Hilfe - Yamaha RX-V 3900 und Twonky Media Server

+A -A
Autor
Beitrag
Beenieman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2010, 11:58
Moin zusammen,

habe eine kleines Problem mit meinem Yamaha RX-V3900 und Twonky.
Twonky ist derzeit auf meinem PC installiert (NAS folgt noch), der Yamaha ist via Netzwerkkabel am Router angeschlossen und kann auf die Datenbank von Twonky zugreifen.
Also wenn ich den TV anhabe und am Yamaha als Eingangsquelle PC/MCX auswähle kann ich wunderbar auf Twonky zugreifen.
Was aber irgendwie nicht klappen will, ist das ich am PC via Twonky Manager Musik direkt zum Yamaha streame.
Der Twonky Manager hat unten rechts eine Geräte Übersicht wo der MediaPlayer vom PC und auch der Fernseher angezeigt werden.
Hier sehe ich aber meinen Yamaha nicht!
Wenn ich nun Twonky sage er möge Musik/Bild/Video am Fernseher ausgeben, so macht der dieses auch.
Das ganze will ich aber auch dem Yamaha sagen können.
Hintergrund ist das ich via PLugPlayer meinem Yamaha steuern will. Möchte nicht immer den Fernseher anmachen müssen um in Twonky zu navigieren.
PlugPlayer findet alle Geräte im System und kann bis auf den Yamaha (der ist aber auch im PlugPlayer sichtbar) steuern. PC, Fernseher, Iphone usw. greifen alle auf Twonky zu und lassen sich auch fein steuern nur eben der Yamaha nicht...

In der Server config von Twonky bei den Geräten sehe ich den Yamaha.
Via Yamaha auf Twonky funkt auch aber halt anders herum nicht bzw. nicht steuerbar mit dem PlugPlayer und Iphone.

Hat jemand eine Idee? Bin langsam am verzweifeln...

Mfg Beenie
Beenieman
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Sep 2010, 14:11
Werde heute Abend mal versuchen ob ich via Windows Media Player oder Cidero den Yami ansteuern kann.
Mehr fällt mir jetzt nicht ein...
Beenieman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Sep 2010, 16:44
Kein weiterkommen....
Windows Media Player + Cidero können auch nichts dem Yamaha schicken.
Hoffe irgendwer bekommt es hin und schreibt mir wie
grossmeister_t
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Dez 2011, 19:35
konntest du das problem lösen? habe nämlich ein ähnliches...

beste grüße
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 15. Dez 2011, 19:44
Moin!

Nachdem Twonky mehrfach nicht ging, warum auch immer ...
Samsung Allshare läuft ohne Probleme.

LG, Andre
grossmeister_t
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Dez 2011, 02:39
Hallo für Alle die ebenfalls keine Antwort bekommen haben,

Ich konnte das Problem lösen. Für das Speedtouch 780 habe ich zunächst via Telnet alle Etherports (läuft bei mir alles über LAN) für Mutlicast freigegeben

(Befehl: eth bridge ifconfig intf ethport(1,2,3 und 4) mcastfilter enabled);

muss man jeweils einzeln machen für port 1. Dann für Port 2 usw.
Ich gebe zu, dass ich nicht weiss ob das der Weisheit letzter Schluss war- aber wenn freigeben dann alle Ports sagt das Netz. Hatte gelesen Multicast sei notwendig. Womöglich geht's auch ohne, aber jetzt läuft's halt und so bleibt's!

Habe darüberhinaus rausfinden können das beim Speedtouch für die LAN-Multicastfunktion auf der Weboberfläche keine Einstellungen vorhanden sind. Geht nur über Telnet. Die Freigabe des WLAN-Multicast ist unabhängig davon (allerdings in der Weboberfläche anwählbar).
Ich hatte zunächst versucht per "eth bridge ifconfig intf ethport(1,2) igmpsnooping disabled"-Befehl die einzelnen LAN-Anschlüsse zu "disablen"- klappte aber irgendwie nicht.

Bin dann über folgenden Befehl gestolpert, anwendbar per Telnet (ist nicht so schwer/schlimm wie man meint):

eth bridge igmpsnooping config state disabled
saveall (muss immer abgespeichert und neu gebooted werden)


Das hat's gelöst. Ist aber nur bei kleinen Netzwerken zu empfehlen, da sich hierdurch die Netzbelastung erhöht- in kleinen Netzwerken vertretbar (da wenig), potenziert sich aber in Grossen.

Der impg-snoop (snoop=schnüffeln) des Speedtouch kann scheinbar nicht immer wofür er bestimmt ist- nämlich rauszufinden wer im Netzwerk mit dem Stream zu bedienen ist. Scheinbar hat der Router eine Routine die dann nach 30 Minuten die Verbindung trennt.Jetzt klappt's. Hat Wochen gedauert... meine Güte. Die größte Angst hatte ich, als ich die Befehlszeilen-Liste für das Speedtouch runtergeladen hatte: 473 Seiten!!!

VIEL GLÜCK und beste Grüße ! ! !

PS: Achja, hatte am AVR den MAC-Filter ein- und den DHCP abgeschaltet und die Adressen manuell eingegeben.
Viele Grüße
Grossmeister_T
Serum
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Feb 2017, 12:36
Auch wenn das Thema schon sehr alt ist: Ich habe - nach Update auf Twonky 8.4 - auch keine Wiedergabe mehr am 3900 gehabt.

Nach vielem Rumprobieren, installieren und Konfigurieren war die Lösung dann doch ganz simpel: Twonky hat den Yammi als Yamaha Network Receiver erkannt. Hier einfach auf Generic Media Receiver umstellen - Musikstreaming geht wieder.

Vielleicht hilft es ja auch anderen 3900 Besitzern,die mit Twonky arbeiten...

Beste Grüße
Gerrit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX V 3900 & Yamaha YWA 10
broicher am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  2 Beiträge
Netzwerkintegration Yamaha RX-V 3900
biffe am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  4 Beiträge
Gebrauchtkauf Yamaha RX-V 3900?
Fischkopp_79 am 30.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 3900 "Einstellungshilfe"
mrbreeze7 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V 3900 und Umschaltzeiten
KAIO am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  2 Beiträge
Yamaha Rx-v 3900 oder rx-v 2067?
*Manni* am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  3 Beiträge
RX 3900 - Livemusik über Netzwerk mögllich?
marco. am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  10 Beiträge
Nennenswerte Unterschiede zwischen Yamaha RX-V 3800 und 3900
T8Force am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 3900 und 3D TV/Videoplayer
frank2 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  6 Beiträge
Bananenstecker mit Yamaha RX-V 3900.aber wie?
chipito am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.360

Hersteller in diesem Thread Widget schließen