Hilfe zu Einstellungen Yamaha 473

+A -A
Autor
Beitrag
heidenfips
Stammgast
#1 erstellt: 31. Mrz 2013, 13:56
Hier sucht ein älterer, technisch nicht sehr begabter Mensch Hilfe bei Menschen mit dieser Begabung.

Ich habe mein Bluray-Player an dem Yamaha angeschlossen.
Den Receiver mit meinem Plasma Eingang mit ARC verbunden.
Wenn ich jetzt den Bluray-Spieler einschalte und die Taste Bluray am Receiver drücke passiert erst einmal nichts.
Ich muss dann noch zusätzlich am Plasma den AV-Eingang auswählen um das Bild vom Bluray-Spieler zu bekommen.
Keine Ahnung ob das normal ist, kann es auch aus der Anleitung nicht rauslesen.
Mir erscheint das sehr umständlich.

Wenn ich z.B. meinen alten, mit Scart verbundenen Kabelreceiver anschalte, geschieht die Umschaltung sofort automatisch.
So einfach hatte ich mir das auch beim DVD-Player vorgestellt. Zu naiv

Oder verstehe ich grundsätzlich etwas falsch, blicke leider nicht durch und hoffe das mir hier jemand helfen kann.
Mann soll alte Menschen ja unterstützen

Frohe Ostern vom schönen Mittelrhein

heidenfips
smedds
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Mrz 2013, 15:01
Hast du die Scene Taste BD überhaupt Konfiguriert? Seite 35 im Benutzerhandbuch

Wenn du normal über den TV, TV schaust (also nicht über einen Sat/ Kabel Receiver der über den Yamaha läuft), ist es normal dass du erst auf den HDMI Eingang schalten musst auf dem sich der Yamaha befindet. Ob der TV dass dann merken sollte wenn der Yamaha mit BD gespiesen wird, kann ich nicht sagen, bei mir hat der TV noch nie was anderes gemacht als auf HDMI 1 zu laufen. Aber wenn, dann hat dies nichts mit dem ARC zutun sondern mit der HDMI Steuerung nachzulesen auf Seite 96 im Benutzerhandbuch


[Beitrag von smedds am 31. Mrz 2013, 15:03 bearbeitet]
heidenfips
Stammgast
#3 erstellt: 03. Apr 2013, 08:29
Ja, hatte ich alles eingestellt.

wegen der einfacheren Handhabung für meine liebe Frau habe ich inzwischen wie bei meinem alten Receiver ohne HDMI den TV direkt über ein optisches Kabel verbunden und den BD-Player wieder direkt an HDMI 1 am Plasma angeschlossen.
So kann auch mal eine DVD für irgendwelche Übungen nur mit dem Ton des TV laufen.
Was mich genüber meinem Vorgänger-Receiver, einen Onkyo, irritiert ist folgendes :

Wenn dort ein digitales Signal angelegen hat gab es einen Hinweis mit einer roten Anzeige "digital" ,
bei einer Sendung in Dolby Digital 5.1 wurde die auch so angezeigt, dies vermisse ich beim Yamaha.
Auch ein eifriges Studium der BA hat mich nicht weitergebracht.

Wie schon im erstem Beitrag geschrieben, für mein technisches Verständnis etwas schwierig.
Wenn ich einen Receiver wüsste der sich auf die Standardeinstellungen beschränk und mir dafür die wichtigen Parameter anzeigt, also ohne die ganzen Yamahah typischen Besonderheiten, würde ich den mit Verlust verkaufen und mir einen neuen Receiver holen. Leider !

heidenfips
Ibrahm
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Apr 2013, 09:15
Damit dir DD 5.1 beim Yammi angezeigt wird, musst bei deinem BD-Player die übertragungsart auf Bitstream stellen. Sonst zeigt dir dein 473 nur PCM an.

Bitstream bedeutet, dass der BD-Player die Tonspur unverarbeitet an AVR schickt und dieser dann das decodieren übernimmt. Hast du den BD-Player nicht auf Bitstream stehen decodiert der BD-Player die Tonspur und schickt die erst dann an den AVR und der zeigt dann nur PCM an.

Wenn du den BD-Player auf Bitstream um gestellt hast. Einfach mal die Info Taste auf der FB des 473 drücken. Da kannste dann sehen was für ein Tonsignal ansteht.


[Beitrag von Ibrahm am 03. Apr 2013, 09:16 bearbeitet]
Ibrahm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Apr 2013, 09:29
Aber mal ne andere Frage.

In deinem ersten beitrag hast du geschrieben, dass dein BD-Player mit dem 473 verbunden ist, du den TV aber zusätzlich noch auf AV Schalten musst.

Wie hast du denn den BD-Player, 473 und TV miteinander verbunden???
Ist alles mit HDMI Kbaeln verbunden???


[Beitrag von Ibrahm am 03. Apr 2013, 09:30 bearbeitet]
heidenfips
Stammgast
#6 erstellt: 04. Apr 2013, 08:02
Hallo,

vielen Dank erst einmal für die Unterstützung, glaube ich habe mich da total verrannt.
Damit meine Frau für eine einfache DVD nicht den Receiver anmachen muss habe ich auf Durchleitung gestellt und musste dann auf den Receiveranschluss im TV gehen.
Hat aber auch nicht immer funktioniert.

Ich habe jetzt, wie bei meinem alten Receiver, den neuen mit opt. Kabel am TV angeschlossen und den Player mit HDMI-Kabel an HDMI1.
Was mich ja irritiert ist das bei einer Fernsehsendung die in Dolby Digital ausgestrahlt wird dieses nur angezeigt wird wenn ich mehrfach die Infotaste drücke, dann zeigt das Gerät irgendwann Dolby Digital und springt zwischen dieser Anzeige und Prologic hin und her.

Von anderen Geräten kenne ich das sobald ein Digitalsignal anliegt dafür auch eine Anzeige aufleuchtet um dies deutlich zu erkennen.Und das ohne erst irgendeine Taste betätigen zu müssen.

Es legen auch andere Wert darauf : hier das Zitat eines Denonkäufers bei A. : wichtig war mir das das Tonformat im Display angezeigt wird.

Vielleicht komme ich ja irgendwie zurecht, wollte mir ja sogar erst einen Denon holen.Wenn mir das auf Dauer nicht gefällt verkaufe ich das Gerät mit eteas Verlust und hole mir einen Denon

Ich werde wohl wieder auf kompltte HDMI Verbingung über ARC umstöpseln, beim jetzigen Anschluss habe ich ja kein Zugriff auf das Menu am TV.

heidenfips
smedds
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Apr 2013, 08:48
Ich versteh irgendwie dein Problem nicht ganz? Wenn du den TV anmachst, dann geht doch der Yamaha mit an im ARC Modus über die HDMI Steuerung (Sonst hättest ja auch keinen Ton), Wieso muss deine Frau den Receiver denn erst anlassen?
Und auch wenn man ihn noch anlassen müsste, das ist ja wirklich nicht die Welt den einen Knopf da zu drücken, dass ist zumindest meine Meinung.

Wieso man soviel auf die Anzeige des Tones gibt kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, was bringts dir? übrigens ein klick auf die Display Taste gibt relativ unkompliziert Aufschluss darüber. Wenn du dich erst mit einer Bestätigung "Digital" befriedigen musst, spielt es eh keine Rolle was für ein Ton da rauskommt, weil das zwischen Zeilen gelesen ja heisst das du den Unterschied nicht raushörst. Ist wirklich nicht böse gemeint.

Übringens hat "Digital" nichts mit 5.1 zutun. Denn das von dir genannte Beispiel heisst nur, es ist Digital Ton in 2.1 vorhanden das mit Prologic auf 5.1 aufgerechnet wird

Im übrigen, wenn du einen PC mit HDMI am Receiver hast steht da immer nur PCM, selbst wenn der übelst geilste THX zertifizierte 5.1 Bluerayton aus deinen Boxen kommt, also gib nicht soviel auf die Anzeige am Receiver, sondern verlass dich auf dein Gefühl und deine Ohren.


[Beitrag von smedds am 04. Apr 2013, 08:59 bearbeitet]
heidenfips
Stammgast
#8 erstellt: 05. Apr 2013, 07:45
Ich werde mir das zu Herzen nehmen

War ja nett geschrieben, da habe ich schon in Foren andere Antworten bekommen

Wie ich geschrieben hatte, habe mich da wohl etwas verrannt. Werde leider auch schnell nervös.

heidenfips
klaus1171
Stammgast
#9 erstellt: 05. Apr 2013, 07:55
du musst deinen TV umstellen dann geht das z.B auf automatischen Sound über HDMI und nicht PCM.
Hatte ich auch bei meinem TV jetzt steht immer Digital auf dem Yamaha Display
heidenfips
Stammgast
#10 erstellt: 05. Apr 2013, 08:14
Dankeschön

heidenfips
heidenfips
Stammgast
#11 erstellt: 05. Apr 2013, 08:45
Das der Smily eine Zunge rausstreckt habe ich erst später gesehen, sollte nur freundlich grinsen

Kurze Frage noch : was und wo hast Du bei Deinem TV umgestellt, und vor allem wie angeschlossen.
HDMI ist klar, aber normaler Eingang oder ARC.

Ich habe einen Panasonic Plasma 46 GT 30.

Die vielen Fragen hier ( und auch Hilfe und Antworten ) zeigen mir das es noch mehr Leute gibt die mit den vielfältigen Möglichkeiten ab und zu ein Problem haben.

Alleine 100 Seiten BA sind ja kein Pappenstiel.

Ich denke das ich mit meinen technischen Defiziten den nächsten Receiver beim Fachhändler hole, wenn ich denn einen finde

Dann setze ich mich bequem in den Sessel und lasse mir alles einstellen und erklären.

heidenfips
klaus1171
Stammgast
#12 erstellt: 05. Apr 2013, 09:37
ja ARC eingang ich habe ja einen anderen TV.
Guck mal hier http://www.hifi-forum.de/viewthread-149-11224.html
vielleicht hilft dir ja das weiter.
Ansonsten im Menue Toneinstellung mal schauen ob da Downmix oder PCM oder Auto steht und ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 473 anschließen und Einstellungen
judgeme am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  18 Beiträge
Zu kräftiger Bass beim Yamaha 473
heidenfips am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  5 Beiträge
Hilfe! Einstellungen Yamaha RX-V361
Zehro am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  21 Beiträge
HILFE Problem mit Yamaha 473
Hoschi74 am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 473 Bass Problem
.gringo am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  6 Beiträge
Yamaha RX 473
wailyt am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  4 Beiträge
yamaha 473 subwoofer einpegeln
PasterTroy am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  61 Beiträge
Hilfe: Yamaha 473 und zusätzliche Boxen
Andre0909 am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  9 Beiträge
Yamaha 473 und Geräte anschließen
srx2011! am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  7 Beiträge
Surround einstellungen yamaha RX-A830
leichtkigele am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBulseye
  • Gesamtzahl an Themen1.383.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.213

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen