PS4 und KH an RX-V775 - Einstellungstipps?

+A -A
Autor
Beitrag
Seventy6er
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2015, 13:59
Hallo zusammen,

habe seit ein paar Tagen erstmalig einen Kopfhörer zum Zocken am RX-V775 hängen. Audio kommt von der PS4 über das optische Kabel, am AVR hängt ein Beyerdynamic DT-880. Ich bin sehr zufrieden mit dem Sound, auf die Variante mit einem "normalen" Kopfhörer (statt Zocker-Headsets) bin ich durch diesen Thread hier gekommen: http://www.hifi-foru..._id=110&thread=14722

Ich hatte vorher schon hochwertige Headsets, aber die Kombi "guter KH plus kleines Mikro" ist um Längen besser. Genug gelabert - ich wollte euch fragen, ob es denn optimale Einstellungen oder Einstellungsempfehlungen eurerseits gibt. Ich bin, was Audioformate angeht, nicht so der Checker.

Die Einstellung an der PS4 steht auf "Bitstream (DTS)", wie ich schon erfahren habe ist das wohl die korrekte Einstellung (alternativ: "Bitstream (Dolby)" und "lineare PCM").

Bei den Einstellungen am AVR bin ich unsicher, derzeit nutze ich folgende Einstellungen:

Adaptive DRC - Auto
Enhancer - Ein
Dialogpegel - 0
Dialog Lift - 0
Cinema DSP 3D-Modus - Auto
PURE DIRECT - Ein

DSP - Action Game

Danke für eventuelle Tipps!
GeraldA
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2015, 14:45
Statt Pure Direct würde ich die Taste Straight drücken und damit kein DSP verwenden.
Pure Direct ist mir vom Sound her viel zu flach.
Fabian-R
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mrz 2015, 21:44
Naja: pure direct ist erstmal nur direkt.

Es ist so flach, wie das Original.
Je nach Geschmack und Hardware ist das entweder flächiger, wie bei mir eher zu fett.

So sind Geschmäcker.

Da der dt 880 ja ein sehr guter KH ist, und keine raumeinflüsse beim kH zu erwarten sind, ist pure direct die einzig sinnige Einstellung, wenn es originalgetreu klingen soll.

Wenn es dann gefällt, also keine Klangregelung nötig ist, kann es so bleiben.

Ist mehr bass etc gewünscht, dann natürlich staight.

Aber drauf achten. Sollte der AVR eingemessen sein, muss man hier die neutrale eq Einstellung wählen, weil sonst der Kopfhörer das "korrigierte" Raussignal bekommt

Nebenbei: staight ohne DSP und Klangregelung ist auch "nur" pure direct


[Beitrag von Fabian-R am 08. Mrz 2015, 21:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX V775 probleme
Valfiris am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  2 Beiträge
Probleme mit RX-V775
TED81 am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  27 Beiträge
Yamaha rx-v775
FairPlay_ am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  3 Beiträge
Fragen zu RX-V775
Edgecrusher666 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V775 Formatfrage
TED81 am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  4 Beiträge
AirPlay-Navigation - RX-V775
xtremer73 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.06.2014  –  3 Beiträge
Video-Ruckler beim RX-V775?
Bilbo01 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX V775 schaltet sich automatisch AN
Stefan-82- am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  22 Beiträge
RX-V775: Licht an - Bild weg
anakyra am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  4 Beiträge
USB-Laufwerk an Yamaha RX V775?
shutty am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedmatticufjet
  • Gesamtzahl an Themen1.376.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.176