Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pianocraft Unklarheit

+A -A
Autor
Beitrag
delachaise
Neuling
#1 erstellt: 21. Jul 2008, 23:53
hallo, bin neu hier,
will mir eine pianocraft 410 zulegen, würde sie aber gern um ein kassettendeck und möglicherweise auch um einen plattenspieler ergänzen.
hat von euch jemand ein kassettenteil auf dem modell? habe auf der yamaha homepage gelsen, dass kassetten angeblich nur beim 400er modell funktionieren, zumindest steht dort etwas von tonbandgerät, weiß nicht ob damit ein tapedeck gemeint ist, anschluss hinten ist schon mit tape bezeichnet - blicke nicht ganz durch, bzw. wo liegen überhaupt die unterschiede zwischen 400 + 410?
Wäre schon sehr schlecht (für mich), wenn beim 410er modell keine kassetten möglich wären.

Danke für Eure Hilfe!

Schöne Grüße
Frankman_koeln
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2008, 00:12
die 410er hat 3 analog eingänge ....
warum sollte man da kein tape anschließen können ??
Passat
Moderator
#3 erstellt: 22. Jul 2008, 08:07
Die Anlage hat einen Tape-Eingang.

Passend zu den Pianocraft-Anlagen gabs von Yamaha sogar einmal Kassettendecks.
Die Typenbezeichnungen waren KX-E 100 und KX-E 300.

Die Anlage hat aber keinen Plattenspielereingang.
Für einen Plattenspieler brauchst du dann noch einen Phonovorverstärker. Daran schließt du den Plattenspieler an und den Phonovorverstärker dann an den AUX-Eingang der Pianocraft-Anlage.

Die Unterschiede zwischen 400 und 410 sind folgende:
400 hat 2 Tape-Anschlüsse, 410 nur 1
400 kann Tape per Fernbedienung steuern

410 hat iPod-Dock-Anschluß
410 hat Pure-Direkt-Schaltung
410 hat zusätzlich einen Koax-Digitalanschluß
410 kann MP3- und WMA-CDs abspielen

Grüsse
Roman
delachaise
Neuling
#4 erstellt: 22. Jul 2008, 09:50
Hallo,
vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!
Kann mir vielleicht noch jemand sagen (für) was ein Pure-Direct Schalter ist?
Hat hier zufällig jemand ein passendes Kassettenteil abzugeben, bisher habe ich nämlich nirgends eines zum Kauf gefunden - werden also nicht mehr offiziell vertrieben?

Danke
Passat
Moderator
#5 erstellt: 22. Jul 2008, 10:03

delachaise schrieb:
Hallo,
vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!
Kann mir vielleicht noch jemand sagen (für) was ein Pure-Direct Schalter ist?
Hat hier zufällig jemand ein passendes Kassettenteil abzugeben, bisher habe ich nämlich nirgends eines zum Kauf gefunden - werden also nicht mehr offiziell vertrieben?

Danke


Mit dem Pure Direct-Schalter werden die Klangregler (Bässe + Höhen) und der Balanceregler abgeschaltet.

Das passende Kassettendeck ist schon etwas länger aus dem Lieferprogramm entfallen.
Das bekommst du nur noch mit viel Glück neu (Restposten bei einem Händler). Auch gebraucht wird es nicht sehr oft angeboten.

Die Kassettendecks gab es übrigens nur in Titan und Gold, die 400/410 Pianocraft nur in Titan und Schwarz.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 22. Jul 2008, 10:12 bearbeitet]
delachaise
Neuling
#6 erstellt: 22. Jul 2008, 13:02
Danke für Deine Hilfe Roman.
Ich werde mir erstmal die Anlage besorgen und das Kassettenteil soweit ich es bekommen kann, hat keine Eile. Habe gesehen, dass es die Anlage auch in Gold, bzw. Champagnerfarbe gibt - wäre cool.

Kannst Du mir einen günstigen,guten Plattenspieler zur Pianocraft empfehlen?
Würdest Du mir vielleicht auch sagen können welcher Phono-Verstärker in etwa zu empfehlen wäre?

Kenne mich in der Richtung nicht aus, habe selber einen älteren Sony Plattenspieler
FULLY AUTOMATIC STEREO TURNTABLE System PS-LX 10 auf einer dazupassenden älteren Sony Anlage:
INTEGRATED STEREO AMPLIFIER TA-V10
FM STEREO FM/AM TUNER ST-V10L
STEREO CASSETTE DECK TC-V10
Sony Boxen

kennst du die anlage zufällig? - ist glaub ich die gleiche, schaut zumindest so aus:
http://cgi.ebay.ph/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=150267985589
Passat
Moderator
#7 erstellt: 22. Jul 2008, 17:28
Bzgl. der Farbe:

In Gold gab es nur folgende Pianocraft-Anlagen:
100
150
200
300
400
600
600 MK II
700

In Schwarz gab es nur folgende Anlagen:
320
410
700
810

In Silber mit weißen Seitenteilen und weißen Lautsprechern gab es nur folgende Anlagen:
320
410
810

In Silber mit schwarzen Seitenteilen gab es alle Anlagen.

Die 700 ist zwar noch im Programm, aber nur noch in schwarz und silber.

Zum Plattenspieler:
Da gibts bezahlbar leider nichts vernünftiges mehr neu.
Ich würde da zu einem gebrauchten Modell greifen, z.B. von Dual, aber da mindestens ab CS 5xx aufwärts.
Zum Phonovorverstärker:
NAD PP-2.

Grüsse
Roman
Passat
Moderator
#8 erstellt: 23. Jul 2008, 16:45
In der Bucht ist gerade ein KX-E 100 schwimmen gegangen:
http://cgi.ebay.de/Y...0QQitemZ320278088992

Grüsse
Roman
Frankman_koeln
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2008, 09:05

Passat schrieb:
In der Bucht ist gerade ein KX-E 100 schwimmen gegangen:
http://cgi.ebay.de/Y...0QQitemZ320278088992

Grüsse
Roman


na da wurde ja schnell zugeschlagen .....
delachaise
Neuling
#10 erstellt: 25. Jul 2008, 22:07
Hallo,
kann mir jemand sonst noch ein Kassettendeck empfehlen?
Insofern ich kein passendes finde (designmäßig) wäre es mir auch egal ein normales, breiteres zu nehmen, stell ich dann einfach daneben, weil eh plattenspieler auch noch dazu kommt.
Habe bei ebay schon sehr viele gesehn, bin etwas überfordert.

Danke für Eure Hilfe!
Frankman_koeln
Inventar
#11 erstellt: 26. Jul 2008, 01:16
delachaise
Neuling
#12 erstellt: 28. Jul 2008, 00:29
Bestimmte "all time Empfehlungen" beim Kassettendeck?
Bin leider zu spät, weiß auch noch nicht wann ich mir das Deck anschaffe, aber wenn ich ein paar gute Modelle kennen würde könnte ich bei ebay ein Auge drauf werfen.
Danke für die Hilfe!
Ingor
Inventar
#13 erstellt: 28. Jul 2008, 19:27
AIWA AD F-810 Gutes Gerät mit 2 Motoren Doppelcapstan, Dolby C HX Pro, Bias Einstellung und gutem Klang. Die Riemen gibt es noch zu kaufen, der Rest ist ziemlich stabil.
Passat
Moderator
#14 erstellt: 28. Jul 2008, 20:15
Es gibt eine Menge gute Decks.
Ich würde aber warten, bis in der Bucht mal wieder ein KX-E 100 oder KX-E 300 auftaucht.

Grüsse
Roman
delachaise
Neuling
#15 erstellt: 28. Jul 2008, 21:57
ok, vielen Dank für eure Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spinnt meine Pianocraft 410
bedlam am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  6 Beiträge
Probleme mit Pianocraft 410
matt87 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  6 Beiträge
Yamaha pianocraft E730 Lautstärke
feidhlim am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  4 Beiträge
Pianocraft genauso gut wie Einzelkomponenten?
goofy1969 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  9 Beiträge
Yamaha PianoCraft E 730
bonoseven am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  4 Beiträge
Wecken mit Yamaha Pianocraft und CD
ohrobot am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  9 Beiträge
Yamaha Pianocraft E410 Anschlussmöglichkeiten
SWE_Commander am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  2 Beiträge
Yamaha pianocraft E320 optical in ?
bakaru am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  5 Beiträge
Pianocraft 410 brummt
MarkusHH am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  2 Beiträge
Pianocraft auch mit HDMI?
andy_u am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 96 )
  • Neuestes MitgliedNibbz
  • Gesamtzahl an Themen1.345.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.713