Yamaha RX-V467 und Bluetooth Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
dakkar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jun 2015, 21:36
Hola

Ich würde gerne meine Bluetooth Kophörer an meinen A/V Receiver anschliessen. Dabei würde ich gerne einen Bogen um das Yamaha proprietäre Ding machen (YB-10/11).

Da die bestehenden KH eh "nur" 2.0 sind, brauch ich auch keinen Surround, was eigentlich nahe legt, dass ich einfach einen "Cinch => Bluetooth" Adapter brauch. Angeschlossen an das "Audio Out" Feld des Receivers. Seh ich das richtig?

kann ich damit auch Surround Material hören? Also wird das "zusammengemischt" oder höre ich dann nur link/rechts, aber was auf den anderen Boxen (center, hinten, sub) kommen würde, garnicht?

und dann die vielleicht wichtigste Frage: kann man bei dem Modell überhaupt den Audio Ausgang umstellen?
Hab da in der Anleitung "auf die schnelle" nichts gefunden. Oder kommt da immer auf allen Ausgängen der Ton?

Würde das ganze natuerlich ziemlich für die Katz machen (hintergrund ist, dass ich auch mal was schauen möchte ohne Frau/Kinder zu wecken)

Danke
Dakky
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2015, 21:47
ich glaube du verwechselst da was (oder ich...), diese ganzen Adapter dienen dazu, den Ton per Bluetooth "in den AVR" zu bekommen!
Also z.B. wenn du Musik auf deinem Handy hast, die möglichst einfach zuhause "auf der Anlage" abspielen zu können.

Du brauchst einen BT-Transmitter, aber damit kenne ich mich nicht aus.

Die nächste Frage wäre dann, wo die Lautstärke eingestellt werden soll?
Die Tape-Out Ausgänge (wenn der Yamaha die überhaupt hat?) liefern vermutlich nur Signale von analogen Quellen.
Nimmst du den KH-Ausgang, dann hast du erstens schonmal die normalen Lautsprecher stumm geschaltet und kannst am AVR (FB) die Lautstärke einstellen.
Außerdem wird dann automatisch alles auf Stereo herunter gerechnet.
dakkar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jun 2015, 22:17
Guten Abend Mickey

aaalso ja, du hast natuerlich recht: ich brauche einen Tranmitter. Dachte an sowas:

http://www.amazon.de...=UTF8&qid=1433283092

Will halt nicht den orginal yamaha nehmen, weil das teil wieder NUR an dem yamaha funktioniert und dafuer recht teuer ist.

Zu den Anschlüssen:
Nunja KH Ausgang wäre auch eine Alternative. Dann müsste ich zwar jedesmal den transmitter ein/ausstecken, aber soooo oft sollte das eh nicht vorkommen (auch deswegen will ich eigentlich nicht zuu viel Geld dafür ausgeben)

Also wirds auf einen klinke-BT Transmitter rauslaufen, den ich dann bei bedarf an den KH Ausgang des Receivers stecke.
Schade das das Ding keinen USB anschluss hat BT Dongle rein und gut wäre es

Danke dir
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 02. Jun 2015, 22:45
deswegen dachte ich ja, dass du "auf dem Holzweg" bist!
die Yamaha YB-10/11 Adapter sind eben genau NICHT das was du brauchst!
Zitat von Yamaha: "Möchten Sie Ihre Musik vom Mobiltelefon oder dem Computer kabellos per Bluetooth an Ihre Yamaha-Anlage übertragen? Dann ist der YBA-10 genau das richtige Zubehör für Sie."

du willst aber "von der Anlage" zu einem KH übertragen.

Bei den Teilen in deinem Link ist halt beides dabei: ein Transmitter (den du brauchst) und ein Receiver (den du nicht brauchst wenn du einen BT-KH hast).

Das sollte also passen auch wenn du mehr kaufst als nötig. Nur müsste man sicherstellen, dass man den Transmitter auch mit deinem BT-KH koppeln kann und da keine feste Kopplung zwischen Receiver und Transmitter besteht.

Dann bräuchtest du nur noch einen 3,5mm->6,3mm Klinken Adapter und steckst das Teil (den Transmitter) in die KH Buchse vom Yamaha. Die normalen LS sollen ja auch aus sein wenn du den KH aufhast, oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V479 + Bluetooth Kopfhörer
zornic am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V467 anschließen?
GuitarHero999 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  3 Beiträge
yamaha rx-v467 durchschleifen
chris.reg am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V467 Werkseinstellung
Hans_M. am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-v467 Subwoofer
chrisstoeckl am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V467 und Wärmeentwicklung
cyberdaemon am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  4 Beiträge
HDMI bei Yamaha RX V467
wylot am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V467 Latenz-Problem
Bigvibez am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  15 Beiträge
Wii an Yamaha RX-V467
sailus am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  9 Beiträge
Yamaha rx v467 - Technisat HD8S
thomi63 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedJacksonz
  • Gesamtzahl an Themen1.386.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.788

Hersteller in diesem Thread Widget schließen