RX-V681 für Stereo umstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
blackslider91
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2018, 00:47
Hallo,

hab folgendes Problem,
Bei meinen Mohr SL20 Front Lautsprechern kommt bei Stereomusik (RX-V681 ist auf 2CH gestellt)
der Bass nur aus dem Linken Lautsprecher raus! Aber das schon ganz ordentlich.
Beim Rechten kommt irgendwie nichts dabei raus. Die Membran bewegen sich zwar, aber beim Bass-Refelxrohr kommt nichts raus! Anders ist es beim Linken. Der Arbeitet so wie ich es mir vorstelle!
Erst dachte ich mir dass der Rechte defekt sei. Tauschte die Lautsprecher aus, gleiches Phänomen

Jetzt meine Frage: Ist das normal dass es bei Stereo so ist dass 1 Lautsprecher mehr Bass abbekommt als der andere?
Dachte immer bei Stereo laufen beide Lautsprecher identisch gleich...
Muss ich was umstellen? Die Lautsprecher sind alle Korrekt angeschlossen, keine Falsche verkabelung!

Wisst ihr vlt mehr was ich nicht weiß?

Gruß
TOM
Passat
Moderator
#2 erstellt: 21. Jan 2018, 00:59
Das ist nicht normal.
Aus beiden Lautsprechern muß der gleiche Baß herauskommen.
Was aber sein könnte, das das Einmeßsystem bei einem Lautsprecher den Baß runtergeregelt hat, weil der eine Raumresonanz anregt.

Teste mal, was bei "Direct" passiert.
Da ist die Einmeßautomatik abgeschaltet.

Grüße
Roman
blackslider91
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jan 2018, 01:02
Meinst du damit, ich sollte es mal auf Straight versuchen?
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2018, 01:07
Nein, du sollst "Pure Direct" am Yamaha AVR nehmen.
blackslider91
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2018, 01:09
Hab ich gerade gemacht. Der Sound verändert sich zwar. Aber vom Bass her liegen immer noch Welten dazwischen.
Was kann dass nur sein? Da kauft man sich um 600€ einen AVR und dann sowas...
Passat
Moderator
#6 erstellt: 21. Jan 2018, 01:12
Zurück zum Händler, das Gerät ist in diesem Falle schlicht defekt.

Grüße
Roman
blackslider91
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jan 2018, 01:13
Dann müsste das heißen, dasd bei einem Bluray Film der Lautsprecher auch keinen Bass bekommt?
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 21. Jan 2018, 01:15
Langsam.
Zunächst das LS-Kabel als Fehlerquelle ausschliessen. Hast du noch einen Rest rumliegen um beim rechten LS das vorhandene zu ersetzen?


bei Stereomusik (RX-V681 ist auf 2CH gestellt)

Übrigens grundsätzlich falsch. Bei Stereo-Quellen verwendet man "Straight".
2CH ist gedacht um Mehrkanal-Quellen (5.1./7.1) auf Stereo runterzurechnen.


[Beitrag von steelydan1 am 21. Jan 2018, 01:18 bearbeitet]
Passat
Moderator
#9 erstellt: 21. Jan 2018, 01:16
Spiel mal nur z.B. Radio oder Musik per USB oder Internetradio.
Das ist immer Stereo.
Bei Radio kannst du auch auf Mono umschalten, dann muß aus beiden Lautsprechern exakt das gleiche Signal herauskommen.

Grüße
Roman
blackslider91
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Jan 2018, 01:16
Ja habe ich.
Werde ich gleich ausprobieren.
blackslider91
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Jan 2018, 01:17
Die Musik kommt von einem Usb Stick.
Werde es mal mit dem Internetradio versuchen.
blackslider91
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Jan 2018, 01:44
Internetradio, usb, mediaserver alles versucht.
Neues kabel, straight, 2ch...
Bringt alles nichts. Wie wenn der Rechte Lautsprecher keinen Tieftöner hat.
Warum ist das so? Was ist daran schuld dass der Rechte Lautsprecher keinen Bass bekommt?
steelydan1
Inventar
#13 erstellt: 21. Jan 2018, 01:51
O.K. alle sinnvollen Gegenchecks durchgeführt. Geht schnell bei dir.
Also doch zu 99,9% ein Defekt am AVR. Reklamieren und Umtauschen bzw. zur Reparatur bringen.
Was genau? Keine Ahnung, da gibts viele Möglichkeiten. Die Kisten sind inzwischen sehr komplex aufgebaut.
Passat
Moderator
#14 erstellt: 21. Jan 2018, 03:40
Allerletzte Möglichkeit wäre ein Zurückstellen auf Werkseinstellung.
Wie das geht steht auf Seite 128 "Wiederherstellen der Vorgabeeinstellungen (INIT)".

Grüße
Roman
blackslider91
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Jan 2018, 13:11
Soo,

Hab nun auch mal einen Film testweise angesehen.
Linker Lautsprecher 100% Bass. Rechter Lautsprecher 0% Bass. Wie wenn der Lautsprecher keinen Tieftöner hätte
Werde mal die Werkseinstellung machen und dann neu einmessen. Vlt ist da wo ein Fehler. Wenn nicht, morgen zum Saturn und Reparieren lassen.
2. Bild im 2 Post
IMG-20180121-WA0002


[Beitrag von blackslider91 am 21. Jan 2018, 14:01 bearbeitet]
blackslider91
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Jan 2018, 13:58
Hab gerade gemerkt dass bei dem YPAO Equalizer der Front L Lautsprecher 99,2hz hat und der Rechte Lautsprecher 250hz hat. Umgestelkt auf manuell. Beide haben 62hz. Bleibt leider unverändert.
Siehe BildIMG-20180121-WA0000
steelydan1
Inventar
#17 erstellt: 21. Jan 2018, 15:54
Das hatten wir mit "Pure Direct" schon überprüft, da werden sämtliche YPAO- und EQ-Einstellungen nicht angewendet.
cinemannix
Stammgast
#18 erstellt: 21. Jan 2018, 16:04
Mal den LS getauscht.. Kabel von links in den rechten.
Vielleicht ist die Box futsch.

Gruß

Manne
blackslider91
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Jan 2018, 16:06
Lautsprecher selbst hab ich schon getauscht.
Hab jetzt den avr mal auf Werkseinstellungen gesetzt.
Nahezu gleicher sound. Vlt ein minimaler fast nicht merkbarer unterschied ist beim Tiefton.
Beim film ist dies allerdings nicht merkbar.
Jetzt probier ich es mit dem einmessen nochmal.
cinemannix
Stammgast
#20 erstellt: 21. Jan 2018, 17:08
Hi,

ich musste nach dem Einmessen noch einiges manuell umestellen bis es mir gefiehl. Aber dass ne Box nicht richtig ging hatte ich nicht. Einzig was mal war, aber nix mit dem Yamaha zu tun hatte, war dass eines von den 4 Wharfdale DS (Rear/BackRear) ziemlich flach klang, also nur so blechern. Da war dann die Brücke für das Bi-Amping nicht richtig. Alles nachgezogen und gut war.
Da du aber die LS getauscht hast...schon komisch. Wie ist es bei 7ch Stereo...die ganze Seite betroffen ?

Gruß

Manne
blackslider91
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Jan 2018, 21:04
Nein. Nur der 1 Lautsprecher machte Probleme.
Hab jetzt den Parameter EQ auf Direct. Jetzt ist nahezu kein unterschied mehr. Vlt minimal noch. Stell ichbam Parameter Manuell rum. Wird es nahezu Perfekt. Werde mich mit dem Equalizer mal beschäftigen.
Habt Ihr da Tipps den einzustellen? Muss ich den Center undcdie Rear Lautsprecher auch mit dem Manuellen Equalizer anpassen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V681 Soundeinstellungen
/dkong/ am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  11 Beiträge
RX-V681 Video Einstellungen
ebnerjoh am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V681
roncky55 am 08.08.2018  –  Letzte Antwort am 11.08.2018  –  27 Beiträge
Yamaha RX-V681
roncky55 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V681 Anschlussprobleme
olibetty am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  3 Beiträge
RX-V681-Soundbar
Malivan am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 24.03.2017  –  11 Beiträge
RX-V681 und DolbySurround
cinemannix am 28.09.2017  –  Letzte Antwort am 03.10.2017  –  5 Beiträge
Kein ARC: Sony 55XD8505 mit RX-V681
ebnerjoh am 15.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V681: Upscaling Komponente
MastaClem am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.01.2017  –  33 Beiträge
Rx V681 Digitales Tonsignal duchschleifen?
daywalker68305 am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMMMMMM7707
  • Gesamtzahl an Themen1.419.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.663

Hersteller in diesem Thread Widget schließen