Yamaha RX-V3800 / MP3 vom PC abspielen

+A -A
Autor
Beitrag
deb10042
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mrz 2008, 19:56
Hallo!

Stundenlang habe ich jeztzt die Suchfunktion gequält und gelesen, aber irgendwie nicht den entscheidenden Tipp gefunden - kann mir jemand von Euch bitte helfen?:

Seit 3 Tagen bin ich stolzer Besitzer des Yamaha RX-V3800 und versuche seither vergebens auf meine MP3-Sammlung auf dem PC zuzugreifen. Folgendes habe ich konfiguriert oder bisher gemacht:

- Der Yamaha hängt über einen Switch an einer Fritzbox 7070, über die auch mein Internet-Zugang läuft und alle anderen PCs angeschlossen sind (DHCP ein)
- Der Yamaha Receiver ist am Netz; er hat eine gültige IP über DHCP und das Internet-Radio funktioniert einwandfrei
- PC läuft mit WinXP
- PC hängt an der gleichen FritzBox (DHCP ein)
- Windows MediaPlayer 11 / MediaConnect 2.0 sind installiert
- Medienbibliothek habe ich angelegt (hoffentlich hab ich das richtig gemacht!?)
- Haken bei Medienfreigabe ist gesetzt

Aber:

Wenn ich jetzt über das PC-Menü des Yamaha Receivers versuche, auf PC-Daten zuzugreifen, steht auf dem Monitor nur das Wort "Server" und sonst nichts.

Kann mir jemand von Euch Schritt für Schritt (für Dummies) nochmal erklären, welche einzelnen Aktionen nötig sind, um die MP3s vom PC mit dem Receiver wiederzugeben?

Herzlichen Dank für Eure Hilfe!
Nasty_Boy
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2008, 08:03
Hallo deb10042.

Ich kann dir leider nicht helfen, da ich nur den 1800er habe.

Aber wenn sich hier niemand meldet, dann stelle deine Frage doch einfach mal hier:

http://www.hifi-foru...ck=1&sort=lpost&z=44

Dort hilft dir bestimmt jemand.
deb10042
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mrz 2008, 05:15
Danke, Nasty Boy! Den Thread kenne ich schon. Für den brauchst Du alleine schon drei Tage zum Lesen.
Hab's trotzdem getan, aber die richtigen Tipps muss man halt dann doch selbst finden (vor Allem, wenn man sich schusslig anstellt)

Hab's seit gestern selber rausgefunden:
Es war die Software Firewall des Internet Security Pakets auf meinem PC, die den Yamaha nicht durchgelassen hat. Damit tut sich allerdings die nächste Frage auf: Die Einstellungen der Firewall DAMIT sie den Receiver erkennt!? Ich habe zwar irgendwo etwas gefunden, wo gewisse Ports freigegeben werden sollen, damit das funktioniert, es hat aber eben NICHT funktioniert.

Aber naja, jetzt weiss ich jedenfalls, wo das Problem ist und habe erst einmal diese Firewall ganz ausgeschaltet (schliesslich werkelt ja auch noch eine HW Firewall im Router und die MS Firewall zickt in dieser Beziehung auch nicht so rum).
Steven2007
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mrz 2008, 05:58
Was ich noch nicht hinbekommen habe ist, Musik auf dem PC über den Windows Media Player 11 auf dem AV abzuspielen. WMP erkennt den Yamaha nicht als zusätzliches Gerät unter den Optionen. Hat da vielleicht jemand einen Tip?
DevilX1811
Stammgast
#5 erstellt: 31. Mrz 2008, 06:22
@deb10042
Sei froh das du nen Yammi hast bei Onkyo bräuchtest du vermutlich 3 Wochen zum lesen des Threads

@steven2007
Die Freigabe ( Extras-->Optionen--> Medien....--> Freigabe konfigurieren --> Haken bei "Freigabe der Medien")im WMP11 hast du gemacht ?

Du musst dich mit deinem Router im gleichen Netz befinden,sprich also kein Subnetz, ist das so ?

Wie siehts mit den Firewalleinstellungen aus, hast du außer der Windows Firewall eine andere aktiviert ?

Gruss Devil
Steven2007
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mrz 2008, 07:07
Freigabe hab ich drinnen. Ich kann auch mit dem Yamaha auf den PC zugreifen und MP3 abspielen. Aber nicht umgekehrt.

Die Geräte sind auch im gleichen Netz. Firewall hab ich nur die Windows-Standard. Normal müsste doch der Yamaha im Windows Media Player bei den Geräten mit angezeigt werden, oder? Muss man noch zusätzliche Ports irgendwie freischalten oder Zusatzsoftware installieren?
DevilX1811
Stammgast
#7 erstellt: 31. Mrz 2008, 08:05
Was meinst du mit " Aber nicht umgekehrt ".
Du kannst nur vom Yammi auf die im WMP11 importierten MP3's zugreifen.
Ob der Yammi als Gerät im WMP11 angezeigt werden muss, kann ich dir leider nicht beantworten da ich noch keinen 3800 habe !
Aber deine Frage steht ja noch in einem anderen Thread vielleicht kann dir ja da jemand helfen, I HOPE SO !


Gruss Devil
Steven2007
Stammgast
#8 erstellt: 31. Mrz 2008, 09:42
In der Bedienungsanleitung vom Yamaha steht, dass man auch MP3 auf dem Windows Media Player 11 (Sound über Yammi) abspielen kann.

Auszug aus der Anleitung:
"Installieren von Windows Media Player 11 auf Ihrem PC:
Mit Windows Media Player 11 können Sie die
Audiodateien auf Ihrem PC abspielen. Für Einzelheiten
beziehen Sie sich auf die Dokumente von Windows Media
Player 11.

Sie können auch die Audiodateien auf Ihrem PC bei installiertem
Windows Media Connect 2.0 abspielen."

WMC ist beim Mediaplayer 11 bereits inklusive glaub ich. Wäre halt konfortabler die Lieder auf dem PC/Notebook abzuspielen.
DevilX1811
Stammgast
#9 erstellt: 31. Mrz 2008, 13:12
Richtig WMC 2.0 ist im WMP11 integriert.
Der WMP11 dient als Server für externe Gerät wie z.B ein Pinnacle Showcenter,Terratec Noxon oder halt für einen AV Reciever wie den Yammi.

Dein Reciever stellt ein Endgerät da, welches lediglich in der Lage ist, MP3's welche eine Server Software (WMP11 oder Twonky Media) bereitstellt, abspielt !

Natürlich dient der WMP11 nicht nur zum streamen von Audio Dateien sondern auch zum abspielen von MP3's.
Mehr steht in der Beschreibung von Yamaha auch nicht !


Gruss Devil
Steven2007
Stammgast
#10 erstellt: 31. Mrz 2008, 13:50
Kannst du auch recht haben. Ich habe den Text so verstanden (bei machen AVs geht das wohl auch, z.b. Denon) dass man MP3s auf dem Notebook starten kann und dann die Tonausgabe über den AV läuft. Meinst du nicht dass das geht?
DevilX1811
Stammgast
#11 erstellt: 31. Mrz 2008, 14:05
Klar kannst du dein Notebook ton technisch mit dem Yammi verbinden (optisch,Cinch Kabel-->3,5 mm Klinkenstecker) aber nicht über LAN.
Das was du meinst wäre quasi eine Lan gebundene Soundkarte, die Soundkarte wäre in deinem Fall dein Yammi.
Funktioniert aber leider nicht, ich glaub auch nicht bei Denon wobei Denon bei einigen Modellen ein Webinterface zum steuern des AVR hat !






Gruss Devil
Apophizz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Jan 2009, 21:27
Hallo, habe auch das Problem...

der Yamaha ist richtig eingestellt, von der Router Firewall wird nichts blockiert und aufn Rechner habe ich keine Firewall drauf...
Im Router wird er mit IP Adresse gelistet nur mein Rechner erkenntn nicht, habe auch Windows Media Connect 2 installiert dort wird er nicht erkannt! habs auch an einem 2ten Rechner ausprobiert aber da ist es das gleiche...

Komisch war es schon bei der Einstellung, Manuell IP, Subnet... konnte ich einstellen aber wenn ich auf die option "Einstellen" gehen wollte is nix gegangen... und auf Druck der Enter Taste bin ich wieder zurück geworfen worden...


Habe auch versucht Musik übern Usb abzuspielen is nix gegangen, es wird mir nix am Display angezeigt, hab mein USB Stick (1GB Intenso) im Fat und Fat32 modus formatiert was nichts gebracht hat...

hab einen ganzen tag alles versucht aber zu keiner Lösung gekommen im Handbuch stehd da auch gar nichts darüber, finde es auch sehr unzureichend beschrieben!

Lustig war es auch mit der Belegung meiner gespeicherten Lautsprechereinstellungen über die Fernbedienung, da sagt mir das Handbuch das es über die Memory Tasten der Fernbedienung speicher und abrufbar sind, nur meine Fernbedienung hat diese Memory Tasten gar nicht!

kann mir da jemand helfen?

gruß
Philipp
Y.E.T.I.
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jan 2009, 14:43
Die Sache mit den Netzwerkeinstellungen ist wohl zu umfangreich für eine Ferndiagnose. Aber das mit USB sollte klappen.
Wird denn der Stick bei dir unter USB überhaupt aufgeführt wenn du den ansteckst ??

Y.E.T.I.
Apophizz
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Jan 2009, 12:19
Nö es regt sich gar nichts...
Wenn ich an Fernseher anschalte zeigts mir nichts an nur ein USB Zeichen wird mir angezeigt aber keine Option das ich den irgendwie aufrufen könnte o.ä.
Y.E.T.I.
Stammgast
#15 erstellt: 27. Jan 2009, 22:52
Also ich habs gerade nochmal mit ner 2,5" Festplatte versucht. 120GB formatiert mit FAT 32.
Die Ordner werden angezeigt. Wenn keine Audiodateien drin sind, dann natürlich nichts weiter. MP3's im Ordner werden angezeigt und können auch abgespielt werden. Sollte also klappen....
Du solltest vielleicht versuchen ganz von vorne einzusteigen. Also dort wo PC/Internetradio/USB zum auswählen ist.

Y.E.T.I.
Apophizz
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Jan 2009, 14:23
hmm, ich hab erst den Modus Net/USB gewählt u dann den USB-Stick im Fat32 Format angesteckt mit MP3 Musik aber es tut sich da gar nichts... habs auch mit mehreren USB-Sticks ausprobiert... aber gehd auch ned...
bothfelder
Inventar
#17 erstellt: 28. Jan 2009, 14:33
Hi!

Warum steckst nicht zuerst den Stick rein?

Andre


[Beitrag von bothfelder am 28. Jan 2009, 14:33 bearbeitet]
Y.E.T.I.
Stammgast
#18 erstellt: 28. Jan 2009, 15:04

bothfelder schrieb:

Warum steckst nicht zuerst den Stick rein?


Ich hätte es nicht besser sagen können
Das war auch mit vorne einsteigen gemeint....
Einfach nur einstecken hat bei mir auch keine Musik ergeben.

Y.E.T.I.
Apophizz
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 28. Jan 2009, 16:56
schön wärs gewesen, aber des hab ich auch schon ausprobiert gehabt aber leider wollte er deswegen auch keine Lieder abspielen...
overonenigma
Stammgast
#20 erstellt: 19. Feb 2010, 19:26
Hat sich zu dem USB Stick Problem eine Lösung ergeben?
Habe das gleiche Problem. Der USB Stick wird nicht erkannt; egal wann er angeschlossen wird. Nur beim Firmware Updtae hat er den ohne Problme erkannt.

Gruß
thomas
PhaTox
Inventar
#21 erstellt: 23. Feb 2010, 09:10
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA RX-V3800 und WLAN-Anschluss.
raiher am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  9 Beiträge
Neueste Firmware Yamaha RX-V3800
debebaer am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V3800 - YPAO-Meßergebnisse.
drap am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V471 + USB Stick + MP3 abspielen
Mr.Gumble am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V3800 bekomme Festplatte nicht zum laufen.
koubi am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  7 Beiträge
Yamaha RX-v3800 vernetzten to "all" / Laptop
nubifreak76 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V3800 und Technisat MF-4?
drap am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  5 Beiträge
Fiepen Yamaha RX-V3800
Wolf_1977 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V3800
hifi-joe am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  47 Beiträge
Yamaha RX-V3800 --> ReceiverManager3800
athlon_1398 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedSlaySpawn
  • Gesamtzahl an Themen1.386.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.648

Hersteller in diesem Thread Widget schließen