Fragen zur Einmessfunktion RX-V777

+A -A
Autor
Beitrag
michael_röder
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2014, 18:50
hallo
habe mir den verstärker geholt, sofort an meine lautsprecher gehangen und die einmessfunktion gestartet.
ich nutze vorrübergehend ein Paar Fostex Fe206En breitbänder in 20 liter BR gehäusen, welche der AVR allerdings als "large" erkannt hat.
nun wollte ich die breitbänder aber gerne als "small" laufen lassen und diese funktion gibt es leider nicht! also ich kann die konfiguration nicht ändern, warum auch immer. nicht bei der automatischen und auch nicht bei der manuellen konfiguration... :-(
hat da jemand einen einfall warum das so ist? ich finde es ja okay wenn er erkennt das man große lautsprecher besitzt aber ich finde es nicht okay dass man das nachher nicht mehr ändern kann.:-(
N_NEU
Gesperrt
#2 erstellt: 04. Dez 2014, 18:58
Sollte eigentlich schon gehen.

Ich weiss ja nicht was du probiert hast, aber eigentlich geht das so

"On screen" taste --> Setup --> Manual Setup --> Configuration --> Front --> Large


Wenn das nicht geht, was mich sehr wunder würde, musst du wohl einen reset machen.
michael_röder
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2014, 19:08
DSC_0884

ich hoffe man kann es auf dem bild erkennen aber die Frontlautsprecher sind direkt grau hinterlegt.
ich würde sie gerne als "small" setzen und bei 100hz oder 120hz trennen.
N_NEU
Gesperrt
#4 erstellt: 04. Dez 2014, 19:12
Hast du eingestellt dass du einen subwoofer hast ?

Wenn du das nicht eingestellt hast kannst du bei Front nur Large wählen.
michael_röder
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2014, 19:17
jawohl, jetzt gehts.
oh gott wie peinlich...
ist natürlich klar dass er sie nicht aufteilen kann wenn kein subwoofer ausgewählt ist.

vielen dank! :-)
michael_röder
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Dez 2014, 19:30
was mich ebenfalls maßlos aufregt ist dass der AVR nie wirklich "AUS" geht...
er bleibt stets im standby! ich habe netzwerkstandby und sowas alles schon ein paar mal ausgeschaltet und das klappt auch immer so lange bis es nach dem dritten mal anschalten wieder nicht mehr klappt... versteh ich nicht! ich habe aktivlautsprecher die eigentlich AUS gehen wenn der verstärker AUS geht, wenn der verstärker aber im standby bleibt bleiben die lautsprecher an. NICHT TOLL!

auch das anynet ist cool, aber nervt tierisch.
höre ich radio und drücke auf "on screen" dann geht der fernseher zwar an um das menü anzuzeigen aber der AVR schaltet nach wenigen sekunden einfach auf AV4! so ein müll! was soll denn beim YAMAHA standbild für ein ton kommen!?!
N_NEU
Gesperrt
#7 erstellt: 04. Dez 2014, 21:11
Ich kann dich gut verstehen.

Ich habe bis vor kurzem den RX-V773 (das Vorgänger Modell von deinem, nicht viel unterschied) mit B&O aktiv Lautsprechern benutzt.

Das Problem das du beschreibst hatte ich auch. Das verschwindet wenn du auf HDMI bzw Netzwerk standby stellst.

Wenn der Receiver komplett aus ist verringert sich die Impedanz am Preout Ausgang und das chinch Kabel agiert als Antenne und empfängt ein rauschen das die LS dann wiedergeben.

Wenn du unbedingt willst dass der Verstärker komplett aus ist musst du in das chinch Kabel einen Widerstand einlöten.



Insgesamt bin ich mit dem Yamaha ganz zufrieden. In der Preisklasse suchst du bei der "Konkurrenz" vergeblich nach was besserem.
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 06. Dez 2014, 00:25
Oder einfach die Stromversorgung des AVR über eine schaltbare Steckerleiste laufen lassen. Die dient dann als "echter Netzschalter".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V777
Hans50317 am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2016  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V777: Dummy-User-Frage zur Bedienung
kuebler am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V777 Zone2
Oekomat am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  3 Beiträge
RX-V777 Subwoofer Problem
kal_el2006 am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V777 Soundeinstellungen!
spatenkind am 04.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  22 Beiträge
RX-V777 Direkttasten
MilesAway am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  8 Beiträge
RX-V777 gegen RX-V775
Oekomat am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.10.2014  –  23 Beiträge
RX-V777 vs RX-V730
BlueMöhre am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  20 Beiträge
Neuer RX-V671 und Fragen zur Installation
FocusFreak am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V473 - Fragen zur Steuerung
elbajo am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedZorniger87
  • Gesamtzahl an Themen1.382.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.946

Hersteller in diesem Thread Widget schließen