Yamaha 575 Bild Fehler

+A -A
Autor
Beitrag
wusel123
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jan 2015, 14:55
Hallo zusammen,
ich bitte euch um Hilfe zu dem yamaha 575
Ich habe den AVR nun knapp 3 Monate.
In meinem Profil stehen auch noch meine sonstigen Geräte welche angeschlossen sind.
Dieser Yamaha ist mein erster AVR mit HDMI Ein/Ausgängen und natürlich nutze ich diese Möglichkeit um auch den HD Ton zu bekommen.
Im großen und ganzen gefällt der Yamaha mir sehr gut (bis auf paar Sachen wo ich beim kauf aber nicht drauf geachtet habe).
Nunja, ich bin schon immer etwas sehr empfindlich mit dem Thema Bild gewesen.
Mein Plasma TV macht ein für mein Geschmack absolut geniales Bild.
Vor diesen AVR hatte ich alle Geräte immer direkt mit HDMI an den TV angeschlossen.
Seitdem ich alles über den Yamaha laufen lassen stößt mir etwas sehr übel auf.
Es geht darum, wenn ich mir einen Film Beispielsweise angucke, und besonders bei schnellen Kamera schwenks, nehme ich eine art pixelblock nachschieben war. Das ist früher ohne den yamaha nicht aufgetreten.
Also natürlich ist jenachdem wie die Einstellungen auch am TV sind, ein allg. bildruckeln zu sehen. Aber dieses merkwürdige "nachruckeln?" tritt auch nicht über die gesamte Bildfläche auf.
Ausserdem, wenn ich die lautstärke veränder und in der Bildschirmecke dieses angezeigt wird, flackert diese anzeige ganz unangenehm nach wenn diese sich wieder ausblenden will.
Ist das normal ? Habt ihr soetwas auch beobachtet

Hoffe ihr könnt mir helfen
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2015, 19:38
Antwort ist einfach.
Dein Plasma TV macht Bild-Bearbeitung viel besser wie Reciver (TV Elektronik spielt optimal mit Plasma-Bildschirm).
Yamaha 575 Video-Processor ist nicht so gut (vs. Plasma). Nur grosse Reciver Modelle haben wirklich sehr gute Video-Sektion (z.B. RX-A30x0/A20x0)
Lösung: Yamaha Bildbearbeitung einfach ausschalten! (Plasma Bildbearbeitung nutzen).

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 28. Jan 2015, 19:38 bearbeitet]
wusel123
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jan 2015, 09:38
danke für die antwort
diese Vermutung hatte ich auch gehabt das der yamaha irgend eine Art von Bild Bearbeitung "versucht".
Ich habe extra schon beim ersten anschliessen die Bedienungsanleitung gewelzt weil ich das von vorn herein haben wollte, das der yamaha nichts an dem bildsignal rumfummeln darf. Allerdings habe ich zu diesem Zeitpunkt aber auch gestern Abend, nachdem du geschrieben hast, nichts in der Bedienungsanleitung hierzu gefunden.
In der BDA stehen nur Sachen von ARC und standbye durchschleife. Allerdings nichts zum Thema Bildbearbeitung.


[Beitrag von wusel123 am 29. Jan 2015, 09:39 bearbeitet]
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2015, 11:24
Das bedeutet: Yamahr 575 Bildfunktionen sind primitiv und dazu Durchschleifefunktion macht Bild kaputt.

Gruss
wusel123
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2015, 11:35
Verstehe ich leider nicht
alien1111
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2015, 11:47
HDMI Durchschleifefunktion/Bildbearbeitungssektion funktioniert nicht richtig (ist schlecht vs. Plasma TV Elektronik).

Gruss
wusel123
Stammgast
#7 erstellt: 29. Jan 2015, 11:50
Bedeutet das, dass ein Fehler/Garantiefall vermutlich bei meinem AVR vorliegt ??
JanPower1975
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jan 2015, 12:06
Nein bessere Bildbearbeitung haben wie der vorschreiber schon erwähnte nur die größeren Yamaha Geräte, es hat überhaupt nichts mit einem Defekt bei deinem Yamaha zu tun, wenn Dir das Bild nicht gefällt was der Yamaha auf dein Plasma schickt dann deaktiviere die Bildbearbeitung vom Yamaha und gut ist
wusel123
Stammgast
#9 erstellt: 29. Jan 2015, 12:11
Hallo, JanPower1975
wie ich allerdings oben schon versucht habe zu beschrieben, habe ich die Bedienungsanleitung schon mehrfach durch und finde den punkt nicht zu dem Thema der Deaktivierung der Bildbearbeitung.
Ich finde immer nur die Punkte zu dem Thema, der ARC Funktion und Std.by Funktion.

Ansonsten hätte ich logischerweise, ohne mich hier zu melden, dass erst mal durchprobiert.


[Beitrag von wusel123 am 29. Jan 2015, 12:16 bearbeitet]
alien1111
Inventar
#10 erstellt: 29. Jan 2015, 12:43
Ich habe 575 BDA durchgeblättert.
Leider ist hier die Bildbearbeitung nicht abschaltbar (nur Standby durchschleife ist abschaltbar).
Du kannst hier nichts machen.
Sehr gute und abschaltbare Bildbearbeitung haben nur schon erwähnte die größeren Yamaha Geräte. Dein 575 ist nicht defekt. Die Bildsektion ist "ab Werk" nur konstruktionsmäßig schlecht (preiswert Gerät, kann man auch nicht mehr fürs Geld bei allen Herstellern erwarten).
Es gilt immer Regel: Bildbearbeitungselektronik Plasma, LCD TV ist immer besser vs. AVR (Ausnahme: nur sehr teure AVR).

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 29. Jan 2015, 12:59 bearbeitet]
JanPower1975
Stammgast
#11 erstellt: 29. Jan 2015, 12:53
so wieder da habe ebenfalls nachgeschaut schade, entweder so bescheiden weiter gucken oder anderen AVR oder TV besorgen
alien1111
Inventar
#12 erstellt: 29. Jan 2015, 12:58
Sein Plasma TV scheint sehr gut zu sein. Das Problem liegt nur bei den AVR.

Gruss
wusel123
Stammgast
#13 erstellt: 29. Jan 2015, 12:58
Vielen dank für die Antworten.
Auch wenn das leider nicht so ganz das ist, was ich hören wollte

Wieso ein neuer TV der hat an sich damit doch garnichts direkt damit zutun oder.
So wie ich das im Moment verstehe, liegt es einzig und allein an der Video Sektion des AVR
Mich wundert nur, das sich bisher kein anderer mit dem gleichen Problem hier gemeldet hat.
Es kann ja nicht sein das dass Bild schlechter wird wenn mein avr dazwischen hängt
JanPower1975
Stammgast
#14 erstellt: 29. Jan 2015, 13:03
der Yamaha scheint wohl weniger Probleme mit einem LED TV zu haben meine vermutung. Es gibt Fernseher zB Philips oder auch andere Hersteller die das Bildsignal via CEC vom AVR überschreiben können, und die eigentliche Videobearbeitung im TV stattfindet


[Beitrag von JanPower1975 am 29. Jan 2015, 13:21 bearbeitet]
alien1111
Inventar
#15 erstellt: 29. Jan 2015, 13:27

wusel123 (Beitrag #13) schrieb:
Vielen dank für die Antworten.
Auch wenn das leider nicht so ganz das ist, was ich hören wollte
Wieso ein neuer TV der hat an sich damit doch garnichts direkt damit zutun oder.
So wie ich das im Moment verstehe, liegt es einzig und allein an der Video Sektion des AVR
Mich wundert nur, das sich bisher kein anderer mit dem gleichen Problem hier gemeldet hat.
Es kann ja nicht sein das dass Bild schlechter wird wenn mein avr dazwischen hängt :{

Du brauchst kein neuer TV!
Ich habe schon geschrieben, dass Dein Plasma TV voll OK ist. Du bist doch zufrieden.

Das Problem liegt einzig und allein an der Video Sektion des AVR! Du kannst noch prüfen, ob aktuelle AVR Firmware installiert ist.
Andere Leute haben hier mit dem gleichen Problem nicht gemeldet, weil:
- kein TV mit AVR verbunden ist
- schlechte oder kleine LCD TV haben (nicht 50" gute Plasma TV)
usw.
Es kann sein, dass Bild schlechter wird, wenn AVR dazwischen hängt (sehr oft; das ist normal).

Zum Beispiel:
Ich habe zu Hause: Yamaha CX-A5000 Reciver, Philips UHD LCD 65" 9809 und noch Philips HD LCD 46PFL9704.
Ich nutze CX-5000 Videosektion nicht, weil UHD Philips alles viel besser macht (nur AVR Durchschleifefunktion ist eingeschaltet; AVR Videobearbeitung ist dauerhaft ausgeschaltet; CX-A5000 Durchschleifefunktion ist absolut "neutral" d.h. verschlechtert das Bild nicht). Das 9809 Bild ist deutlig und sichtbar viel besser d.h. subiektiv perfekt (CX-A5000 Videosektion verursacht wenig schärfe, Bild ist nicht so flussig bei schnellen Bewegungen, manchmal sind auch Artefakte sichtbar; AVR Skalierung HD auf UHD ist nicht so gut und präzis, wie bei eingeschalteter Philips Bildbearbeitung).
Das ist Beweis, dass TV eindeutig bessere und optimale Bild-Elektronik "am Board" hat.
Auf meinen alten Philips 46PFL9704 bringt CX-A5000 auch nicht optimale Ergebnise (9704 Bild-Elektronik ist auch hier sichtbar besser vs. CX-A5000).
Allgemein: AVR Bildbearbeitung ist nur begrenzt nutzlich; Werbung-Argument (NUR neutrale HDMI Durchschleifefunktion ist hier sehr wichtig!)

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 29. Jan 2015, 13:57 bearbeitet]
wusel123
Stammgast
#16 erstellt: 29. Jan 2015, 14:55
ok, super vielen dank für die Antwort.
dann werde ich mir wohl überlegen müssen was ich nun machen

Eine andere Sache noch im Zusammenhang mit dem Avr.
Ich steuer alle Gerät mit einer logitech harmony.
Nun kommt es des Öfteren vor, wenn ich Fernsehprogramm gucken will, das sich zwar alle Geräte (also AVR, TV und der Unity media reciver) einschalten, ich ein Bild sehe allerdings der Ton nicht da ist.
Dann hilft meist immer nur manuell einmal den yamaha neu zu starten.
Ist das etwa auch "normal"
alien1111
Inventar
#17 erstellt: 29. Jan 2015, 15:18
Manchmal so was passiert (auch bei viel besseren Geräten). HDMI hat einen Problem bei HDMI-Handshake.
Mehr Info: googeln (Google Frage: HDMI Handshake Probleme lösen? oder ähnlich).
Hast Du schon aktuelle 575 Firmware-Update V.1.26 installiert?

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 29. Jan 2015, 15:24 bearbeitet]
wusel123
Stammgast
#18 erstellt: 29. Jan 2015, 15:24
asu oki

Ja die aktuelle Version ist schon drin
alien1111
Inventar
#19 erstellt: 29. Jan 2015, 15:26
Haben andere Geräte auch aktuelle FW?

Weitere Informationen, einfach googeln (HDMI Handshake Problem, Fehler usw.)

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 29. Jan 2015, 15:29 bearbeitet]
wusel123
Stammgast
#20 erstellt: 30. Jan 2015, 12:32
Werde heute Nachmittag nochmal alle Geräte kontrollieren, ob auch überall die aktuellste Firmware vorhanden ist
Und ansonsten gäbe es ja nurnoch als Lösungsmöglichkeit, den bluray Player gegen einen zu tauschen, der 2 hdmi Ausgänge hat.
Weil nur beim bluray schauen achte ich wirklich genau auf die Qualität
alien1111
Inventar
#21 erstellt: 30. Jan 2015, 13:30
Du kannst auch so machen.

Gruss
steelydan1
Inventar
#22 erstellt: 30. Jan 2015, 15:46
Zum Verständnis:
Der RX-V 575 hat (wie der 475 und 375) keinen Videoprozessor. Er nimmt keinerlei Bildver- oder Bildbearbeitung vor. So wie das Bildsignal reingeht
geht es auch wieder raus. Also ein reines Passthrough.
Bisher sind in dieser Baureihe (Modelljahr 2013) keine generellen Probleme mit Bildverschlechterungen bekannt.
Sollte dem so sein würde man hier im Forum (mit der Suchfunktion) oder in ähnlichen Foren sicher diverse Beiträge / Beschwerden finden.
Selbstverständlich ist aus der Ferne nicht auszuschliessen, dass dein Gerät einen Defekt oder die AVR / TV-Kombi ein Kompatibilitätsproblem hat.


[Beitrag von steelydan1 am 30. Jan 2015, 16:05 bearbeitet]
alien1111
Inventar
#23 erstellt: 31. Jan 2015, 11:48
Ich habe 575 Service Manual genau durchgeblättert.
Es stimmt, dass RX-V575 hier nur HDMI Passthrough eingebaut hat.
Selbstverständlich ist nicht auszuschliessen, dass dein Gerät
- einen Defekt hat
- die AVR / TV-Kombi ein Kompatibilitätsproblem hat
- oder HDMI Kabel fehlerhaft sind (sehr wenig wahrscheinlich => ohne RX-V575 ist Bild voll OK).

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 31. Jan 2015, 11:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V475 / 575 ohne vTuner möglich?
nick6422 am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  4 Beiträge
Yamaha V 675 / 575 Netzwerkfähigkeit Video ?
dallas998 am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V671 Sony Bravia HDCP Fehler
Imaradin am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V667 Fehler: Decoder aus .
rollogate am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V563: Fehler bei YCbCr zuspielung
Euro-O am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  4 Beiträge
Yamaha Rx-V667 Fehler E-6:Surr.prüfen?
Eumel85 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 575 schaltet sich automatisch ein
a.b888 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V475 Bild verschwindet und schneit
wowaaa am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  2 Beiträge
Anschluss mehrerer Boxen an Yamah RX-575
netdwarf am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 11.08.2015  –  4 Beiträge
Yamaha Rx-A2010 Fehler Hilfe !!!!
Gezabel am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBulseye
  • Gesamtzahl an Themen1.383.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.213

Hersteller in diesem Thread Widget schließen