Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


D/A Wandler

+A -A
Autor
Beitrag
Jan86
Stammgast
#1 erstellt: 13. Sep 2003, 13:52
Hallo,
Da ich mir heute die Stereoplay gekauft habe und ich sowieso eigentlich auf der Suche nach einem Cd Player bin habe ich mir mal die DVD Player in der Zeitung angeschaut.Quasi als Alternative zum CDP.Da ist mir vor allem der Panasonic DVD S75 aufgefallen.Mit 52 Klangpunkten bei CD ton braucht er sich ja nicht hinter den CDPs zu verstecken.Und für 180€ sicherlich nicht zu teuer.Nun zu meiner eigentlichen Frage. Was bringt mir eigentlich der D/A Wandler?? Ich hab hier im Forum keine Erklärung gefunden,oder hab ich nur nicht richtig gesucht!? Und vor allem,ist der DVDP ne echte Alternative zum CDP?
Im Moment höre ich nur Mp3s über die Soundkarte vom Rechner.Sicherlich nicht ideal,aber ist da ein grosser Unterschied zu hören zwischen DVDP und Soundkarte.
Dann schonaml im Vorraus vielen Dank
Jan
HammerHead
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Sep 2003, 16:00

Hallo,
Da ich mir heute die Stereoplay gekauft habe und ich sowieso eigentlich auf der Suche nach einem Cd Player bin habe ich mir mal die DVD Player in der Zeitung angeschaut.Quasi als Alternative zum CDP.Da ist mir vor allem der Panasonic DVD S75 aufgefallen.Mit 52 Klangpunkten bei CD ton braucht er sich ja nicht hinter den CDPs zu verstecken.Und für 180€ sicherlich nicht zu teuer.Nun zu meiner eigentlichen Frage. Was bringt mir eigentlich der D/A Wandler?? Ich hab hier im Forum keine Erklärung gefunden,oder hab ich nur nicht richtig gesucht!? Und vor allem,ist der DVDP ne echte Alternative zum CDP?
Im Moment höre ich nur Mp3s über die Soundkarte vom Rechner.Sicherlich nicht ideal,aber ist da ein grosser Unterschied zu hören zwischen DVDP und Soundkarte.
Dann schonaml im Vorraus vielen Dank
Jan


Hi Jan.

Der D/A-Wandler ist (einfach gesagt) sowohl im CD- als auch im DVD-Player für die Wandlung des Digital-Signals, das der
Laser von der DVD/CD liest, in ein analoges Signal zuständig. Je besser dieser Wandler ist, desto besser ist die Tonqualität die - eine gute DVD/CD und einen guten Verstärker vorausgesetzt -aus den Lautsprechern kommt.
Die Qualität eines DA-Wandler in einem Player ist nur am Analogausgang messbar. Wenn der Player digital mit dem Verstärker/Receiver verbunden ist, wird sowohl bei DVD als auch bei CD der DA-Wandler des Verstärkers aktiv. Dann ist es relativ schwer - weil ausschließlich von der mechanischen Laufwerksqualität und und der des Abtastsystems (laser)abhängig - Perormanceunterschiede festzustellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externer D/A Wandler
radix1 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  13 Beiträge
D/A-Wandler
15.09.2002  –  Letzte Antwort am 15.09.2002  –  6 Beiträge
Welcher D/A Wandler
Serpent am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  22 Beiträge
D/A Wandler
hörnixgut am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  5 Beiträge
D/A Wandler bringt der was
becky am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  3 Beiträge
Playstation als D/A Wandler
thomas150877 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
D/A Wandler Einstiegsfragen
audiodurst am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  5 Beiträge
D/A-Wandler selbstgebaut?
Shefffield am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  3 Beiträge
Entäuschender Sound - DVD Player, D/A Wandler = Lösung?
friendsofcarlotta am 03.01.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2003  –  8 Beiträge
D/A Wandler für billigen Player?
NDakota79 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedregalhörer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.777