Leinwand im Raum platzieren

+A -A
Autor
Beitrag
massel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2019, 21:52
Guten Abend liebe Leute,

Wir wollen unser WoZi umgestalten. Da kam die Idee auf, den Fernseher (das schwarze Loch) gegen einen Beamer mit Leinwand einzutauschen. Und auch, weil der Kaminofen, den wir dann einbauen wollen, für den Fernseher benötigte Wandfläche nimmt.
Unser Nutzungsverhalten passt schon ganz gut. Meistens schauen wir abends mal nen Film, Serie, Shows, Fußball. Nebenbei läuft das Gerät NIE. Wir sind Nichtraucher.
Der Raum ist 440cm breit und ca 680cm lang (siehe BildWozi). Leider ist er von vielen Fenstern und Türen geprägt (siehe Bilder. Ohne jegliche Sachkenntnis würde ich die Leinwand spontan zwischen die beiden innenliegenden Wände und den Beamer über dem WoZi-Tisch platzieren.
Der Abstand zur Wand mit dem Sofa beträgt dort 4,88 (siehe Bild). Wozi maß
Die maximale Breite dort zwischen diesen „Pfosten“ = 335cm würde ich nicht komplett nutzen, sodass man noch daran vorbeigehen kann.also ca 290 Breite der Leinwand.
Das Stereodreieck wäre also etwas langgezogen zum Sweet Spot.
Mir ist klar, dass es kein optimales Heimkino wird. Es ist ein Wohnzimmer und damit muss es vielen Situationen gerecht werden.
Vielleicht könntet ihr trotzdem einmal drüber schauen, ob das so halbwegs passt.
Ich hatte auch überlegt die Leinwand schräg im Raum vor die beiden Sofas zu platzieren, oder ganz vor das große Fenster?
massel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Okt 2019, 08:55
Moin, also ich habe nochmal hin und herüberlegt. Ich möchte einen Kenner bitten, sich einmal kurz reinzudenken, ob ich richtig gedacht habe.
Würde ich einen Epson EH TW 7400 nehmen, dann ergäben sich folgende Projektionsbedingungen:

Projektionsabstand Epson EH-TW7400

Ich würde die Leinwand ZWISCHEN den vorstehenden Wänden positionieren. Lichttechnisch sinnvoll, Fenster liegen dann dahinter.
Eine Bildbreite von 260cm wäre wahrscheinlich angemessen.
Die Distanz zwischen Leinwand und Wand beträgt dann 500cm, abzüglich Länge des Beamers (52cm) ergibt:
Projektionsabstand = 446cm (2cm Puffer).
Der mögliche Faktor des Projektionsabstand-zu-Bildbreite-Verhältnis... ist laut Tabelle minimum 1,36x - 2,99x (errechnet)
Das Verhältnis von Projektionsabstand und Bildbreite beträgt bei mir dann 1,71

Ist die Leinwand so gut positioniert?
Ist der Projektionsabstand in Ordnung? Ist ja eher im unteren Bereich des Range.
Wer hat Verbesserungsvorschläge?
zeitgespenst
Stammgast
#3 erstellt: 27. Okt 2019, 09:29
Ob die Leinwand da gut positioniert ist, musst Du selbst mit Deinem Raum, den Sitzpositionen, der Zuwegung etc klaeren.
Irgendwie ist das bei Dir schon wohnzimmertypisch. Im Wohnzimmer hat man i. d. R. ja keine Kinoanordnung der Sitzmöbel. Betrachter des 3er Sofas schauen seitlich oder liegend Ist bei uns aehnlich, muss aber Dir gefallen ich komme damit klar, sind aber andere Möbel, Deine Sache.

In den technischen Daten des Projektors gibt Epson an:

Projektionsverhältnis
1,35 - 2,84:1

Bei den Abmessungen muss Du oft noch Kabel/Steckverbindungen hinter dem Beamer berücksichtigen, rechne also besser mit mehr Sicherheit, z. B.:

Projektionsverhältnis = Projektorabstand 440/Bildbreite 260 = 1,69, damit liegst Du passend.


[Beitrag von zeitgespenst am 27. Okt 2019, 10:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Leinwand
circul am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  2 Beiträge
Empfehlung Beamer + Leinwand für kleinen "Heimkino"-Raum ?
Conrad007 am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  6 Beiträge
Suche Leinwand für nicht optimierten Raum
CloudyDay am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  6 Beiträge
Beamer + Leinwand - Weiße Wände
KlangKrieg am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  10 Beiträge
Raum für Beamer geeignet?
MantaHunter am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  13 Beiträge
Beamer+Leinwand im Wohnzimmer
fl0w0r am 13.10.2018  –  Letzte Antwort am 08.01.2019  –  7 Beiträge
Beamer und Leinwand gesucht
Waxweazle2001 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  24 Beiträge
Neue Leinwand oder Beamer
Departed am 06.07.2018  –  Letzte Antwort am 06.08.2018  –  6 Beiträge
Beamer und Leinwand
Patrick1983 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung Beamer+Leinwand
Bardy am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobertOliynuk
  • Gesamtzahl an Themen1.454.636
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen