Beamer und Leinwand bis 5000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Dr_Snugglez
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2012, 10:58
Hallo Hifi-Forum.

Ich soll für einen Bekannten einen Beamer samt Leinwand besorgen.


Das Budget liegt bei insgesamt 5000 Euro.


Meine Vorauswahl:


SONY VPL HW 50 ES

MITSUBISHI HC 9000

EPSON EH-TW9100W LPE VERSION

JVC DLA-X35 3D KIT

PANASONIC PT-AT 6000


Der Raum ist im Altbau und hat somit sehr hohe Decken.


Der Beamer soll ganz nach hinten an die 6 Meter lange Wand und muss eine Leinwand von ca. 2 Meter auch bei Tageslicht noch gut ausleuchten können. Er sollte aber auch bei wenig Licht im Raum einen nicht zu Grauen :Schwarzwert: haben.


3D wäre noch ein netter Bonus der das Paket abrundet.


Ein Highlight wäre natürlich eine Motor betriebene Leinwand.


Eure Empfehlungen sind gefragt, welcher Hersteller bietet das beste Preisleistungsverhältniss?


Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!


Gruß

Snugglez
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Okt 2012, 11:39
Bei den neuen Projektoren, musst du eh erst auf die Erfahrungen mit den Seriengeräten warten.
Fritz*
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Okt 2012, 11:43
hi snugglez,

die Frage nach der Bildqualität, bzw. Kontrastqualität in einem nicht komplett dunkel Raum wird nicht so sehr vom Beamer entschieden, sondern zu 95% von der richtigen Leinwand.

Beitrag Nr. 84
http://www.hifi-foru...ack=1&sort=lpost&z=2

Fritz


[Beitrag von Fritz* am 28. Okt 2012, 11:46 bearbeitet]
Rainer_2.0
Stammgast
#6 erstellt: 28. Okt 2012, 12:14
Bei 6 m Abstand und 2 m Leinwand dürften viele Beamer Probleme haben.
Selbst der Epson mit seinem "relativ starken Tele-Bereich" wird eine etwas größere Leinwand benötigen.
Wenn Deckenmontage "im Raum" nicht in Frage kommt, solltet ihr die Abstände und mögliche Leinwandgröße nochmal genau festlegen und dann mit den technischen Daten der Beamer abgleichen.
Dann werden wohl schon nicht mehr so viele übrig bleiben.

Grüße
Rainer
Franci
Stammgast
#7 erstellt: 01. Nov 2012, 23:22
Hallo Snugglez,

Wurdest du fündig ? Habe ein sehr ähnliches Problem - möchte von 6.8m beamen und das Bild soll nur max. 100 zoll sein....Viel Auswahl gibt es da nicht.

Jemand einen Tipp ?

Greez
Franci
Surroundman
Inventar
#8 erstellt: 02. Nov 2012, 16:41

Dr_Snugglez schrieb:


Der Beamer soll ganz nach hinten an die 6 Meter lange Wand und muss eine Leinwand von ca. 2 Meter auch bei Tageslicht noch gut ausleuchten können. Er sollte aber auch bei wenig Licht im Raum einen nicht zu Grauen :Schwarzwert: haben.

3D wäre noch ein netter Bonus der das Paket abrundet.

Ein Highlight wäre natürlich eine Motor betriebene Leinwand.

Eure Empfehlungen sind gefragt, welcher Hersteller bietet das beste Preisleistungsverhältniss?


Die Frage ist jetzt wie weit ist Wand "hinten" tatsächlich entfernt ? Der Beschreibung nach ist die Wand hinten 6m lang, soll das jetzt heißen, daß sie auch 6m von der geplanten ca. 2 Meter breiten Leinwand entfernt ist ? Also Entfernung Wand - Wand 6m ?

Wenn das so ist, wie ich mal vermute, dann wäre abzüglich der Gerätetiefen und des normalerweise leichten Abstands von Leinwand zur Wand die netto Projektionsentfernung Linse-Leinwand ca. 5,5 m. Das würde einen Telefaktor von mindestens 2,75:1 benötigen, womit von den genannten Geräten nur noch der JVC X35 und Epson TW 9100 übrigbleiben würden.

Bei Tageslicht wird im LPE Modus wohl nur noch der Epson ein entsprechend helles Bild machen. Bei Restlicht wird keiner der genannten Projektoren einen guten Schwarzwert haben, da sich das physikalisch ausschließt, denn Schwarz ist die Abwesenheit von Licht, es sei denn man trickst mit der Leinwand, was allerdings auch nicht ganz unproblematisch ist da die Sichtwinkel eingegrenzt werden.

Was möchte der Bekannte denn mit dieser Konstellation schauen ? Vielleicht sollte man ihm mal im Vorwege einiges erklären und er sollte zu einem Fachhändler gehen. Das reine nennen von Geräten hilft hier nicht wirklich weiter.
Dr_Snugglez
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Nov 2012, 20:34
Hallo.

@ Franci:

Leider bin ich noch nicht fündig geworden!

@ Surroundman:

Danke für deine Antwort, so kann ich schon mal die Geräte Auswahl eingrenzen!

Du hast es erkannt, der Entfernungsabstand zur Leinwand beträgt 6 Meter also mit Beamer und Abstand zur Wand ca. 5,5 Meter!

Er wollte auf dem Beamer TV Programm, Laptop und auch Filme abspielen deshalb sollte der Beamer schon etwas in allen Bereichen können.

Was für eine Leinwand könntest Du für den Epson bei nicht abgedunkeltem Raum empfehlen?

Danke im voraus!

Gruß

Snugglez
Fritz*
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Nov 2012, 11:47


[Beitrag von Fritz* am 03. Nov 2012, 11:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Beamer bis 5000 Euro: Problem Throwdistance
Maximillion am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  2 Beiträge
Leinwand und Beamer bis 1000 Euro
Ghettoschlumpf am 07.06.2017  –  Letzte Antwort am 09.06.2017  –  4 Beiträge
Beratung für Beamer+ Leinwand bis 1600 Euro
heimkinoträumer am 07.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  3 Beiträge
Beamer+ Leinwand Auswahlhilfe bis 800Euro
lucastim123 am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  21 Beiträge
Beamer und Leinwand aber Mobil bis 1500 Euro
Louisendorfer am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung Beamer + Leinwand
Peter346 am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  30 Beiträge
Beamer+Leinwand bis ~500?
Sapp00 am 22.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.03.2016  –  4 Beiträge
Auswahl Beamer bis ca. 5000?
neotin1 am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  2 Beiträge
Beamer+Leinwand(2.50m aufwärts) 1000,-Euro
senselezz am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  3 Beiträge
Beamer und Leinwand bis 3k ?
RichardE60 am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedrene.nm
  • Gesamtzahl an Themen1.386.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.687

Hersteller in diesem Thread Widget schließen