Yamaha RX V 465, Infinit TSS 800, PC über HDMI und Toslink sound geht nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
JendrixXx
Neuling
#1 erstellt: 14. Apr 2010, 17:49
Alsooo, erstmal sei gesagt, dass ich in der Suche nich so viel Erfolg hatte.

Getstet habe ich

"Yamaha RX v 465 PC HDMI Toslink"
"Yamaha RX v 465 toslink sound geht nicht"
"toslink sound von PC an reciever geht nicht"

und auch via google noch diverse Suchanfragen. Nach ner 1/2 - 3/4 Stunde durchklicken diverser beiträge habe ich mich nun mal entschlossen hier was zu posten.

Die problemursache kann ich NICHT GENAU bestimmen, daher habe ich erstmal bei "Reciver" reingestellt, bitte verschieben wenn es hier falsch gepostet wurde

System :
Yamaha RX v 465 Reciever
Infinity TSS 800 Boxen (5.1)
Clarke Tech HD 5000 (sat-Reciever)
Samsung LE-46M86BD
Asus M3N HT Deluxe (is denke ich das wichtigste)

Vorab : Der Reciever (Sat) zum übertragen von Fernsehen funktioniert einwandfrei, ebenso wie das Bild via HDMI vom PC aus! Hierbei (ebenso bei Radio und co.) habe ich keinerlei Probleme. Also sind die Boxen richtig eingestellt und auch richtig angeschlossen. Sie funktionieren definitv.

Das Bild von DVI_HDMI Stecker an den Reciever wird auch wunderbar übertragen. Auch das "umstellen" des "bildsignals" bei "AV 4" auf HDMI (4) funktioniert tadellos.

Nun wollte ich logischerweise den Sound vom PC ebenso über den Reciever und die damit verbundenen Boxen laufen lassen. Dazu habe ich mir ein Toslink kabel bestellt nd angeschlossen. Treiber sind installiert und an meinem PC wird der S/PDIF auch erkannt und als "funktionstüchtig" beschrieben. Sofern das Kabel am PC angeschlossen ist leuchtet auch die andere Seite, d.h. es wird definitv ein Signal ausgestrahlt. Wenn ich nun aber das Kabel an den Reciever stecke und auf AV4 schalte (auch bei HDMI4) kommt kein ton.

Laut anleitung soll man folgendes tun :

- HDMI Kabel vom PC an den Reciever HDMI IN 4 einstecken
- Toslink an den PC und an AV 4 einstecken
- AM Reciever unter AV4 Das gewünschte Bildsignal auswählen
- in meinem Fall HDMI 4 (done!)

Nun sollte es eigentlich gehen.

Nur leider kommt bei mir kein sound und ich weiß nicht warum. Ich habe das Kabel mehrfach auf lockerheit oder etwas ähnliches gecheckt, aber nichts gefunden. Ebenso habe ich die Treiber komplett neu installiert, das SIgnal wird ja übertragen nur es kommt kein Ton raus!

Ebenso hab ich versucht iwelche anderen einstellungen vorzunehmen, habe aber nichts gefunden.

Vielleicht hat ja einer das selbe Problem gehabt bzw eine Lösung dafür evtl. weiß ja einer woran es liegt ;C Wenn nicht, werde ich wohl einen anderen weg Suchen müssen das Soundsignal einzuspeissen =/


MFG JendrixXx
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Apr 2010, 19:41
servus,

was soll "dvi-hdmi" bedeuten. das ist doch ein reinrassiger hdmi auf dem mainboard!(?)

also weg mit dem toslink. nur hdmi zum 465. und nimm die zuweisung "nimm ton von av4 und bild von hdmi4" zurück ODER steck den hdmi auf hdmi3. dann wählst hdmi3 und stellst am pc mit dem realtek dh manager auf digitalen ausgang. dann solltest was hören.

das ist meine erste schätzung.
JendrixXx
Neuling
#3 erstellt: 15. Apr 2010, 00:12
So, da ich nun zu Hause bin bearbeite ich meinen Beitrag mal :

Also aufgrund der Situation beschreibe ich meinen kompletten Zusammenbau nochmal, dann würde diese Frage/aussage wohl nichmehr kommen. Danke trotzdem erstmal für deine Mühe, auch wenn sie mir nicht wirklich viel bringt im Moment

Komponenten

ASUS M3N HT Deluxe (onboardsound, keine extrasoundcard derzeit)
GeForce GTX 285 (Grafikkarte)

Sat-Reciever (ClarkeTech HD 5000)
AV Reciever (Yamaha RX v 465)
5.1 Boxen (Infinity TSS 800)
PS3

Samsung LE 46 M86 BD

So sollte es aussehen :

Sat Reciever --[HDMI1]--> Yamaha RX v 465
PS3 --[HDMI2]--> Yamah RX v 465
PC --[HDMI4]--> Yamha RX v 465
PC --[AV4 Toslink Bild : HDMI4]--> Yamha RX v 465

Yamaha RX v 465 --[HDMI OUT]--> Samsung LE 46M86BD
Yamaha RX v 465 --[verkabelung]--> Infinity TSS 800

Nun ist es so, dass ich den eingebauten HDMI-stecker zwar "theoretisch" verwenden könnte, aber ich auch Games zocke und somit die eingebaute Grafikkarte verwende! Diese hat 1 D-Sub und 1 DVI steckplatz, der wiederum (logischerweise) kein Sound übertragen kann! Ist ja eine Grafikkarte o.O

D.h. ich kann zwar das "bildsignal" von meiner Grafikkarte nehmen, brauche aber eine 2. verbindung für den Sound. Daher war mein 1. Gedanke ein Toslink-Kabel, da ich am PC einen Toslink anschluss hatte und am Reciever eben auch einen habe.

Nun habe ich mir ein Coax-Kabel bestellt, sofern es da ist werde ich eben mal dieses testen. Dennoch verstehe ich nicht wirklich, warum der Sound nicht einfach übertragen wird. Alle anderen Geräte funktionieren einwandfrei, ebenso mein PC wenn ich die alten Boxen anschließe.

So ich werde jetzt noch eben mal testen ob die PS3 funktioniert mit dem Toslink! Sollte das NICHT der Fall sein, liegt es entweder am Reciever oder am kabel!
Sofern noch jemand eine andere Idee hat, warum das nicht gehen könnte bzw. iwelche Hilfestellungen zu bieten hat, bin ich natürlich für jede Hilfe Dankbar!


[Beitrag von JendrixXx am 15. Apr 2010, 05:28 bearbeitet]
burli0
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Apr 2010, 10:07
ja. is klar. du hättest nicht alles wiederholen müssen..


JendrixXx schrieb:
... und somit die eingebaute Grafikkarte verwende! Diese hat 1 D-Sub und 1 DVI steckplatz, der wiederum (logischerweise) kein Sound übertragen kann! Ist ja eine Grafikkarte o.O

nix!

von http://www.computerb...force_gtx_285_sli/3/ : "Neben dem Bild kann über die DVI-Ausgänge auch der Ton übertragen werden, solange man ein SPDIF-Kabel mit dem Soundchip und der Grafikkarte verbindet."

das wäre die erste wahl. alles über hdmi. zb wegen lipsync problemen, beim gamen tödlich, wenn ton über toslink.

ja. toslink müsste ton übertragen, WENN digitale übertragung hardware- (bios) und softwaremässig (windoof, realtek HD soundmanager) schön ordentlich aktiviert ist.


[Beitrag von burli0 am 15. Apr 2010, 10:12 bearbeitet]
JendrixXx
Neuling
#5 erstellt: 15. Apr 2010, 16:54
Ok, also ich hab nochmal extra geschaut :

Ich habe die Palit GeForce GTX 285 (2GB)

diese Grafikkarte hat neben dem D-Sub und dem DVI ausgang auch noch einen HDMI ausgang!

Zuerst dachte/hoffte ich auf einen "HDMI-Eingang", wodurch ich meinen "Onboard-HDMI" mit dem "graka-HDMI" verbinden hätte können!
Das hat allerdings nicht funktioniert, daher gehe ich davon aus, dass das einr einer HDMI-Ausgang ist (kp obs überhaupt schon 2-wege-ein/ausgänge gibt!)
Wo genau ich ein SPDIF-Kabel an der Graka anschließen soll bleibt mir allerdings ein Rätsel o.O Ich habe selbst nach mehrmaligem betrachten keine weiteren ein7ausgänge mehr gefunden ^^

naja ich warte jetzt mal bis das Coax-Kabel ankommt und schau dann erstmal weiter ^^
burli0
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Apr 2010, 17:59

JendrixXx schrieb:
...Wo genau ich ein SPDIF-Kabel an der Graka anschließen soll bleibt mir allerdings ein Rätsel o.O Ich habe selbst nach mehrmaligem betrachten keine weiteren ein7ausgänge mehr gefunden ^^..

aiaiai blixt du nix in bedienungsanleitung?
JendrixXx
Neuling
#7 erstellt: 15. Apr 2010, 18:15
Also das SPDIF Kabel habe ich nun angeschlossen, GENERELL funktioniert nun der Sound, allerdings nur über 2 Boxen statt über alle 5 ...

Laut anzeige auf dem Yamaha leuchten alle boxen, beim "testsound" kommt aber nur über link sund rechts vorne etwas. Ne idee wieso das nicht in 5.1 geht? oder kann das garnich 5.1 übertragen? o.O
vstverstaerker
Moderator
#8 erstellt: 16. Apr 2010, 07:18
Es wird 5.1 übertragen wenn man DD oder DTS von DVDs usw. hört. Die Lautsprechertests in PC-Software sind für analog/PCM und SPDIF überträgt bei PCM nur 2.0, deswegen klappen diese Tests nicht und sind in dem Fall auch überflüssig
JendrixXx
Neuling
#9 erstellt: 21. Apr 2010, 18:14
also, d.h. wenn ich via. DVD am PC etwas anschaue bsp. über Power DVD 9 geht das, scheint zumindest laut anzeige, da dann 5 Lautsprecher angezeigt werden.

Wenn ich jetzt aber einen Film auf meine Festplatte gerippt hab eund eine 5.1 Spur drüber lege, wie kann ich dann diese anhören? Zumindest werden bei mir Filme, die ich auf die Festplatte gerippt habe nicht 5.1 wiedergegeben, sondern nur 2.0

Zur Information, ich habe mittlerweile die "Auzentech Hometheater HD Soundkarte ... soweit funktioniert alles, eben bis auf 5.1 Tonspuren die bei gerippten Filmen eingefügt wurden o.O

EDIT :

Mittlerweile habe ich auch das geschafft, irgendwie war das Gerät nicht von Anfang an zum auswählen. Nun habe ich 5.1 Sound wie ich es wollte, danke trotzdem für die Hilfen =)


[Beitrag von JendrixXx am 21. Apr 2010, 18:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V777 Bild über HDMI, Sound über Toslink?
BillyBuche am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  12 Beiträge
Yamah RX v 465 Steckplatzname?
JendrixXx am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 465 Audio via HDMI
Cheffemaista am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  7 Beiträge
PROBLEM: Yamaha RX-V 465
Marcolinovic am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 465: HD-Sound
XellFighter am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V 465
beckentosch am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 465, Durchschleifen im Standby geht nicht
rakomu am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX V 465 5.1 AV-Receiver am pc anschließen
eugen85 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 465 über HDMI an Samsung UE40B6000
spocks am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 465: Dickes Problem
XellFighter am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPhilipp5216
  • Gesamtzahl an Themen1.389.379
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.043

Hersteller in diesem Thread Widget schließen