Yamaha RX-V367 & Canton Movie 65 CX aufeinander abstimmen

+A -A
Autor
Beitrag
chris-chris
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2011, 17:03
Hallo zusammen,

habe mir vor einigen Tagen den Yamaha RX-V367 AV-Receiver in Verbindung mit dem Canton Movie 65 CX Lautsprecher-System gegönnt...

Da dies mein erstes 5.1 Surround-System ist, hab ich leider absolut keine Ahnung wie ich das ganze vernünftig aufeinander abstimmen muss/kann damit ich einen ordentlichen Klang bekomme.
Nachdem ich alles miteinander verbunden hatte, lies ich die YPAO-Funktion laufen. Als ich dann allerdings das ganze testen wollte (u.a. Playsation 3) musste ich feststellen, dass es recht blechern klingt, wenn jemand in einem Film o.ä. redet. Habe bereits sämtliche Voreinstellungen bezüglich des Klangbildes durchprobiert aber leider kein wirklich gutes Ergebnis erzielen können.

Kann mir vielleicht irgendjemand verraten, wie ich das ganze System so einstelle, das auch Sprach-Sequenzen "wie im kino" klingen..!? Special-Effects oder Soundtracks werden super wiedergegeben, nur eben die besagten sprach-Sequenzen nicht...
selectaaa
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Feb 2011, 23:49
Hey Chris-Chris!
Helfen kann ich bisher noch nicht - aber echt ulkig, dass ich vor habe, genau diese Kombination zu kaufen.
Allerdings liebäugel ich derzeit mit dem etwas neueren Yamaha RX V 467.
Konntest du die Boxen mittlerweile etwas besser einstellen? Kannst du irgendwas zum Klang sagen?
Ich kann mich derzeit nicht zwischen dem Teufel Kompakt 30 oder der 65er Canton Reihe entscheiden...
Gruß
DjDTM
Neuling
#3 erstellt: 14. Jun 2011, 20:45
Hi,

hat einer von Euch mit diesem System schon
Erfahrungen gemacht?

Weil ich habe mir auch den Yamaha RX V 367 gekauft
und habe das Canton Movie 65 CX empfohlen bekommen.

Bitte um Rückmeldung?!

Danke!
D.Hofmeyer
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Jun 2011, 16:11
Hallo,

die Einstellung sollte eigentlich kein Problem sein. Da weder Hauptlautsprecher, noch Center und auch die Rears keinen Bass bei diesem Set erzeugen können, muss im Receiver Setup alles auf "Small" stehen. Dann werden alle tiefen Frequenzen auf dem Subwoofer ausgegeben. Damit sollte es dann "voller" klingen. Auch aus dem Center. Bitte darauf achten, dass alle Lautsprecher frei abstrahlen können und nicht (z.B. durch einen Vorhang)verdeckt sind. Der Center gehört direkt über/ unter den TV. Wenn es immer noch nicht klingt: Dann hättest Du mehr Geld in die Lautsprecher investieren müssen... Es hat schon seinen Grund, dass gute Lautsprecher auch teuer sind.

Gruß,

Dieter
dharkkum
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2011, 11:57

ich dann allerdings das ganze testen wollte (u.a. Playsation 3) musste ich feststellen, dass es recht blechern klingt, wenn jemand in einem Film o.ä. redet.


Bei 200 € für ein ganzes Set kann man wohl nicht mehr erwarten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha RX-V367 liefert nur 5ch enhanced
gaspode24 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V475 mit Canton Movie 160
duchy am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  17 Beiträge
Yamaha RX-V367 Einstellungen
lima1108 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  5 Beiträge
Tonaussetzer Yamaha RX-V367
Berni24 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V367
butch92 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V367
Unknown_Energy am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V367
~GAB~ am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Yamaha V473 +Canton Movie 85 CX -> Frage Subwoofer
Jonas86 am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  5 Beiträge
Anschluss an Yamaha RX-V367
Suncherry2 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V367 DTS/DDL?
dante`afk am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.339

Hersteller in diesem Thread Widget schließen