habe jetzt aber ma nen aktiven subwoofer gekauft und angeschlossen

jetzt bräuchte ich jmd der mir für den yamaha rx-v die perfekten sound-einstellungen verät
chris230686
Inventar
#9 erstellt: 30. Nov 2009, 20:43

poecki schrieb:
danke für deine tipp

aber habe leider momentan kein geld für neue boxen
evt in 5monaten


habe jetzt aber ma nen aktiven subwoofer gekauft und angeschlossen

jetzt bräuchte ich jmd der mir für den yamaha rx-v die perfekten sound-einstellungen verät



das kannst du nur selber herrausfinden, ist halt geschmackssache...der eine hat zb die rears gern lauter der andere nicht...etc.

soweit das mit deinen boxen möglich ist^^
Horstix
Stammgast
#10 erstellt: 30. Nov 2009, 21:00
Der Yami bringt doch schon ein Einmessmirko mit!
Da stellt der das schon ganz ordendlich ein, an geschmak anpassen geht dan ja immer noch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 463 FIRMWARE!
trevelsiohan am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
OSD geht nicht - Yamaha RX-V 463
corza am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  9 Beiträge
Kein Ton über Laptop an Yamaha RX-V 463
gorcher am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  2 Beiträge
Probleme Yamaha RX v 463
dermann71 am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V 463 Probleme und fragen
corza am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  117 Beiträge
Yamaha RX-V 363/463 (USB Funktionen)
corza am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  26 Beiträge
Yamaha RX-V 463 - Optischer Eingang defekt!
corza am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 463 USB -Anschlußproblem
knecma am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V 463 viele offene Fragen.
Patrick1990 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  4 Beiträge
Hilfe Yamaha RX V 465 (kein Bass)
dierksen am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedMendy1
  • Gesamtzahl an Themen1.382.753
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.337.872

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen