Signal wird verschluckt!

+A -A
Autor
Beitrag
Strucher
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2016, 18:02
Hallo liebe Hifi-Gemeinde,

ich habe folgendes Problem.
Ich benutze einen Grundig 55 VLX 8481 BL Fernseher und einen Yamaha HTR 40-66 AVR.
Als Tuner benutze ich den im Fernseher verbauten.
Ausgang vom Fernseher ist HDMI 4 ( ARC fähig ) zum HDMI Out Port des AVR.
Ob der Port am AVR so heisst kann ich nicht sagen ist aber der richtige denn ich habe in nicht geändert und mit meinem Panasonic
TX-P50GW30 ging es ohne Probleme.
So zu dem Problem.
Also wenn ich meinen Fernseher per FB starte kommt das Bild. 3 sek später geht der AVR an, booted sich hoch und wenn das geschehen ist kommt kein Ton. Mache in dann mit der FB vom AVR diesen aus und schalte ihn wieder ein kommt der Ton so wie er sein soll aus allen 5 Boxen + Subwoofer.
Wie gesagt beim Panasonic ging es, Fernseher an, dann schaltet sich der AVR von selbst dazu und der Sound war da.
Muss ich den AVR irgendwie umprogrammieren oder was ist verkehrt! Kabel ist denke ich alles richtig da ja nach neustart AVR Sound da ist!
Der AVR via Digi Link mit dem Fernseher verbunden!

Hoffe es gibt eine Lösung da ich mit dem Fernseher sehr zufrieden bin nachdem ich die Tipps von ellites hier aus dem Forum umgesetzt habe.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruß Strucher
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2016, 22:13
Hallo

Du hast den TV getauscht, nicht den AVR.
Also wirst du die Problemlösung beim neuen TV suchen müssen.
Strucher
Neuling
#3 erstellt: 21. Jan 2016, 09:35
@ Wolfgang

Danke also kann ich den AVR als Fehlerquelle ausschliessen.
Hab laut Bedienungsanleitung alles so eingestellt, um ein externes Gerät anzuschliessen.
Wie gesagt ich habe ja auch ein Signal wenn, ich entweder den AVR neu starte oder
ich von dem TV Kanal auf einen HDMI Kanal und wieder zurück schalte.
Dann ist der Sound normal da.

Könnte ich optisches Kabel und HDMI Kabel kombinieren? Denn ich möchte gerne weiter Lautstärke und ein und ausschalten des AVR mit der FB vom Fernseher betreiben.

Gruß Strucher
kutserma
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jan 2016, 00:38
Ja, kombinieren geht. So läuft es bei mir auch, TV über HDMI und SPDIF angeschlossen, wenn TV angeht wird per default auf AV4 geschaltet, dort steckt jetzt das optische Kabel.

TV Ton über optischen Eingang kommt aber nur, wenn HDMI ACR (Audio Return Channel) AUS ist!
Strucher
Neuling
#5 erstellt: 22. Jan 2016, 09:35
Danke werde ich ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR RX-V473 Fernseher mittels Script (HDMI-OUT) einschalten
ufiat am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A 830 ARC-Problem
Thorsten1975 am 31.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.08.2016  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A 2010 Probleme mit HDMI Ausgang
habakus11 am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  2 Beiträge
RX-V 473 wird von Fernseher nicht erkannt
MAiniak1 am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  2 Beiträge
Yamaha AVR und HDMI Frage
sixtysix76 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  12 Beiträge
RX-V 475 und Sat-Receiver HDMI ARC Problem
llesche am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V475 HDMI Problem
xInsomniax am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  10 Beiträge
RX-V575 Problem mit ARC
Gun.R am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2016  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V379 und Philips TV, ARC / HDMI Probleme
Weltenfresser am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  8 Beiträge
Beim einschalten der HiFi-Anlage kein Ton - HDMI ARC aktiviert
Issi1976 am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.03.2017  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Panasonic
  • Grundig

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedC18H27NO3
  • Gesamtzahl an Themen1.376.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.440