Firmwareupdate 1.70 für RX-V775 und weitere Yamaha AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
imebro
Inventar
#1 erstellt: 02. Okt 2015, 13:05
Hallo,

hier nur eine kurze Info.

Habe gestern für meinen Yamaha RX-V775 die neue Firmware 1.70 installiert.
Installation lief prima durch, dauerte ca. 15 Minuten und alle vorherigen Einstellungen blieben erhalten.

Leider gab es (wie immer...) nirgendwo eine Info darüber, was durch dieses Update verändert wurde.
Daher habe ich diese Frage direkt an Yamaha gesendet.

Von dort kam folgende Antwort:

----------------------------------------
Mit der Version 1.70 wurde
1. das Security-Protocol von SHA1 auf SHA2 upgedated.
2.Funktionsprobleme bei Betrieb des Streamingsdienstes "Pandora" beseitigt.

----------------------------------------

Des Weiteren habe ich angeregt, ins nächste Firmwareupdate einzubauen, dass beim abspielen von Musik von einer USB-Festplatte auch die Cover bei FLAC-Dateien angezeigt werden - nicht nur bei MP3-Dateien.

Yamaha antwortet darauf, dass sie diese Anregung an die entsprechende Abteilung in Japan weiterleiten.

Schöne Grüße,
imebro


[Beitrag von imebro am 02. Okt 2015, 13:06 bearbeitet]
xinrag
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Okt 2015, 16:04
Hallo!

Habe hier einen Yamaha Aventage RX-A1030 und seitdem dieser mit der Firmware 1.70 läuft, funktioniert der Amazone Fire TV Stick nicht mehr an dem Receiver.

Über spezielle Tastenkombinationen auf der Fernbedienung des Amazon Fire TV Sticks lässt sich das Format, die Auflösung des HDMI Signals ändern. Interessant ist, dass ich über die Info vom Yamaha zum HDMI Signal dies auch sehe. Allerdings blinkt/flackert das Overlay des Yamahas Menüs so im ca. 0,5 Sekunden Intervall zwischen schwarzem Bildschirm und eben Overlay plus scharz hin und her. Kurz nach dem Einschalten des Sticks sieht man auch noch das Amazon Logo, das war es dann aber schon.

Direkt am Fernseher funktioniert der Stick noch. Es spielt keine Rolle, ob ich am Yamaha die HDMI Signalverarbeitung ein schalte, oder direkt durch reiche.

Was mich interessieren würde: Hat noch jemand einen solchen Stick und einen Yamaha mit der Firmware 1.70 und wie sieht die Situation aus, geht diese Kombination noch?

PS: Der Stick hat noch eine Firmware vom September, also keine Änderungen in letzter Zeit.

Beste Grüße, Stephan
xinrag
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2015, 13:00
Hallo!

Kurzer Nachtrag:

Die freundliche Yamaha Serviceabteilung hat mir die ältere Firmware 1.60 zu Verfügung gestellt. Nachdem ich diese per USB aufgespielt habe, kann ich den Amazon Fire TV Stick wieder verwenden.

Bleibt zu hoffen, dass nachfolgende Firmware Releases keine Probleme diesbezüglich machen.

PS: Falls andere Nutzer ebenfalls den Amazon Stick haben, würde mich interessieren, ob das Problem von mir hier ebenfalls auftaucht.

Beste Grüße,
Stephan
guenner452
Neuling
#4 erstellt: 30. Okt 2015, 14:00
Tach zusammen!

Ich habe zwar auch ein Problem seit der Installation des Firmware-Updates 1.70 auf meinem RX-A1030, aber mein FireTV-Stick funktioniert im Front-HDMI einwandfrei.

Wo oder wie kontaktiert man die Yamaha Serviceabteilung? Ich finde leider keine Kontaktmöglichkeit auf der Yamaha-Webseite.

Mein Problem ist, das mein Receiver VU+ Ultimo, der über HDMI angeschlossen ist, nun öfters nur ein Rauschbild anzeigt (wie früher bei den analogen Signalen), der Ton funktioniert aber. Wenn ich ein- oder zweimal den Eingang am Receiver wechsle, kommt auch das Bild.
Weiterhin hat die PS4 über HDMI nun manchmal Probleme mit Surround Sound. Das äußert sich so, dass der linke Kanal ganz dumpf ist (evtl. nur Sound aus dem Subwoofer, kann ich aber nicht richtig orten). Der Sound rechts und Center funktionieren normal. Ich kann am Receiver wie in den PS4-Optionen einstellen, was ich will, das ändert sich dann auch nicht.

Kannst Du mir evtl. auch direkt das Update 1.60 mit der Downgradeanleitung zukommen lassen?

Danke und Gruss
Thomas


[Beitrag von guenner452 am 30. Okt 2015, 14:00 bearbeitet]
xinrag
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Okt 2015, 14:10
Hallo!

Danke für die Info in Sachen Fire TV Stick. Ich vermute, dass es vielleicht dann auch noch an der Kombination mit meinem alten 720p Fernseher liegt. Jener wird wohl bald ersetzt, dann versuche ich nochmals die neue Firmware.

Zum Kontaktformular... fand ich recht schnell unter "Support". Siehe diese URL:

http://de.yamaha.com/de/support/contacts/

Dann dort auf "Zum Kontaktformular" klicken. Ich wählte dann den dritten Punkt bei "Wie lautet Ihre Frage?"... und beim Modell fand er kein rx-a1030, sondern ein rxa1030. ;-)

Meine Anfrage wurde auch ohne Seriennummer des Receivers bearbeitet.

Nun schau ich noch gleich nach der 1.60 Version und melde mich dann direkt bei Dir...

Beste Grüße,
Stephan
guenner452
Neuling
#6 erstellt: 30. Okt 2015, 14:47
Danke für die schnelle Antwort!

mmmh, über Kontakt hatte ich es nicht versucht, da dort als Beschreibung: "Wenn Sie allgemeine Informationen zu Themen wie "Produkte", "Services", "Yamaha" und "Jobs" wünschen, füllen Sie bitte das entsprechende Anfrageformular aus und senden Sie es ab." stand.

Da habe ich es nicht vermutet

Ok, aber dann warte ich ersteinmal, ob Du das Downgrade findest.


[Beitrag von guenner452 am 30. Okt 2015, 14:48 bearbeitet]
guenner452
Neuling
#7 erstellt: 31. Okt 2015, 19:41
So, ich habe letzte Nacht noch ein wenig basteln müssen. Und wieder einmal bestätigt sich, was ich beruflich schon seit langem mache (IT-Branche): Wenn möglich, nie zuviel auf einmal am System ändern...

Also, nach dem Downgrade scheint sich das Problem mit dem SAT-Receiver erledigt zu haben. Das Bild ist wieder sofort da.

Was die PS4 angeht, hab ich mich in die Irre führen lassen.
Ich habe letzten Samstag das RX-A1030-Firmware-Update aufgespielt.
Ich habe auch das neue Guitar Hero bekommen und seit längerem mal wieder mit der PS4 gespielt.
und in dem Zuge auch mal das etwas zu kurze HDMI-Kabel an der PS4 gegen ein Längeres getauscht.
Dabei hab ich schlicht und ergreifend das Kabel der linken Satellitenbox aus der Dose gerissen. Interessant, dass ich mir eingebildet habe, da zwischenzeitlich was raus zu hören.

Naja, nun behalte ich erst einmal die Version 1.60. Es läuft ja alles was ich brauche!

Danke für die Unterstützung!

Gruss
Thomas


[Beitrag von guenner452 am 31. Okt 2015, 19:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Firmwareupdate 1.60 für RX-V775
imebro am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  25 Beiträge
Firmwareupdate 1.46 für Yamaha RX-V775
imebro am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  6 Beiträge
Internetprobleme AV Receiver Yamaha RX V775
CV65 am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V775 Klangprogramm speichern
sektor_biker am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V775 Einstellungen
Bockinator am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  2 Beiträge
Rx-v775 Remote Code?
wetter-frosch am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V775
Bockinator am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  17 Beiträge
Yamaha RX V775 probleme
Valfiris am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V775 + Rotel RB985 + Rotel RB980 ?
Barty77 am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  2 Beiträge
Firmwareupdate RX-V565
Aeonflux999 am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDanielk78
  • Gesamtzahl an Themen1.382.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.329

Hersteller in diesem Thread Widget schließen