RX-V777 gegen RX-V775

+A -A
Autor
Beitrag
Oekomat
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2014, 10:53
Hallo nochmal,

wenn ich zwischen den beiden Yamahas RX-V777 und V775 vergleiche, komme ich nur auf details wie wlan oder 4K 50/60p.
Sollte ich doch auf Wlan verzichten wollen, hätte ich sonstige Nachteile beim Kauf des RX-V775?

Gruß oekomat
ice.6reaker
Stammgast
#2 erstellt: 17. Sep 2014, 06:43
Hy

ich hab den 775er und der Preis lies mich nicht lange nachdenken ob 777 oder 775.
evilspiky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2014, 05:02
Hallo,

Ich stand vor einiger Zeit vor der gleichen Entscheidung...
Und ich habe mich ziemlich schnell für den 775 entschieden. Preis / Leistung / Funktion sind meiner Meinung nach Super und WLAN kann ich auch bei Bedarf mit 30€ extern nachrüsten.

Kann den 775 empfehlen. Verrichtet sehr gute Dienste.

Viele Grüße
Lukas
Lars_1968
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2014, 05:14
Dieser hier verrichtet seinen Dienst sehr gut: http://www.amazon.de...hernet/dp/B003D0WZKC
ice.6reaker
Stammgast
#5 erstellt: 18. Sep 2014, 14:33
He Lars dachte es geht nur der von Yamaha
Lars_1968
Inventar
#6 erstellt: 18. Sep 2014, 14:43
Keine Ahnung......Ich habe einen Denon X 2000 und das ging hervorragend, ich habe noch einen switch drangehängt, um auch den bluray player, hd receiver online zu bringen.
ice.6reaker
Stammgast
#7 erstellt: 18. Sep 2014, 15:31
wird dann auch gleich mal getestet
Lars_1968
Inventar
#8 erstellt: 18. Sep 2014, 15:43
die gibt es bei amazon in gebraucht gerne mal für < € 20. Ich fand den netgear adapter echt gut, und hatte nie netzschwankungen.
Oekomat
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Sep 2014, 10:28
Na das hört sich ja alles danach an, als ob ich mir wohl den 775 bestellen kann.

Sagt mal, wenn ihr den 775 habt:

1. wie ist die Geschwindigkeit beim Streamen von Medien im Benutzermenü? Mein RX-V2700 war da immer so unheimlich träge
2. Was kann ich alles mit der Auswahl einer "Scene"-Taste bestimmen, außer der Quelle?

Danke im voraus
delahosh
Inventar
#10 erstellt: 19. Sep 2014, 18:48
Hallöle!

Ich hab vor mir den 775 zu holen,
das einzige was ich noch nicht herausgefunden habe:

Kann ich nach der Autoeinmessung den Frequenzbereich für alle Kanäle separat einstellen?

Grüße!


[Beitrag von delahosh am 19. Sep 2014, 18:55 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#11 erstellt: 19. Sep 2014, 20:42
Wenn du mit "Frequenzbereich" die Trennfrequenz zum Subwoofer meinst: Nein, das geht beim RX-V 775 nur global.
delahosh
Inventar
#12 erstellt: 20. Sep 2014, 06:52
Ok,
dann frag ich mal so.. wenn ich den Crossover für den Sub auf 60 Hz stelle,
kann ich dann die Rears erst ab 70 Hz laufen lassen, obwohl die Front mit 60 Hz laufen soll?

Grüße
ChrisL75
Inventar
#13 erstellt: 20. Sep 2014, 09:23
Nein.
delahosh
Inventar
#14 erstellt: 20. Sep 2014, 10:36
Da hatte ich aber mehr von Yamaha erwartet

was macht man da am besten wenn die Rears kleiner sind als die Front
- Crossover höher oder tiefer trennen??


[Beitrag von delahosh am 20. Sep 2014, 12:53 bearbeitet]
steelydan1
Inventar
#15 erstellt: 20. Sep 2014, 18:02
Mit deinem nuBox-Set hast du damit nicht das geringste Problem.
delahosh
Inventar
#16 erstellt: 20. Sep 2014, 20:15
Da ich jetzt bei 80 Hz gelandet bin, hat sich meine Frage erledigt

schönes Wochenende!
Oekomat
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 22. Sep 2014, 06:47

Oekomat (Beitrag #9) schrieb:
Na das hört sich ja alles danach an, als ob ich mir wohl den 775 bestellen kann.

Sagt mal, wenn ihr den 775 habt:

1. wie ist die Geschwindigkeit beim Streamen von Medien im Benutzermenü? Mein RX-V2700 war da immer so unheimlich träge
2. Was kann ich alles mit der Auswahl einer "Scene"-Taste bestimmen, außer der Quelle?

Danke im voraus


Kann mir da noch jemand helfen? Der Mehrpreis beim 777 liegt ja z.Z. bei 120,-
hottentott
Neuling
#18 erstellt: 24. Sep 2014, 08:00

Oekomat (Beitrag #1) schrieb:
Hallo nochmal,

wenn ich zwischen den beiden Yamahas RX-V777 und V775 vergleiche, komme ich nur auf details wie wlan oder 4K 50/60p.
Sollte ich doch auf Wlan verzichten wollen, hätte ich sonstige Nachteile beim Kauf des RX-V775?

Gruß oekomat


Weiteres Detail (für mich ein Killerfeature):

Die neue x77-Serie unterstützt gapless playback, unterbrechungsfreie Wiedergabe bei Live-Alben, Tracks mit Übergängen. etc.. Für alle interessant, die Musik via Netzwerk streamen.

Die blöden Pausen zwischen Liedern entfallen...

Oekomat
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Sep 2014, 06:26
Merci, hab mich jetzt für den 777 entschieden. Mal sehen, wie es (er) läuft...

Danke nochmals
ice.6reaker
Stammgast
#20 erstellt: 26. Sep 2014, 12:12

Merci, hab mich jetzt für den 777 entschieden. Mal sehen, wie es (er) läuft...

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Ich höre wenig Musik wenn ich keine Pause haben möchte kann ich dieses am Pc ändern.
Viel spass mit deinem AVR
delahosh
Inventar
#21 erstellt: 26. Sep 2014, 12:19

Oekomat (Beitrag #19) schrieb:
Mal sehen, wie es (er) läuft...



Hi und Glückwunsch,
wäre schön wenn du deine Eindrücke hier posten würdest,
mich interessiert vor allem die Einmessung - falls du eine vornimmst -
der daraus resultierende Klang im Heimkinobetrieb - und das Bassmanagement.

steelydan1
Inventar
#22 erstellt: 26. Sep 2014, 16:15
Was willst du denn zur Einmessung genau wissen?

Im Prinzip sind zu YPAO R.S.C. alle Info´s vorhanden. Zumindest was Verhalten und Problemchen in der Praxis betrifft, Yamaha lässt zur genauen Funktionsweise ja wenig raus.
Reproduzierbare Ergebnisse gibt es in dem Zusammenhang eh nicht selbst wenn man gleiche LS verwendet, da die von Besitzer zu Besitzer unterschiedliche Aufstellung und Raumakustik der größte Einflussfaktor ist.
kunterbunt80
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 11. Okt 2014, 20:42
Wie schaut es denn bei den 775 und 777 mit der Programmierung der Fernbedienungen aus? In der Bedienungsanleitung zum 777 habe ich davon nichts gefunden. Ich habe noch einen recht alten CD Spieler von Denon (DCD 590), den ich ggf. gerne mit der FB des AVR steuern würde. Der CD Spieler ist so alt, dass er sicher auch nicht mehr in irgendwelchen vorprogrammierten Listen auftauchen wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V775 WakeOnLan?
maetty3 am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  7 Beiträge
Rx-v775 Remote Code?
wetter-frosch am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  3 Beiträge
Probleme mit RX-V775
TED81 am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  27 Beiträge
Yamaha RX V775 probleme
Valfiris am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  2 Beiträge
RX-V775 Netradio und/oder WLAN ?
chrisparaprofi am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  2 Beiträge
Fragen zu RX-V775
Edgecrusher666 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V777 Zone2
Oekomat am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  3 Beiträge
RX-V775: Hilfestellung beim Einrichten
meister123 am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  5 Beiträge
RX V775 HDMI mit apple TV 4K
Zwergkralle am 22.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  3 Beiträge
AirPlay-Navigation - RX-V775
xtremer73 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.06.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPhomor
  • Gesamtzahl an Themen1.386.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen