Frage zu Yamaha YBA-10WH.bitte um Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
CraMOG
Neuling
#1 erstellt: 05. Jun 2010, 14:45
Hallo zusammen,
ich hab mir jetzt einen Yamaha RX-V465 gekauft.
Jetzt habe ich im Internet die Yamaha YBA-10WH Bluetooth Docking Station gefunden, allerdings nur in den USA. Ich kann keinen Händeler in Deutschland finden der dieses Produkt anbietet. Warum kann ich mir ehrlich gesagt grad auch nicht erklären!!
Nun zu meiner Frage bzw. meinen Fragen!

1. Hat jemand schon Ehrfahrung mit dem Dock gemacht?
2. Kennt jemand einen Deutschen Händler, oder muss ich das echt aus den USA kaufen??

Ich habe vor meinen Laptop und meine iPhone als Wiedergabegerät zu benutzen!! Hab einfach keine Lust die Geräte mit einem Kabel zu verbinden

Danke schon mal
M.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 05. Jun 2010, 16:04
Das YBA-10 gibt es offiziell nicht in Deutschland.
Warum Yamaha das hier nicht anbietet weiß ich auch nicht.

Man wird aber z.B. in England fündig.
Da spart man gegenüber den USA deutlich Versandkosten und Zoll/Einfuhrumsatzsteuer wird auch nicht fällig.

Grüsse
Roman
CraMOG
Neuling
#3 erstellt: 05. Jun 2010, 18:27
Danke Roman..
aber selber haben tust du keins oder wie?? Es würde mich echt mal interessiern wie die Qualität ist wenn ich Musik über das Handy oder Laptop hören möchte.


@ Roman
wenns dir keine mühe macht..hast du evtll. en link für mich ich kann auch in england nichts finden!!


[Beitrag von CraMOG am 05. Jun 2010, 18:33 bearbeitet]
harlekinq
Neuling
#4 erstellt: 01. Aug 2011, 12:16
ich hab hier noch yba-10 liegen!

gruss
harlekinq
Kalle75
Neuling
#5 erstellt: 01. Sep 2011, 22:02
hallo harlekinq,
hast du das teil noch liegen und willst du es los werden?

gruß kalle
NoCigar
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jul 2012, 16:00
huhu,

muss mich hier auch mal einhaken.

Bin auch auf der suche nach dem YBA-10 ... gibt es wohl noch keine Neuigkeiten oder?
Ich finde keine passable Bestellmöglichkeit

(habe einen RX-V467, da müsste es ja dran passen ...)
Passat
Moderator
#7 erstellt: 10. Jul 2012, 19:45
Der YBA-10 ist aus dem Programm gestrichen worden, da die 2012er Yamahas alle keinen Dock-Port mehr haben.

Den YBA-10 findet man also nur noch mit viel Glück.

Grüße
Roman
NoCigar
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jul 2012, 09:31
oh verstehe, Danke für die Info, das ist ja bitter

dann wird es evtl. sowas ...
http://www.amazon.de...H0RSY/ref=pd_cp_ce_0

geht um spontan musik vom smartphone/tablet abzuspielen, ohne groß was laufen zu lassen außer AVR ...


[Beitrag von NoCigar am 11. Jul 2012, 09:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YBA-11 - Erfahrungen
pixelmann am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  7 Beiträge
RX-V661 kompatibel mit YBA-10
N0RRIN am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  2 Beiträge
Hilfe zu Einstellungen Yamaha 473
heidenfips am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  12 Beiträge
yamaha rx-v371 problem,bitte um hilfe!
ben2312 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  10 Beiträge
Frage zu Yamaha RX-810
lbatle2008 am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  3 Beiträge
HILFE. Mit Yamaha AX 2!
*YG* am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  14 Beiträge
AVR Yamaha RX-V375 Hilfe!
DanLasse am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  8 Beiträge
Hilfe für yamaha und Philips
cbpanther1 am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 463 Tonaussetzer - Bitte um Hilfe!
goodi20 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  14 Beiträge
Frage zu Yamaha RX-V371 ( Memory Guard )
Danger500000 am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedBlaBlub6
  • Gesamtzahl an Themen1.376.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.301