DAB+ oder Internetradio ohne TV

+A -A
Autor
Beitrag
Yama2019
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jun 2019, 15:59
Hallo,
vielleicht ist das Thema bereits beschrieben worden (hab aber nichts gefunden).
ist es möglich, den
RX-V481D oder den RX-D485 oder den RX-V585 ohne Fernsehbild zu betreiben, wenn man nur DAB+ oder Internetradio hören will?
Stelle mir vor, das man seine Favoritensender speichern kann und dann kein Fernsehbild benötigt.
In den Anleitungen finde ich nichts dazu und Yamaha antwortet mir leider nicht.
Mit freundlichem Gruß
Private_Investigation
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2019, 16:49
Hallo

Ja, ist möglich.
Beim Sender oder Favoriten durchsuchen ist die Übersichtlichkeit auf dem kleinen Display des AVR natürlich mau, aber man kann
auch die MusicCast- oder AV Controller-App auf einem Smartphone/Tablet dazu verwenden.
Yama2019
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jun 2019, 17:00
super, danke für die schnelle Antwort.
Jetzt brauch ich mir nur noch einen der drei aussuchen!

Private_Investigation
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2019, 17:08
Ich würde keinen von den 3 nehmen. Bei Yamaha sollte man nicht unter dem RX-V685 bzw. RX-A780 einsteigen, aufgrund der Funktionen R.S.C. und YPAO Volume sowie dem manuellen parametrischen EQ für die individuelle Klangeinstellung.
Wenn´s gut und günstig sein soll, also um die 300-350€, ist der Denon AVR X-1500H die bessere Wahl als die kleinen Yamaha-Modelle.
Yama2019
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jun 2019, 17:15
dann werd ich mir diesen mal anschauen. hab aber momentan nur Magnat 5.1 Needle Boxen. die wollte ich nicht auch neu kaufen.
Yama2019
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Jun 2019, 17:18
sehe bei dem Denon AVR X-1500H aber keinen Netzwerkanschluß!
Private_Investigation
Inventar
#7 erstellt: 19. Jun 2019, 17:30
Ich schon. Hinten in der Mitte ... sogar mit "Network" beschriftet.
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 19. Jun 2019, 18:08
Da kommt das WLAN Kabel rein !
Private_Investigation
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2019, 18:12
Nein, das Wlan-Kabel muss man um die Antennen wickeln!
KarstenL
Inventar
#10 erstellt: 19. Jun 2019, 18:37
Yama2019
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2019, 18:40
high,
nach erneuter Such im WWW habe ich jetzt auch den Denon AVR X-1500H gefunden. auf der Denon seite ist er aber wohl nicht mehr gelistet???? oder sehe ich das auch falsch?
Fuchs#14
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2019, 18:43

oder sehe ich das auch falsch?

ja


Das ist der ganz normale X1500, das H steht für Heos


[Beitrag von Fuchs#14 am 19. Jun 2019, 18:44 bearbeitet]
Jazzy
Inventar
#13 erstellt: 19. Jun 2019, 18:43
Ja
Private_Investigation
Inventar
#14 erstellt: 19. Jun 2019, 18:45
LOL
Das spuckt Google als erstes Suchergebnis aus -> https://www.google.c...f-8&client=firefox-b
Yama2019
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Jun 2019, 18:54
auch wenn ich nerve, der DAB+ Ausgang ist nicht erwähnt
Private_Investigation
Inventar
#16 erstellt: 19. Jun 2019, 19:12
DAB+ Ausgang gibt es bei keinem AVR.
Falls du sagen wolltest der Denon AVR X1500H hat keinen integrierten DAB+ Empfänger ... das ist richtig.
Nach Meinung vieler im Forum ist das weitgehend vernachlässigbar, denn bei Netradio ist a) die Auswahl an Sendern um ein vielfaches größer
und b) keine zusätzliche Antenne notwendig.
camalot
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Jun 2019, 23:38
Und c) leider genau dann nicht verfügbar, wenn man es braucht, z.B. weil der Hersteller meint, unbedingt den Anbieter wechseln zu müssen .

Terrestrisches Radio ist bis heute der einzige zuverlässige Empfangsweg. Netradio ist nett, aber maximal ein Bonus.
KarstenL
Inventar
#18 erstellt: 19. Jun 2019, 23:44
Man kann auch Geräte nutzen bei denen man die URL des Internet Radio Senders direkt eingeben und speichern kann.
tomstereo
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Jun 2019, 23:53

camalot (Beitrag #17) schrieb:
Und c) leider genau dann nicht verfügbar, wenn man es braucht, z.B. weil der Hersteller meint, unbedingt den Anbieter wechseln zu müssen .

Terrestrisches Radio ist bis heute der einzige zuverlässige Empfangsweg. Netradio ist nett, aber maximal ein Bonus.

Na ja, das mit dem Anbieterwechsel kommt schon mal vor, aber nun wirklich nicht alle 5 Minuten.

Mal ganz davon abgesehen, hören viele Leute im Zeitalter der Streamingdienste auch immer weniger Radio. Da wir Radio schon fast zum Bonus...
Yama2019
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Jun 2019, 00:15
dies mag zwar sein, aber es gibt einige Regionalsender, die momentan immer noch (nur) auf DAB+ zu empfangen sind (z.B. WDRII Dortmund).
fplgoe
Inventar
#21 erstellt: 20. Jun 2019, 05:15

camalot (Beitrag #17) schrieb:
...Terrestrisches Radio ist bis heute der einzige zuverlässige Empfangsweg. Netradio ist nett, aber maximal ein Bonus.
Ich würde es genau umgekehrt einstufen: Internetradio ist inzwischen schon lange fest etabliert, der Empfang ist -spätestens seit ISDN-Geschwindigkeit- unkompliziert und sicher, ein integrierter Radioempfänger (egal ob analog oder DAB+) ist nur noch ein netter Bonus.
Fuchs#14
Inventar
#22 erstellt: 20. Jun 2019, 08:25
Dann nimm den X2600DAB, oder Yamaha, Onkyo, Pioneer, die bieten DAB
Grisu_1968
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 22. Jun 2019, 10:04
[/quote]"Yama2019" ist es möglich, den
RX-V481D oder den RX-D485 oder den RX-V585 ohne Fernsehbild zu betreiben, wenn man nur DAB+ oder Internetradio hören will?[/quote]
Ja geht. Ist genauso als wenn du UKW am AV-Receiver auswählst. Ich hab den RX-V481D (Siehe Singnatur) und bin mit diesem sehr zufrieden.

DAB+ finde ich vom Klang besser als UKW oder Internetradio im direkten Vergleich (Getestet mit dem Radiosender SWR 3 und meinem RX-V481D).


Die Aussage
[quote] " Private_Investigation" Ich würde keinen von den 3 nehmen. Bei Yamaha sollte man nicht unter dem RX-V685 bzw. RX-A780 einsteigen, aufgrund der Funktionen R.S.C. und YPAO Volume sowie dem manuellen parametrischen EQ für die individuelle Klangeinstellung.[/quote]
Stimmt zwar aber ist das bei einem Einsteiger AV-Receiver wirklich so relevant? Ich meine Nein. Denn auch die kleineren Yamaha Modelle wie der RX-V481D bieten Korrekturen für den Klang an. Diese sind zwar nicht so umfangreich aber für Normalnutzer (Einsteiger) brauchbar und liefern nach meiner Meinung gute Ergebnisse. Und die einmalige Einmessung per YPAO ist auch nicht schlecht und kann durch einfache weise durch die Höhen oder Bassregelung angepasst werden.

Wenn man nur 5.1 nutzen möchte und auch auf DAB+ wert legt ist auch mit einem kleineren Yamaha gut bedient nach meiner Meinung.


[Beitrag von Grisu_1968 am 22. Jun 2019, 10:11 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#24 erstellt: 22. Jun 2019, 10:10

Grisu_1968 (Beitrag #23) schrieb:
...Stimmt zwar aber ist das bei einem Einsteiger AV-Receiver wirklich so relevant? ...

Gerade das YPAO-Volume, oder die Konkurrenz bei Audyssey, das DynamicEQ, ist für mich eine der wichtigsten Korrekturen bei einem Verstärker und wäre mir mich ein Muss, bzw. Ausschlusskriterium, falls nicht vorhanden.

Das ist eine der Verbesserungen an einem modernen Verstärker, die man wirklich hört.

Und aufgrund der automatischen dynamischen Anpassung an die Lautstärke ist das mit keiner statischen Klangregelung oder -anpassung wirklich komfortabel zu ersetzen.


[Beitrag von fplgoe am 22. Jun 2019, 10:13 bearbeitet]
Yama2019
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 22. Jun 2019, 15:46
immer noch auf der Suche und nach der fehlenden Antwort...
Endlich mal jemand, der den 481 ok findet.
Aktuell ist der Yamaha RX-D485 BLACK im Angebot.
Leider weiß ich immer noch nicht, ob bei angeschlossenen 5.1 Lautsprecher, z.B. die hinteren Lautsprecher abgeschaltet werden können um Nachrichten oder auch Spielfilme aus Front LS anzuschauen?


...
Außerdem darf der Receiver nicht so hoch sein, da er in einen Schrank soll, dieser ist zwar hinten offen und rechts und links ist relativ Platz, aber nach oben wirds eng... Und ich wollte keinen Hitzestau erzwingen.


[Beitrag von Yama2019 am 22. Jun 2019, 15:52 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#26 erstellt: 22. Jun 2019, 17:40

Yama2019 (Beitrag #25) schrieb:
...Leider weiß ich immer noch nicht, ob bei angeschlossenen 5.1 Lautsprecher, z.B. die hinteren Lautsprecher abgeschaltet werden können um Nachrichten oder auch Spielfilme aus Front LS anzuschauen?...

Du kannst im Stereomodus ausschließlich die Hauptlautsprecher rechts/links nutzen. Allerdings ist dann auch der Center aus.
std67
Inventar
#27 erstellt: 22. Jun 2019, 18:48
Warum will man Filme in Stereo schauen wenn man 5.1 hat?
Und nutzt man einen DSP beim Fernsehen dann läuft bei den Nachrichten auch nur der Center, zumindest hört man am Hortplatz nur diesen
Private_Investigation
Inventar
#28 erstellt: 22. Jun 2019, 21:52
Nachrichten werden üblicherweise im 2.0 -Tonformat gesendet. Da stellt man den Yamaha-AVR einfach auf "Straight" und
nur die beiden Front-LS (und evtl. der Subwoofer, je nach Einstellungen) laufen.
Gilt sinngemäß für jede andere Zuspielung, z.B. Film, Musik, Hörspiel, Radio, etc., mit 2.0 (=Stereo) -Ton.


Endlich mal jemand, der den 481 ok findet.

Wenn du lediglich ein paar Ja-Sager suchst bist du hier falsch.
std67
Inventar
#29 erstellt: 23. Jun 2019, 02:28
Sprache als Stereo auszugeben klingt aber nicht wirklich gut
Grisu_1968
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 23. Jun 2019, 08:05
Sollte der RX-D485 dir zu hoch sein gibt es von Yamaha noch diesen z.B RX-S602 (Ist mit DAB+) oder das Vorgängermodel MusicCast RX-S601D Die Größenangaben findet man unter denn Technischen Daten oder auch in der Bedienungsanleitung unter Downloads bei Yamaha.

Um dir einige Fragen selbst zu beantworten würde ich empfehlen vor dem Kauf auf die Herstellerseite zu gehen und bei dem AV-Receiver der dein Interesse geweckt hat die Bedienungsanleitung mal zu downloaden und zu lesen. Bei offenen Fragen hielft sicher das Forum gerne weiter wenn man was nicht versteht.


[Beitrag von Grisu_1968 am 23. Jun 2019, 08:41 bearbeitet]
Yama2019
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 02. Jul 2019, 15:42
nochmal zu dem Thema:
Denon wäre wegen der Klangeinstellungen besser, aber der Denon AVR-X2400H hat eine Höhe von 167mm.
Ich denke das wird zu eng in meinem Schrank.
Da hab ich mit dem Onkyo 507 schon 48° C gemessen.
Und wenn der Denon 500W Aufnahme hat, wird er diese wohl auch teilweise in Wärme wieder abgeben...
Yama2019
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 04. Jul 2019, 23:07
hab mir heute den Yamaha RX-D485 geholt (Schnäppchenpreis bei Saturn).
Allerdings habe ich bei der Einmessung der LS folgenden erhalten: W-3_Level Pegelfehler?
und der an HDMI1 angeschlossene DVD-Playar, gibt weder Bild noch Ton von sich?

Was mache ich falsch?
Private_Investigation
Inventar
#33 erstellt: 05. Jul 2019, 01:20
W-3:Pegelfehler = Es bestehen zu starke Lautstärkeunterschiede zwischen den Lautsprechern.

Der AVR ist nicht in der Lage diese starken Lautstärkeunterschiede auszugleichen, da sein maximaler Regelbereich (+/- 10dB) dazu nicht ausreicht.
Kann viele verschiedene Ursachen haben, einige Beispiele:
Ein Lautsprecher steht sehr nahe am Hörplatz und somit am Einmessmikrofon.
Ein Lautsprecher ist teilweise defekt und gibt daher die Testtöne beim Einmessen deutlich leiser wieder als die anderen.
Ein Lautsprecherkabel ist defekt bzw. sitzt nicht korrekt in den Klemmen.
Zwischen einem Lautsprecher und dem Einmessmikrofon befindet sich ein akustisches Hindernis (Vorhang, Regal, o.ä.).
Am aktiven Subwoofer ist die Lautstärke viel zu laut oder viel zu leise eingestellt.


DVD-Player direkt am TV anschliessen, um zu überprüfen ob er überhaupt noch funktioniert.
Anderes HDMI-Kabel verwenden, um zu überprüfen ob das vorhandene Kabel defekt ist.
fplgoe
Inventar
#34 erstellt: 05. Jul 2019, 05:01
Und vielleicht noch mal einen anderen Eingang als HDMI1 testen.
Yama2019
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 05. Jul 2019, 22:47
Problem 1 mit DVD Player gelöst (das Kabel war lose im Receiver).
Um Problem 2 mit den W3-Pegelfehler kümmere ich mich später!

Problem nur Front Lautsprecher funktioniert nur bei Nachrichten, sobald ein Film beginnt, startet wieder der 5.1 Klang. (auch wenn ich die "Straight" Taste drücke...
Fuchs#14
Inventar
#36 erstellt: 05. Jul 2019, 22:55
Was für ein Problem? ist ja auch richtig wenn der Film 5.1 hat
Yama2019
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 05. Jul 2019, 23:42
könnte sein, das mit der Fernbedieung durch Betätigen der Programmtaste (mehrmals) ich auf Stereo m. Center umschalten kann. Werde ich Morgen noch ausgiebig testen.
Ps. nich jeder findet den Surround Klang gut. Da ich nicht alleine bin, muß ich schon mal Rücksicht nehmen. Es gibt aber schlimmeres.
Fuchs#14
Inventar
#38 erstellt: 05. Jul 2019, 23:52

auf Stereo m. Center umschalten

Das geht nicht

nich jeder findet den Surround Klang gut

Dann soll er den AVR aus lassen !
Yama2019
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 06. Jul 2019, 00:19
nur die LS im Fernseher gehen aber gar nicht!
Private_Investigation
Inventar
#40 erstellt: 06. Jul 2019, 01:19

Problem nur Front Lautsprecher funktioniert nur bei Nachrichten, sobald ein Film beginnt, startet wieder der 5.1 Klang.

Wie wäre es mal mit Bedienungsanleitung lesen?
Klangprogramm "2ch stereo" - > Verwenden Sie dieses Programm, um Mehrkanal-Quellen auf 2 Kanäle herunterzumischen. Wenn Mehrkanal-Signale eingespeist werden, wird ein Downmix auf 2 Kanäle durchgeführt; diese Signale werden dann über die Front-Lautsprecher links und rechts ausgegeben.
Grisu_1968
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 09. Jul 2019, 05:25
Handbücher, Firmware usw. für denn Yamaha RX-D485 findest du da: RX-D485 Downloads
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-S600D (DAB-Version)
-marmi- am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-S601D ohne Internetradio
FrauOlga am 14.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  3 Beiträge
Neuer Yamaha NET-Radio ohne Lesezeichensystem?
BFC-DYNAMO am 11.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.08.2018  –  14 Beiträge
Internetradio Yamaha RX a810
derschock am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  36 Beiträge
Internetradio (Spotify) am RX-V475 nur mit TV?
Walker am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A820 - Internetradio
pefe am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V481 DAB
Anton66666 am 25.09.2018  –  Letzte Antwort am 26.09.2018  –  10 Beiträge
V473: Internetradio während HDMI-Bild?
Totti10 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  13 Beiträge
571 Internetradio und USB taugts was?
Chriso203 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  10 Beiträge
Internetradio installieren ohne TV bei Yamaha RX-V473 oder Pioneer VSX 527-K
derniewasweis am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.516 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSkellingtonJ
  • Gesamtzahl an Themen1.445.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.498.767

Hersteller in diesem Thread Widget schließen