USB-Audio und Android OTG (USB Audio Recorder PRO)

+A -A
Autor
Beitrag
Kempy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2013, 10:42
Hi,

mir ist im google Android Play Store die App >USB Audio Recorder PRO< aufgefallen, welche eine App zum Aufnehmen und Abspielen über ein USB-Audio Interface, Abspielen auch über einen USB fähigen Audio DAC, ist.

Ich habe zunächst die Trail Version auf meinem Odys Prime Tablet installiert, und, nachdem die Wiedergabe mit meinem Hegel HD10 (Audio DAC) als auch meiner Asus Xonar Essence One (Audio DAC mit Kopfhörerverstärker) sauber funktionierte, die Vollversion für 4.99EUR gekauft.

Mangels USB-Audio Interface kann ich die Aufnahmefunktion, die eher die primäre Funktion der App ist, nicht testen, aber ich finde es klasse, dass es für Android Geräte die Möglichkeit gibt Audio digital aufzunehmen und besonders digital ausgeben zu können, ohne den meist minderwertigen Kopfhörerausgang als Line-out verwenden zu müssen.


Mehr Infos im Android Play Store und auf der Entwickler Homepage unter

http://www.extreamsd.com/USBAudioRecorderPRO/

Grüße
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Aug 2013, 10:47
das schlimme daran ist das man dafür extra zahlen muss... Das das USB-Audio-Interface schon vorher implementiert war sieht man ja daran das es eine kostenpflichtige App gibt.
Ist das gleiche z.B. mit dem Nexus-Media-Importer der es ermöglicht bei Nexus Tablets (und dem Phone wohl auch) Dateien von externen USB-Medien zu importieren oder abzuspielen. Das Interface ist nicht dokumentiert und deshalb gibt es auch keine kostenfreien Apps. Ein Schelm wer böses dabei denkt...
Kempy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Aug 2013, 10:55

blitzschlag666 (Beitrag #2) schrieb:
das schlimme daran ist das man dafür extra zahlen muss... Das das USB-Audio-Interface schon vorher implementiert war sieht man ja daran das es eine kostenpflichtige App gibt. ...


Hi, ich kann das androidseitig nicht beurteilen, der Entwickler der App sagt allerdings, dass USB-Audio auch in Android 4 nicht implementiert ist und sie einen eigenen USB Treiber für Audio entwickelt haben.

Dafür zahle ich gerne wenn es funktioniert.


[Beitrag von Kempy am 28. Aug 2013, 11:01 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Aug 2013, 11:10
die Frage ist halt warum Google es nicht selbst implementiert hat. Der verwendete USB-IC hat alles an Board. Es muss nur ins Betriebssystem implementiert werden.
Würde mich interessieren was der App-Entwickler an Lizenzgebühren pro Verkauf durchreichen muss...
F3lix
Stammgast
#5 erstellt: 29. Aug 2013, 15:57

Kempy (Beitrag #3) schrieb:

Hi, ich kann das androidseitig nicht beurteilen, der Entwickler der App sagt allerdings, dass USB-Audio auch in Android 4 nicht implementiert ist


So wie ich das verstanden habe ist das ab 4.1 aber möglich, also Audio über USB auszugeben.
Tob8i
Inventar
#6 erstellt: 29. Aug 2013, 20:52
Ja, das hängt auch dann eigentlich nur noch vom Gerät ab. Die Funktion ist grundsätzlich seit 4.1 im System, wenn der Hersteller nicht dort rumbastelt. Hatte z.B. das Nexus 7 und das hat zwar eine OTG Funktion, aber es kann nicht mit jedem DAC umgehen. Man kann allerdings den Audiotreiber des Nexus 7 so verändern, dass er den DAC erkennt.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Jun 2014, 14:10

Tob8i (Beitrag #6) schrieb:
Man kann allerdings den Audiotreiber des Nexus 7 so verändern, dass er den DAC erkennt.


Kannst du hier auch schildern, wie genau?
Atonalfilm
Neuling
#8 erstellt: 11. Jul 2015, 13:05
Hallo,

Ich beschäftige mich als Musiker und Apple-nein Sager schon lange mit dem Thema Audio Record über USB.....bin auch hauptberuflich vom Fach.
Und zum Thema Audio Evolution, das ist die DAW der Entwickler von Usb Audio Recorder,habe ich auch den offiziellen deutschen Thread bei Android Hilfe.

Usb Audio wird von Android seit 4.1 unterstützt, das ist richtig. Aber das bedeutet doch nicht automatisch, dass dann alle Treiber für alle Interfaces verfügbar sind. Es geht dabei ja generell nur um die Funktion, über USB einen audio stream rein und raus zu schicken, und dies, in manchen Fällen, abhängig von der Hardware auch mit niedriger Latenz.

Nur um es mal klar zu sagen. Geräte mit Treibern zu versorgen ist eigentlich Sache der Hersteller und nicht des Betriebssystems.
Viele Geräte verfügen über globale Treiber, sprich, sie funktionieren so.

Ich habe selbst ein ni komplete 6 audio if und ein IRig UA für Android, beide funktionieren super.
Das komplete mit den Treibern von Audio Evolution, das irig mit den ik treibern.

Erweiterte usb Unterstützung für Interfaces hat Android auch ab Version 5,hier sind auch einige Treiber enthalten.
Google hat in die Nexus 9 einen low latency Modus eingebaut, auch in die 7er,aber die 7er sind Hardware technisch zu schwach um ernsthaft arbeiten zu können. Das Nexus 9 ist dagegen gut geeignet.

Samsungs alternative heißt sapa (Samsung professionell audio) wird sich nicht durch setzen, da kein Entwickler sich die mühe macht, eine eigene sapa Version zu machen.
Sapa funktioniert auch nur ab Android 5 aufwärts.

Die Google Treiber des Nexus schaffen ohne Interface durchaus ca10ms ,was ganz ordentlich ist. .....Samsungs sogar 6-8.Aber wie gesagt. ......

Es tut sich also durchaus einiges dem Android Sektor mit Audio usb. Nur ist die Reaktionszeit der User meist sehr langsam, bis neues aufgenommen wird, liegt natürlich auch an der mageren Verbreitung von News......

Wer Interesse an dem Thread hat, bitte melden, dann poste ich den link,ich weiß nur gerade nicht, ob das hier gestattet. .......;-)

P.s. die Usb Treiber des usb audio recorders sind mit der der Daw Audio Evolution identisch. Diese unterstützen an die 300!!! Interfaces und extrem viele devices. Dafür ist der Preis ein Witz.
Ich selbst gebe immer Verbesserungsvorschläge an die devs,die diese sehr schnell umsetzen. Die Daw ist auf dem besten wege,wirklich gut brauchbar zu werden.

Wer dazu fragen und Anregungen hat, bitte im Thread.......denn, Android lebt von den Usern und deren Anregungen. ......

Lg.......atonal


[Beitrag von Atonalfilm am 11. Jul 2015, 13:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die besten Audio-Apps für Android (u.a. Neutron Music Player)
mucci am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2017  –  47 Beiträge
Bubble UPnP Chromecast Audio
KarstenL am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  5 Beiträge
Frage zu USB-Stick
maho69 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  4 Beiträge
Sammelthread Android APPs für Hifi-Steuerung
AudEo am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  3 Beiträge
USB mit MP3-Lieder und Musikwiedergabelisten
BMWhelmi am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  4 Beiträge
Streamen von Android Tablet auf PC
francwalter am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  6 Beiträge
Ständig Werbung bei Android
Antronics am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2017  –  9 Beiträge
Internet Problem Android
waldemar93 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  2 Beiträge
Gute Spiele für Android?
Bosendier am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  3 Beiträge
Neues Android auf SGS2
Nice0906 am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRorschach917
  • Gesamtzahl an Themen1.414.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.095