Pianocraft auch mit HDMI?

+A -A
Autor
Beitrag
andy_u
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Mrz 2009, 13:58
Weiß jemand ob Pianocraft 810 irgendwann auch mit HDMI erhältlich sein wird? Finde die Anlage sehr attraktiv aber Scart ist nicht wirkich zeitgemäß.
Gibt es klangliche Unterschiede im CD Betrieb zwischen diesem Modell und der CD-Variante (Pianocraft 410)?
Acurus_
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2009, 02:58
Die 810 kannst Du auch per YUV am TV anschließen. Bei meiner Freundin ist das Bild am Toshiba-LCD damit sehr gut. HDMI ist daher nicht so zwingend notwendig. Aber bestimmt wird Yamaha irgendwann nachrüsten. Ich denke, es wird mal eine Piano-Craft mit Bluray-Player und HDMI auf den Markt kommen.

Da die 810 nur 20 bis 30 Euro teurer als die 410 ist, solltest Du gleich die 810 nehmen.

Gruß, Heiko
Passat
Moderator
#3 erstellt: 03. Mrz 2009, 11:37
Wenn du HDMI haben willst, nimm die E 730.

Grüsse
Roman
andy_u
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Mrz 2009, 23:17
Was ist denn YUV?
hf500
Moderator
#5 erstellt: 04. Mrz 2009, 00:17
Moin,
ein Videosignal mit "rudimentaeren" Farbinformationen.
Es besteht aus dem Helligkeitssignal Y (liefert das S/W-Bild) und den beiden Farbvektoren U und V. Aus diesen wird die komplette Farbinformation zurueckgewonnen.
Das macht der Farbdecoder im Fernseher.

Der weitergehende Schritt waere ein RGB-Ausgang, der die schon decodierten Farbsignale (R)ot, (G)ruen und (B)lau liefert.
Fuer Roehrenfernseher war das praktisch, denn dieses Signal konnte man nahezu direkt der Bildroehre zufuehren.

73
Peter
Highente
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2009, 10:11
YUV ist eine reine Bildübertragung. Es wird kein Tonsignal übertragen wie bei Scart oder HDMI. du benötigst also eine separate Tonleitung.

Gruß

Highente
Acurus_
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2009, 14:18
YUV kann die Bilder im Format 720p oder 1080i übertragen. Bei meiner Freundin läuft die Übertragung per 720p (Scart kann das alles nicht). Das Bild ist super. Ton-Kabel mußt Du nicht zum TV ziehen, da der Ton ja von der PianoCraft kommt. Ansonsten hat die PianoCraft E810 größere Boxen und mehr Power als die E730. E810 hat 2x60 Watt, die E730 nur 2x30 Watt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pianocraft Unklarheit
delachaise am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  15 Beiträge
Probleme mit Pianocraft 410
matt87 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  6 Beiträge
Neue Pianocraft
Corma am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  4 Beiträge
pianocraft - elektrisch geladen?
matt87 am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Yamaha pianocraft E730 Lautstärke
feidhlim am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  4 Beiträge
PianoCraft:: Kompatibilität USB-Medien
Amperlite am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  3 Beiträge
Pianocraft kein Radio !
arthur25 am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  3 Beiträge
Pianocraft 410 brummt
MarkusHH am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  2 Beiträge
Yamaha PianoCraft E 730
bonoseven am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  4 Beiträge
Yamaha PianoCraft Defekt?
Malukh am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedmitnick894
  • Gesamtzahl an Themen1.404.287
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.869

Hersteller in diesem Thread Widget schließen