Kurzer Hänger bei Yamaha rx-v475

+A -A
Autor
Beitrag
Curl2014
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Dez 2014, 17:25
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe leider seit kurzem ein kleines Problem.
Ich habe schon länger den Yamaha rx-v475, bis dato auch vollkommen zufrieden.
Jetzt habe ich letzte Woche die neueste Firmware aufgespielt. Seitdem habe ich beim Fernseh schauen immer wieder kurze Unterbrechungen von ca. einer Sekunde. Als würde er das Signal neu suchen.
Habt ihr evtl eine Ahnung wie ich das beheben kann? Neue Firmware geht ja leider nicht, da ich schon die neueste drauf habe.

Vielen Dank schon mal :-)

Liebe Grüße

Curl
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2014, 17:55
Hallo

Ich gehe mal davon aus du hast schon überprüft, dass die Verbindungskabel fest sitzen. Besonders das HDMI-Kabel vom AVR zum TV.

Da gibt´s eigentlich nur 2 Dinge die man versuchen kann:
1) AVR kurz komplett vom Stromnetz trennen und neu starten.
2) Wenn 1) nicht hilft: Rücksetzen auf Werkseinstellung (= init all; wie es geht steht in der BDA). Ggf. vorher die die wichtigsten Einstellungen aufschreiben.
Danach ist nämlich alles weg bzw. auf Grundeinstellungen, auch eine neue Einmessung muss vorgenommen werden.
Curl2014
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Dez 2014, 19:19
Hab jetzt beides versucht. Leider kommt es immer noch zu derselben Unterbrechung :-/..
Curl2014
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Dez 2014, 01:05
Gibt's denn zufällig noch andere Möglichkeiten?
nerd2015
Neuling
#5 erstellt: 08. Jan 2015, 20:45
Hallo Curl,

hast du eine Lösung gefunden?

Ich habe einen RX-V550 D und seit ich ihn gekauft habe (05.09.2014) das gleiche Problem.
Immer wieder kurze Tonaussetzer von wenigen Sekunden.
Allerdings unabhängig von der Tonquelle (Radio analog und digital und Internet, CD-Player, Fernseher, DVD-Player).
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und Update der Firmware haben das Problem nicht gelöst.
Ich würde mich freuen wenn du (oder jemand anderes) eine Lösung hätte.

Vielen Dank schon mal :-)

Beste Grüße
Nerd
Curl2014
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jan 2015, 15:48
Hallo Nerd,

ich habe mittlerweile auch schon mit dem Yamaha Support geredet. Die haben als Lösung leider nur auf die Werkseinstellungen zurücksetzten. Das hat bei mir auch nichts gebracht :-/. Habe dann mittlerweile mein Fernseher mit einem Toslink Kabel verbunden. Habe das Gefühl es ist mittlerweile minimal besser geworden.

Da mich die kurzen Aussetzer aber immer noch stören, habe ich bei Ama*** angefragt, ob es möglich ist den Receiver auszutauschen.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem gleichwertigen Gerät.

LG Curl
nerd2015
Neuling
#7 erstellt: 15. Jan 2015, 22:49
Hallo Curl,

vielen Dank für die Rückmeldung!
Ich drücke Dir die Daumen, dass es mit dem Austausch klappt!

Mein Gerät ist nun an Red**** zur Prüfung und ggfs. Reparatur oder Austausch zurückgegangen.
Ich werde euch auf dem Laufenden halten wie es ausgegangen ist.

LG Nerd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha A2 oder RX-V475
mojoh am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  2 Beiträge
Yamaha Rx V475
Mjuz am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha rx v475 inbetribnahme
spiritx am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  6 Beiträge
Blechdosensound Yamaha RX-V475
Bierbauchmann am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  2 Beiträge
Yamaha RX - V475 - geringe Lautstärke
der_Spanier am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 E10 Fehler
Mr.Silver am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 - Nachtmodus einstellen?
Edmouse am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V475 3.1 bei Musik hören
reinim am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  4 Beiträge
RX-V475 Einmesssytem Frage
#Steiner am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  5 Beiträge
RX-V475 oder RX-V477 ?
n8shift am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.645