Yamaha RX A830 VU-Meter ansteuerung?

+A -A
Autor
Beitrag
power-dodge
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2014, 17:08
Hallo,

kann man irgendwie aus dem Receiver immer gleichen Pegel herausbekommen?
Für alle 5 Lautsprecher?
Wollte ein UV-Meter bauen für 5.1, an den Lautsprecherkabel
hat man ja verschiedene Lautstärken etc.

Hinten hat er ja Chinch Ausgänge kann man die auf eine Lautstärke
setzen? Damit ich da gleichmäßigen Signal bekomme, unabhängig von
der Lautstärke der Lautsprecher?

Dankeschön

MfG

Alexander
std67
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2014, 17:16
Hi

warum hat man an den Ausgängen unterschiedliche Lautstärken?
Von Haus aus ist der pegel erstmal gleich

Durch die unterschiedliche Entfernung der Lautsprecher zum hörplatz, und die Verwendung unterschiedlicher Lautsprecher, kann eine Anpassung jedoch nötig sein

Und oh Wunder, diese Möglichkeit findet man im Setup eines jeden modernen AV-Receiver.
Und........es grenzt an Zauberei, wenn man das mitgelieferte Mikrofon anschließt und am Hörplatz platziert geht das auf einen Knopfdrucke sogar automatisch
power-dodge
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Nov 2014, 17:19
Moin,

vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, sorry.

Ich möchte bei dem Pre Out feste Lautstärke haben.
Das die sich nicht verändert wenn ich normale Lautsprecher
lauter oder leise mache.

Die Anlage funktioniert an sich perfekt ;-)

Pre Out darf nicht lauter oder leiser werden, bei Änderung
der Lautstärke. Geht das?

Danke
std67
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2014, 17:21
wenn das Gerät keinen Rec-Out hat, nein
power-dodge
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Nov 2014, 17:21
Sehr schade, danke für die Antwort ;-)
power-dodge
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Nov 2014, 17:24
Geht es vielleicht über RS 232C?

Danke
Passat
Moderator
#7 erstellt: 26. Nov 2014, 21:24
Nein.
So etwas geht gar nicht.

AV-Receiver haben keine Festpegel-Mehrkanalausgänge.
Bei keinem Hersteller.

Grüße
Roman
power-dodge
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Nov 2014, 21:30
Danke für die Antworten,

Pre-Out müssten dazu trotzdem reichen.
Dort ist bestimmt weniger Power wie auf den LS Anschlüssen.

Gruß
power-dodge
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Nov 2014, 17:19
Hallo liebe Gemeinde,

könnt Ihr mir vielleicht sagen wie viel Volt am Pre-Out Ausgängen sind?

Dankeschön
Passat
Moderator
#10 erstellt: 29. Nov 2014, 18:43
Das hängt von der Stellung des Lautstärkereglers ab.

Grüße
Roman
power-dodge
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Nov 2014, 18:51
Ok logisch.

Das maximale Pegel ist das bekannt?

Dankeschön
Passat
Moderator
#12 erstellt: 29. Nov 2014, 19:19
Der ist abhängig vom Eingangspegel.
Bei 200 mV Eingangspegel und Lautstärke auf Maximum liegen am Pre-Out 1 Volt an.

Steht übrigens auch in den technischen Daten drin.

Grüße
Roman
power-dodge
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Nov 2014, 19:22
Hallo,

danke für die Info.
Hab geschaut in der Anleitung und es nicht gefunden...

Nur das:


Ausgangspegel/Ausgangsimpedanz
AV OUT.............................................................. 200 mV/1.2 k
REC OUT.................................................................. 1 V/1.2 k
SUBWOOFER........................................................... 1 V/1,2 k
ZONE2 OUT ...................................................... 200 mV/1,2 k
power-dodge
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Dez 2014, 20:08
Hallo,

da hab ich noch ne frage zu der Spannung.
Ist es Wechselspannung oder Gleichspannung?

danke
Passat
Moderator
#15 erstellt: 02. Dez 2014, 20:29
Da da Musik raus kommt, ist es selbstverständlich Wechselspannung.
Und die Frequenz der Wechselspannung entspricht der Frequenz des Musiksignals.

Grüße
Roman
power-dodge
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Dez 2014, 11:08
Hallo,

So es ist nun fertig, wer sich es ansehen mag:

Hier ist ein Video wie es in der Action ist:

https://www.youtube.com/watch?v=gEHHfAbA55g


Lautsprechertest über den Verstärker:

https://www.youtube.com/watch?v=gEHHfAbA55g


Und Lautsprechertest mit einem Testvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=hzKAq85fGjY

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rx a830
Schwarzesschaaf am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  6 Beiträge
YAMAHA RX-A830
krampl_jr am 07.02.2017  –  Letzte Antwort am 10.02.2017  –  15 Beiträge
Surround einstellungen yamaha RX-A830
leichtkigele am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A830 AirPlay Video
Marco312 am 21.08.2017  –  Letzte Antwort am 23.08.2017  –  7 Beiträge
TrueHD RX-A830
jawa85 am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  19 Beiträge
Einmessen RX-A830
TriAms am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A830 oder RX-V677, Hilfe!
ProNille am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V365 Subwwofer Ansteuerung
Semtex30 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  7 Beiträge
Kaufhilfe: Yamaha RX-A830, RX-A730, RX-A740, RX-V677
Xscape am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  78 Beiträge
Yamaha RX-A830 Fotos mit DLNA
MadMax6699 am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedMoppel87
  • Gesamtzahl an Themen1.389.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.402

Hersteller in diesem Thread Widget schließen