Yamaha RX-V2067 Erkennung im Philips TV Menü

+A -A
Autor
Beitrag
rkuzahn
Neuling
#1 erstellt: 19. Mrz 2011, 15:40
Hallo,
ich habe mir vor kurzem einen AVR 2067 zugelegt.
Angeschlossen ist dieser an einen Philips 46PFL9705K über HDMI. HDMI ist sowohl am TV als auch am AVR aktiviert. ACR Übertragung des TV Tones an den Receiver funktioniert. Der Receiver wird im TV Menü aber nicht erkannt. Damit funktioniert auch das on screen menü des Receivers über TV nicht. Auch per Hand läßt sich der AVR nicht konfigurieren, da TV den entsprechenden HDMI Eingang als bereits belegt meldet. Wird aber der Sony BD Player über HDMI an den Receiver angeschlossen, ist dieser im TV Menü sofort präsent. Darüber läuft dann auch das on screen menü des AVR.
Hat jemand das gleiche Problem oder eine Idee den AVR ins TV Menü zu bekommen.
Danke
Luther_H._Gillis
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Mrz 2011, 21:49
Hi,

ganz durchblicke ich Deine Konfiguration und damit auch Dein Problem nicht. Liegt vielleicht daran, daß ich selbst einen Philips TV aus einer älteren Generation habe (47 PFL 7404).

Ich selbst hatte ursprünglich den Philips Blu-Ray-PLayer BDP 7500 an HDMI1 des TV und im TV-Setup eingerichtet.

Nachdem ich mir den 2067 zugelegt hatte, habe ich den einfach an das HDMI-Kabel gehängt an dem vorher der Blu-Ray-Player angeschlossen war. Der Blu-Ray hängt jetzt am Receiver.

Hatte dabei nie Probleme. Das Setup des 2067 war über HDMI1 sofort verfügbar. Mußte da absolut nichts ändern. Einziger Schönheitsfehler ist, daß der Receiver im TV-Menü mit der Bezeichnung Blu-Ray-Player geführt wird. Stört mich aber nicht (Namen sind Schall und Rauch). So ist's bequemer, als wenn ich das Gerät Blu-Ray-Player aus dem TV-Setup löschen und ein neues Gerät auf HDMI1 aufnehmen und komplett neu konfigurieren muß.

Gruß

Luther
rkuzahn
Neuling
#3 erstellt: 24. Mrz 2011, 12:27
Hallo Luther,

danke für Deine Antwort.
Ich hatte genau wie Du den BD Player an HDMI 1 des TV, bevor ich den 2067 gekauft habe. Dieser wurde ohne Installation per Hand direkt über HDMI erkannt und dem TV Menü hinzugefügt.
Nach Kauf des 2067 habe ich dann den BD Player im TV deinstalliert und den 2067 auf HDMI1 angeschlossen. Dieser wurde vom TV nicht erkannt. Trotzdem funktioniert in der Konfiguration ARC vom TV zum Receiver. Tonausgabe ist i.O. Verbindung muss also stimmen. On screen Menü auf dem TV aber nicht verfügbar. Auch per Hand konnte ich den 2067 nicht ins Menü bekommen, da das Menü sagt: Installation an HDMI1 nicht möglich, da schon belegt (eben vom 2067).
Dann habe ich den BD Player an den Receiver gehängt und dieser war im TV Menü sofort verfügbar. das Setup des 2067 ist jetzt nur über den Umweg Zugriff auf BD verfügbar. Funktioniert auch - hätte den 2067 aber gern direkt im Menü verfügbar.
Gruß
Luther_H._Gillis
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mrz 2011, 17:27
Du kannst also den Receiver nicht im Home-Menu des TV aufnehmen? Ich sehe in Deiner Bedienungsanleitung, daß das im Unterschied zu meinem alten Kasten sogar automatisch passieren müßte, wenn Du Easy-Link (HDMI-CEC) aktiviert hast. Steht am 2067 im HDMI-Setup "HDMI-Einstellung" auf "Ein" oder "AUS"?

Du kannst den an HDMI 1 des TV angeschlossenen Receiver auch nicht manuell ins Home-Menü des TV aufnehmen, weil der TV behauptet HDMI 1 wäre bereits belegt? Hast Du mehrere Geräte im Home-Menü und könnte eins davon auf HDMI 1 konfiguriert sein? Deinen Ausführungen nach eher nicht.

Hast Du die aktuellste TV-Firmware aufgespielt? In der Firmware History Deines TV steht folgendes: "Each release contains: Improved connectivity to improve compatibility with other external devices."

Hast Du nach der Deinstallation des Blu-Ray-Players im Home-Menü des TV das HDMI-Kabel an HDMI 1 mal neu gesteckt?

Wie gesagt habe ich einen älteren TV. Da funktioniert das mit der automatischen Erkennung sowieso nicht und ich muß jedes Gerät manuell ins Home-Menü aufnehmen. Wenigstens das sollte bei Dir aber auch funktionieren.

Wenn Dein TV-Firmware paßt, würde ich folgendes versuchen:

1) Blu-Ray-Player vom Receiver trennen.

2) HDMI-Kabel aus HDMI 1 des TV abziehen.

3) Blu-Ray-Player aus dem Home-Menü des TV entfernen

4) Receiver über HDMI 1 an TV anschließen und den Receiver ggf. manuell ins Home-Menü des TV aufnehmen.

5) Blu-Ray-Player an den Receiver anschließen.

Ob man den TV und Receiver während der ganzen Kabelzieherei anlassen kann oder ausschalten muß, weiß ich nicht. Ob sie was bringt auch nicht. Dafür habe ich zuwenig Erfahrung mit dem HDMI-Zeugs. Am PC hatte ich in dieser Beziehung aber schon die lustigsten Phänomene.

Gruß

Luther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger vom Yamaha RX-V2067 ?
Moviestar am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V2067 und Netzwerk
bigralf am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  24 Beiträge
Probleme mit Yamaha RX V2067
Del4Rocke am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  3 Beiträge
Verkabelung RX-V2067
hermann.b am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V1071 vs. RX-V2067.
shire am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX V2065 vs RX V2067
Sammo82 am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V2067 -> Geräusche im Standby
emig am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.09.2011  –  22 Beiträge
Kann man 2 Center am Yamaha RX-V2067 anschließen?
Zesie am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V2067 mit Yamaha Lautsprechern
Günter1966 am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2011  –  5 Beiträge
Yamaha RX V775 Monitor Out (Menü TV) funktioniert nicht
Tycrane_ am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedSatanos
  • Gesamtzahl an Themen1.382.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.609

Hersteller in diesem Thread Widget schließen